Phi Phi Leh

Philipp Phi Phi Leh

Die Maya-Bucht auf Phi Phi Phi Leh. Der Strand Maya Bay auf Phi Phi Phi Leh ist seit Jahren ein Touristenmagnet. Die sagenumwobene Maya-Bucht - Phi Phi Phi Island Eigentlich ganz simpel - am Morgen ist es dort noch nicht so touristisch, denn kurz vor Mittag explodiert der Badestrand! Die Gewässer und der Sandstrand erfüllen wirklich das, was die Bilder versprachen! Im Laufe der Zeit wurden immer mehr Touristenschiffe angekommen und der Sandstrand immer voller - besonders die chinesischen Touristen kommen in großen Mengen (ich weiss nicht, ob es immer so ist oder nur weil es ein chinesischer Neujahrsurlaub war)!

Hier sind übrigens ein paar Tatsachen über den Film: Dem Bericht zufolge befindet sich der Geheimstrand in der Naehe von Koh Phangan/Koh Samui (im National Park Ange Thong Marine, um genauer zu sein). Doch Phi Phi Phi Leh ist auf der anderen Straßenseite, in der Andamanensee: Im Video schlossen sie die Kluft zwischen den Steinen (der "Eingang" zur Maya Bay) mit Special Effects und raffinierter Kameraarbeit.

Zum Beispiel wurde der Sandstrand aufgestapelt, um weiter auszusehen.

Kolumbien: Ko Phi Phi Phi Phi Le (Kolumbien) - Aktuell 2018

Die wunderschöne Lagune, vor allem Pileh Lagoon, sollte für das frühe Tauchen genutzt werden. Großartige Inseln, unglücklicherweise von ganztägigen Touristen, die mit Schnellbooten und Langschwänzen alles andere als vereinsamt sind. Es gab unzählige Wasserschildkröten, Haien und Seeteufel beim Tauchen zu sehen. Sie hatte keinen Reiz für uns.

Info Maya Bay / Der Strand

In der Bucht glänzt das Meer blau, der Strand ist dünn und wirkt wie Seide unter den Füssen. Das kleine Inselparadies, umgeben von Steinen, ist bei Schnorchelern und Taucher ebenso populär wie bei Strandliebhabern. Nicht umsonst wurde diese Szenerie bereits für den Kinofilm "The Beach" ausgewählt. Eigener Eingang z.B. Eigener Eingang z.B. Eigener Eingang z.B.

Mehr zum Thema