Phetchaburi Thailand

Buschaburi Thailand

Mystische Gesinnung in der Felsengrotte So ist der Golfo de Thailand in Sicht, aber die Klänge um uns herum kehren unheimlich zu den grosszügig verstreuten Stammesgruppen der Mangroves zurück. Ganz besonders faszinierend: der große Gebirgssee und der Staudamm im Kaeng Krachan National Park, dem größten Naturpark Thailands mit einer Gesamtfläche von 2915 km². Einer der bedeutendsten Stauseen Thailands stellt sich dem Betrachter als idyllische Landschaft dar - wie ein Aquarell.

Sehen Sie die Bildgalerie auf der linken Seite! Abgesehen von Hinweisen für den Besichtigung einer Palmzuckerfabrik sind die Phetchaburis-Tempel auch sehr sehenswert, da es viele von ihnen gibt, die nicht zu besichtigen sind. Die eigentliche Anziehungskraft an den Wänden: etwa 350 Jahre alter Gemälde! So ist die Höhle die wohl bedeutendste aller Grotten in dieser Region, wenn auch nicht in ganz Thailand - und dementsprechend auch ein Magnet für Besucher.

Sehen Sie das Bild auf der rechten Seite..... Im Gegensatz zu den Bilderbuchstränden der Touristenziele ist dieser noch wirklich originell und der Sandstrand ist verlassen (siehe Bild links). Zurück auf der Dato-Farm - einer Form thailändischer Bauernhof und Pension, wo wir uns für wenig Bargeld ( "300 - 500 Baht pro Nacht") gemietet haben, gehen die Vorarbeiten für einen speziellen Nachtabend weiter - besonders um die beiden Neuankömmlinge auf der Station: Zwei eineinhalb Jahre alte Rinder, die ahnungslos das Heuschnupfen des Nachmittags in ihrer Scheune betreiben.

Sie nehmen auch an den Trainingsläufen in der näheren und weiteren näheren und weiteren Umland teil, die seit etwa zwei Jahren eine uralte Kultur der Gegend wiederbeleben: die Kutschen von Ratchaburi, Phetchaburi und Preatchuap Khiri Khan. Nicht zuletzt empfehlen wir den Geschichtspark Phra Nakhon Khiri. Sie befindet sich auf einem Hügel in der gleichnamigen Stadt in der zentralthailändischen Hauptstadt Phetchaburi.

Der Name Phra Nakhon Khiri steht für "heiliger Stadtberg", aber die Einwohner bezeichnen ihn als Khao Wang, den "Palastberg". Werfen Sie am besten einen Blick in unsere Fotogalerie. Ob Tierwelt, Tempeln, Buddha-Höhlen, Naturschutzgebiet, Geschichtspark oder Badestrand - die Stadt Phetchaburi hat unbegrenzt viel zu tun - Sie werden es nicht vorfinden....? Fotogalerie: Phetchaburi - das "echte Thailand" Mit dem PKW über den Highway 3, mit dem Autobus ab dem Südterminal Bangkoks, mit dem Bahn (Bangkok-Südthailand Route) ab Hauptbahnhof Bengalen.

Phetchaburi ist nicht weit von Hua Hin, Châ Am und Granburi entfernt.

Auch interessant

Mehr zum Thema