Principe Insel

Insel Principe

Die Insel Sao Tomé und die kleine Nachbarinsel Principé werden gemeinsam genutzt. São Tomé und Príncipe ist ein Inselstaat, der zu Afrika gehört. Dem Land gehören zwei Inseln an: São Tomé und Príncipe.

Insel Príncipe - Sao Tomé et Principe - Sao Tomé et Principe

Mit seinem tropischen Regenwald bedeckt dieser Nationalpark mehr als 50% der Insel Príncipe und wurde zum UNESCO-Weltbiosphärenreservat ernannt. Die Insel Príncipe, zwischen einer üppigen Flora und einem ruhigem blauem Wasser, bietet viele kleine, abgelegene Stände. Prag Coco, Praia Santa Rita, Praia Banane, Praia das Burras, Praia Macaco und Praia Boi und wie sie immer genannt werden, kleine Sandstrände, an denen man vorgeben kann, Robinson Crusoe für ein paar Std. zu sein.

An den Straßen gibt es eine Menge kleinerer farbenfroher Terminals oder Geschäfte, die Essen und andere bedeutende Waren zum Kauf anbieten.

Und wie läuft es in São Tomé und PRINZIP?

São Tomé und Principe, wo sind sie? Sao Tomé und Principe ist ein zu Afrika gehörender Inselsstaat. Zu den zwei Landesinseln zählen São Tomé und Principe. Sie liegen dort zwischen zwei weiteren zur äquatorialen Guinea gehörenden Inselgruppen, Bioko und Anobón. Sao Tomé und Principe ist der zweithärteste Bundesstaat Afrikas.

Die südlichste der beiden Inselchen, São Tomé, ist viel grösser als die Insel Präzedenzl. Hier befindet sich auch die Hauptstadt des gleichen Namens und 90 Prozentpunkte der Bewohner sind hier. Und wie läuft es in São Tomé und PRINZIP? Sao Tomé und Principe zählen zu einer Bergkette von Vukanen. Dieses Gebirge wird auch Cameroon Line genannt, es geht in Cameroon auf dem Kontinent weiter.

Dazu kommen im Atlantik auch Biologie und Annobon. Mit Ausnahme des Kameruner Berges in Kamerun liegen die Volker dieser Strecke alle still, also auch die Volker von São Tomé und Principe. Nur zwei Kilometern nördl. vom äquator entfernt befindet sich São Tomé. Auch die kleine Insel Rólas, die im Süden der Insel gelegen ist, befindet sich unmittelbar am äquator.

Im Nordteil ist São Tomé etwas flach, im Inneren ragen die Gebirge empor. Mit 2024 Metern ist der Pico de São Tomé der höchstgelegene Berg im westlichen Teil der Insel. Sao Tomé ist 48 km lang und 32 km weit. Die Insel ist nach dem hl. Thomas genannt, der auf portugiesisch São Tomé genannt wird.

Principe ist die nördlichste der beiden Insel. Er ist 19 km lang und 10 km lang. Principe ist die "Prinzeninsel". Mit 948 Meter ist der Pico de Príncipe die höchstgelegene Stadt. Príncipe hat auch mehrere kleine Insellandschaften wie Ilheu Bom Bom Bom und Tinhosa Grande.

Auch interessant

Mehr zum Thema