Reise Portugal

Ausflug Portugal

Reisen für Singles - von allem etwas mehr. E-Bike Reise von Lissabon nach Porto. Mit dem E-Bike den portugiesischen Jakobsweg und die schönsten Weintäler Douro und Dão entdecken. Im Norden der Hauptstadt beweist eine Region voller Kontraste einmal mehr, dass Portugal mehr zu bieten hat als nur Traumstrände. Portugal: Rundreise & Baden:

Doch der beschwerliche Weg zu einer der bezaubernden Badebuchten der Algarve ist es wert: Kristallklare Gewässer, feinster Strand und skurrile Gesteinsformationen, die vor dem Winde schuetzen, sind die Belohnung.

Doch der beschwerliche Weg zu einer der bezaubernden Meeresbuchten der Algarve ist es wert: Kristallklare Gewässer, feinster Strand und skurrile Gesteinsformationen, die vor dem Winde schuetzen, sind die Belohnung. Doch die Algarve hat mehr zu bieten als kleine Badestrände. Portugal inspiriert mit einer Rundfahrt mit unberührter Landschaft im hohen Norden, einer bezaubernden Landschaft, einer reichhaltigen Historie sowie den beiden charmanten Großstädten Lissabon und Porto.

Unsere Tour durch Portugal an der Algarve im südlichen Teil des Landstrichs beginnen wir mit einem Rundgang durch die alte Stadt Lagos und bestaunen geflieste Stadthäuser. Wir folgen in der St. Antoniuskirche den Fußstapfen der Portugiesen, die hier im XV. Jh. an Bord der Boote nach Afrika gingen.

Skurrile Gesteinsformationen ziehen sich bis zum Südwesten von Portugal und damit zum Festland Europas. In Sagres - auch bekannt für ein köstliches gleichnamiges Getränk - machen wir Halt an der riesigen Festung, dem Startpunkt der Portugiesen. Dann steht man am windigen Cabo de São Vicente, am Ende der Portugiesen, dem "Fim do Mundo".

Auf dem Weg von Faro nach Lissabon wird das Gemälde sanfter und milder: sanft hügelige Landschaften, gold-gelbe Sonneblumenfelder und unendliche Korkeichen und Eichen schmücken die Landschaften des Alentejo. Höhepunkt unserer Tour durch Portugal ist Évora: Die einstige königliche Residenz und jetzige Hochschulstadt befindet sich inmitten einer fruchtbarem Weingebiet und fasziniert mit edlen Palästen, Kirchlein und Sakralbauten. Kein Wunder, dass die alte Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Der große Steg 25 de Abril über quert den Tajo und fährt uns auf unserer Rundfahrt in Portugals Landeshauptstadt nach Lissabon. Im Innern erreicht man den Gipfel mit einem Aufzug und hat eine atemberaubende Aussicht auf 80 Meter Seehöhe. Das Beste an unserer gemütlichen Tour durch Portugal ist, dieses typisch portugiesische Lied bei einem leckeren Gläschen Vinho Verde zu geniessen, denn Portugal ist auch für diesen Grünweißwein bekannt.

Die Anbaufläche ist eher der Namegeber, denn sie befindet sich im regnerischen und damit fruchtbarem, nördlichem und grünem Teil Portugals. Vor der Erkundung des Nordens erforschen wir zunächst das Zentrum Portugals auf unserer Rundkurs. Worum es bei diesem geheimnisvollen Auftrag geht, werden wir bei unserer Tour durch Portugal herausfinden - lebendig und in Farben!

Ebenso eindrucksvoll ist das Kloster der Dominikaner in Batalha, das wie die Christkirche herausragende Exemplare der manuelinischen, der spätgotischen Auslegung Portugals aufzeigt. Katholische aus aller Herren Länder besichtigen heute die Kapelle der Erscheinung mit der Statue der Maria, die Basilika, die neue Dreifaltigkeitskirche Igreja da Santissima und den Wallfahrtsplatz - und wir machen es wie sie auf unserer Tour durch Portugal.

Abschließend fahren wir nach Porto, der alten Wirtschaftsmetropole, die 2001 zur europäischen Hauptstadt der Kultur wurde. Dort wird das in Lissabon ausgegebene Kapital erwirtschaftet, zumindest nach Ansicht der Portueser. Während unserer Tour durch Portugal schlendern wir durch die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Stadt Porto und sind von den wunderschönen Kirchlein, spannenden Architekturmuseen und dem geschichtsträchtigen Hafengelände fasziniert.

Die Hektik in den schmalen Gässchen ist heiter und farbenfroh und es ist gleich deutlich, dass Porto sich nicht hinter Lissabon verbergen muss. Mit was können wir auf unserer Rundfahrt durch den portugiesischen Nordportugal noch rechnen? Dieses Gebiet ist noch naturbelassen und verzaubert von einer naturbelassenen und unverfälschten Lebensart, von Landkapellen und Villen, mit kleinen Ortschaften, in denen das Landleben seinen Anfang genommen hat.

Am Ende unserer Tour durch Portugal, wenn wir durch schmale Gässchen und schöne Plätzchen mit alten Herrenhäusern in Guimarães gehen, befinden wir uns an der Geburtsstätte Portugals, wo das Reich entstand. Die Luftseilbahn bringt uns auf den Penha, von wo aus wir einen fantastischen Ausblick auf die Innenstadt haben.

Denken wir an den Beginn unserer Tour durch Portugal, die im berühmten Sueden begonnen hat. Man hat viel über die reiche Vergangenheit dieser einstigen, stolz seefahrenden Nation erfahren, wir haben fremde Gegenden und malerische Ortschaften kennengelernt und wir wissen, dass sich unser Bild von Portugal, von Spaniens kleiner Tochter mit einem großen Herzen, einer fantastischen Zivilisation und warmen Menschen geändert hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema