Phitsanulok nach Sukhothai

Von Phitsanulok nach Sukhothai

NokiaAir und Air Asia bieten einen Shuttle-Service mit Minivans nach ihren Flügen von Bangkok nach Phitsanulok, um weiter nach Sukhothai zu fahren, sowie günstige Tickets und Fahrpläne für Busreisen von Phitsanulok nach Sukhothai Thailand. Ankunft und Verkehr in der Region Diejenigen, die mit dem Auto von Bangkok nach Sukhothai fahren, haben die Gelegenheit, das echte Land Thailands auf dem Weg zu erblicken. Der 430 km lange Weg auf dem Highway Nr. 2 verläuft durch Ayutthaya, die ehemalige thailändische Landeshauptstadt, Saraburi mit dem Fußabdruck von Buddha, Lopburi mit seinen antiken Khmer-Tempeln, Chai Nat mit seinem gewaltigen Reservoir, Nakhon Sawan, wo große Ströme zum Maenam River fließen, Phitsanulok mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie Kamphaeng Phet und Tak mit seinen eindrucksvollen Ausblicken auf Gebirge und Fluß.

Die klimatisierten Omnibusse verkehren von 2 Busbahnhöfen in der Zeit von 9.45 bis 22.20 Uhr nach Suchothai. Zu den privaten Busunternehmen, die jeden Tag nach Sukhothai kommen, gehören Win Tour und Phitsanulok Yan Yon. Eine Direktverbindung nach Sukhothai gibt es nicht. Sie können aber mit dem Bahn nach Phitsanulok und dann mit dem Autobus nach Sukhothai umsteigen.

Songtaews, die hinteren Pickups, sind die beliebtesten Transportmittel in der Innenstadt oder zwischen den Städten. Größere Songtaews laufen zwischen 06:30 und 18:00 Uhr zwischen der Innenstadt und dem Sukhothai Historic Parks und starten von der Yom Road aus.

Viele Tuk-Tuks und Motorradtaxis sind ideal für Kurzstrecken in und um Sukhothai City. Für Ausflüge in den Sukhothai Historic Parks stehen Ihnen Räder von Fahrradveranstaltern zur Verfügung. Das sind dreirädrige Fahrzeuge mit einer Hütte, die sich gut für Kurztrips in der Innenstadt von Sukhothai eignen. In vielen Gasthäusern in Sukhothai City können Sie ein Motorrad mieten.

Die Fahrt mit extremer Sorgfalt, da Mietmotorräder in der Regel unversichert sind und es zu häufigen Unfällen kommt. Der historische Stadtpark verfügt über kleine Shuttlebusse, die den Besuchern die Attraktionen des Parks näher bringt.

Thailand Reisebericht: "Sukhothai"

Ein Zwischenstopp lohnt sich auf jeden Fall. Ab Phitsanulok nehmen Sie den regulären Linienbus nach Sukhothai (150B 1-2h). Wie ich hörte, verlässt der letze Autobus Phitsanulok um 18.00 Uhr. Keine Kleinbusse für Touristen. Sukothai ist das Ende der Linie. Nicht in die Innenstadt (15 Kilometer von Neu-Sukothai).

Warte in Sukothai (wie sollte es sonst sein, daß du dich mit Tuks auf die Weiterfahrt begibst? Wenn Sie noch keine Übernachtung reserviert haben, können Sie sich hier für ein Gästehaus überreden lassen. Der Ausflug nach Alt Sukothai dauert ca. 200B. Wenn Sie zu einem Gästehaus in New Sokothai gehen wollen, ist es am besten, für ca. 100B mit dem Tuck Tuck Tuck zu fahren.

Übernachtung in Sukothai: Essen: Bei den beiden Pensionen, zum Stadtzentrum hin, befindet sich ein kleines Restaurant. Die thailändische Küche war eine der besten, die ich je im Laufe meines Urlaubs aß. Nach Sukothai ( "Neu - Sukothai", wo die Menschen leben) und Alt - Sukothai (der Teil mit den Tempelanlagen ) sind ca. 15 Kilometer voneinander entfernt.

In der Nähe von Old Sukothai gibt es Übernachtungsmöglichkeiten, aber sie sind für Hardcase-Touristen besser geeignet. Die Transportkosten betragen ca. 200B für 2 Person. Das Eintrittsgeld beträgt 100B. An der Einfahrt können Sie ein Rad für 30 B ausleihen. Für Eilige genügt ein halbtägiger Aufenthalt.

Rund um Sukothai gibt es noch viel zu entdecken / zu erproben.

Auch interessant

Mehr zum Thema