Rayong Thailand Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Rayong Thailand

Die besten Attraktionen in Rayong, Thailand. Rayong Province - Eine weitere Perle im Golf von Thailand. Sehenswürdigkeiten der Provinz Rayong. Die besten Attraktionen in der Provinz Rayong, Thailand. Centara Q Resort Rayong ist eine Oase des modernen Komforts am Strand des Golfs von Thailand.

Die Stadt Rayong - Sehenswürdigkeiten und Insider-Tipps

Eingebettet in den herrlichen Golfo de Thailand befindet sich im Nordosten des Staates die Stadt Rayong, die sowohl für ihre wunderschöne Landschaft als auch für ihre florierende Wirtschaft bekannt ist. Zu den beiden bedeutendsten Flüssen gehören der Rayong und die Prasae, die beide in den Golfo de Thailand münden. Die Stadt Rayong ist vor allem für die Herstellung der typischen Thai-Fischsoße und Krabbenpaste bekannt, die zu einem unverzichtbaren Bestandteil der britischen Gastronomie geworden ist.

Doch in der Region gibt es auch reichlich Süßwasserfische und Meerestiere, die von hier aus nach ganz Thailand (und auch in den Rest der Welt) verschifft werden. Doch auch der Erzabbau und der Fremdenverkehr haben in Rayong eine wichtige Bedeutung. Es ist nicht von ungefähr die Region mit der größten Wirtschaftsleistung pro Kopf im ganzen Lande - und das spürt man auch in der näheren und weiteren Umkreis.

Auf den mehr als 100 Kilometern Küstenlinie gibt es immer mehr luxuriöse Resorts und Spas, die einen Exklusivurlaub erster Klasse im schönen Thailand aussprechen. Zur Region Rayong zählt auch die populäre Ferieninsel Koh Samet. Aber von Rayong aus sollte King Tsaksin seinen Triumphzug beginnen und das Reich wieder erobern. Zuerst nahm er die Ortschaft Rayong ein und baute dort eine Flotte auf.

Aus Rayong befreit er zunächst Chanthaburi und von dort aus den restlichen Teil von Siam. Auch heute noch ist ein Heiligtum in der Landeshauptstadt an den legendären Militärführer erinnernd, und die Thais kommen noch heute zu ihm, um ihm ihren tiefen Ehrfurcht zu zeigen. Eine weitere wichtige Einwohnerin der Stadt Rayong war Sunthon Phu, der Thai-Nationaldichter.

1787 im kleinen Dorf Ban Kram im Amphoe Klaeng im Jahre 1787 auf die Welt gekommen, wo eine Skulptur und ein pittoresker Schlosspark, den man wohl noch heute erleben konnte, an den großen Poeten Thailands erinnerten. In Ban Kram wurde der Erinnerungspark mit dem Namen Phu in Erinnerung an den Nationalpoeten gebaut.

Es enthält eine Vielzahl von Figurenstatuen aus den Dichtungen und Geschichten von Sunthon Phus. Der Tempelkomplex Wat Baranat Thammaram befindet sich etwa 50 Kilometer von der Hauptstadt der Provinz enfernt und enthält Repliken vieler buddhistischer Schutzgebiete wie des Wat Phra That Phanom oder Phra PathomChedi. Ko Samet: Die verhältnismäßig kleine Isola befindet sich 6,5 Kilometer vor der Küste und ist ein populäres Ziel für Tauchern, da sie von vielen korallenroten Riffe und einer lebhaften Tauchwelt umringt ist.

Das Khao Chamo Khao Wong Nationalpark befindet sich ca. 70 Kilometer von der Hauptstadt der Provinz und ist nach den beiden höchstgelegenen Gebirgen der Region genannt. Sie können hier elegante und gibbons sehen, den achtstufigen Khao Cho? bestaunen oder sich in die Khao Wong Caves begeben - schließlich ein Höhlennetzwerk von über 80 Stalaktitenhöhlen.

Die Stadt Rayong ist eines der beliebtesten Ziele für viele Gäste aus Bangkok. So ist es kein Zufall, dass die Autobusse ab den späten Vormittagsstunden stündlich in Fahrtrichtung Rayong ausfahren. In Bangkok vermieten viele thailändische Feriengäste gern ein Auto und sind selbst " unten ", weil die Route recht gut und gut zu durchfahren ist.

In Thailand ist das keine Seltenheit. Die Entfernung zum Flugplatz U-Tapao beträgt ca. 45 Kilometer von der Hauptstadt Rayong. Bei durchschnittlichen Temperaturen von 26 bis 27° C ist das Wetter in der Region Rayong das ganze Jahr über sehr freundlich. Der beste Zeitpunkt für einen Aufenthalt in Rayong ist in der Regel zwischen Ende Oktober und Ende März.

Auch interessant

Mehr zum Thema