Phuket Reisetipps

Reise-Tipps für Phuket

Das Meeresbiologiezentrum ist als Phuket Aquarium bekannt. Chuket - Highlights - Reisetipps Süddeutsche.de Drei Kilometer nördl. vom Kreisel im Ort Chalong leuchten die grünen Decken des grössten Buddhistenklosters in Phuket in der Dunkelheit auf der Ringstraße zum Flughafen. Wenn Sie von Kata Niño in die Kata zurückfahren und unmittelbar nach dem Gebirge auf die Strasse 4233 (Richtung Nai Harn) abbiegen, erreichen Sie nach 2 Kilometern den Aussichtspunkt von Kata.

In der Höhe des Meeres hat man einen weiten Blick auf die beiden Kata-Strände und den Karon Beach, dessen weisse, sandige Halbmonde sich wie die Halskettenperlen anreihen. An jeder Straßenecke gibt es Bierbuden, und Go-Go-Bars im Stadtzentrum von Patong erwarten die Kunden. Im Mittelpunkt des Nightlife steht die Bangla mit ihren Seitenstraßen.

Der Bananen-Disco im Patong Beach Hotel ist nach wie vor einer der beliebtesten Plätze unter den auf Phuket lebenden Fremden und Japanern. Täglich ziehen in der Nähe der Südostküste gekleidete Ladyboys jeden Tag Gäste für die Travestie-Show in der Moulin Rose an. Das Programm (mehrmals täglich ab 21.30 Uhr) ist in Ordnung, aber es kann nicht mit der kostümierten Vorstellung im Simon Cabaret (19.30 Uhr, 21.30 Uhr, 21.30 Uhr, www.phuket-simoncabaret.com) auf dem Weg nach Kärnten Schritt halten.

Eine trendige Location für Clubbesucher ist die 2007 von den Schweden Niklas und Johann in der Thaweewong Road eingeweihte Partylimousine ( "Club Lime", www.clublime. info), wo man nicht nur House und Techno, sondern auch Steaks etc. findet.... Auf der Thaweewong Rd. befindet sich auch die Cocktailbar La Salsa im Ressort Phuket Cabana, die sich wie eine Champagnerflasche in einer Bierkiste auszeichnet.

Das außergewöhnlichste Nachtleben für einen Ort wie Patong Beach ist natürlich der Rasta Pub, der wie eine Räuberhöhle im Freien wirkt, aber von freundlicher thailändischer Rasta geführt wird. Das Boxstadion der Firma Bangladesch (jeden Dienstag, Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 21 Uhr | www.banglamuaythai.co) ist der Ort, an dem man mit Hand und Fuß gehen kann. Der beste Ort für Menschenbeobachtung in Bangladesch ist die Känguru-Bar, die beinahe so uralt ist wie der Patong selbst (und so aussieht), und der Hardcore-Flughafen in der Nähe von Bangladeschs.

Auch interessant

Mehr zum Thema