Peloponnes

auf dem Peloponnes

Generelle Informationen über die Halbinsel Peloponnes. Die Peloponnes mit ihrer reichen Geschichte und ihren fantastischen Landschaften ist ein Urlaubsziel für alle Jahreszeiten. Regional_districts und Gemeinden">/span>[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. Impressum. php?

title=Peloponnes_(griechische_region)&veaction=edit&section=1" title="Abschnitt editieren: Regionale Bezirke und Gemeinden">Bearbeiten | /span>Quelltext bearbeiten]>

Der Peloponnes (griechisch Peloponnes ????????????) ist der Titel einer der 13 Verwaltungsbezirke Griechenlands (Ez. Greek peloponnes ??????????). Es besteht im Kern aus den geschichtsträchtigen Regionen Messiniens, Arkadiens, Lakoniens, Argentiniens und der näheren und weiteren Umgebungen von Korinth auf der Peloponnes sowie einem Teil des Festlandes jenseits des ISTMUS. Der Peloponnes ist in fünf regionale Bezirke unterteilt (Singular gr. Perifieriaki enotita ???????????? ???????), die den bis 2010 existierenden Bezirken der Bezirke entspricht.

Verglichen mit dem Bruttoinlandsprodukt der EU in Kaufkraftstandards erreichte die Peloponnes einen Wert von 77,5 (EU-25: 100) (2003)[3].

Allgemeines zum Peloponnes

Die Peloponnes zählt zu Südgriechenland und ist durch die Landenge von Korinth im nördlichen Teil vom Land abgetrennt. Man könnte den Peloponnes daher auch als Peloponnes bezeichnet. An der Ostküste befindet sich das Ägäische Meer. Südlich das "offene Mittelmeer" mit der küstennahen Isola Kithira. Der Peloponnes ähnelt in seiner Gestalt einer ausgestreckten Handfläche mit Däumchen und drei Zeigefinger.

Die Peloponnes wird von Bergen durchquert. Das Gesamtareal des Peloponnes umfasst rund 21.500 Quadratkilometer. Den höchsten Gipfel bildet das Tayetos Gebirge mit 2407 Metern Seehöhe. Der Maximalabstand von Osten nach Westen und von Norden nach Süden ist ca. 250 Kilometer. In Griechenland leben rund 11 Mio. Menschen.

Auf dem Peloponnes herrscht ein Mittelmeerklima mit milden Wintern und heißen Sommern. Weitere Informationen über das aktuelle Peloponnestwetter. Die griechische Zeit liegt in der östlichen Zone. Dies ist eine knappe Autostunde später als die mitteleuropäische Zeit (Deutschland 12:00 Uhr, Griechenland 13:00 Uhr). Es ist viel aufregender, entlang der Küsten zu fahren und Bucht für Bucht zu durchqueren.

Ein Juwel ist oft nur eine Krümmung weit weg und nimmt einem auf einmal den Atem: Ein phantastisches Panoramabild öffnet sich, das Wasser glänzt zu Füssen, der Strand glänzt in der Bucht darunter, ein Schiff geht am Himmel vorbei. Auf dem Weg dorthin ist das Fahrzeug von einer Herde Schafe umgeben, aber auch diese Rast geht vorbei, auf dem Peloponnes ist es lohnenswert, etwas ruhiger zu sein.

Irgendwo hier erinnern wir uns beinahe an Irland, aber wir sind immer noch am Mittelmeer. Die Altstadt befindet sich pittoresk am Ufer, einige Häuser strahlen eine raffinierte Ausstrahlung aus. In Griechenland sollte man als Gast folgendes beachten: Das Nacktbaden ist nur an speziell dafür vorgesehenen Badestränden in Griechenland erlaubt.

Mehr zum Thema