Padi Khao Lak

Khao Lak Padi

Tauchen lernen in Khao Lak, PADI Tauchkurse Khao Lak bieten wir maßgeschneiderte Tauchkurse in Khao Lak vom Anfänger bis zum Tauchlehrer. Tauchen in Khao lak, thailändisch Khao Lak hat über 20 km weiße Sandstrände, kristallklares Meer und einen üppigen Tropenwald und verbreitet immer noch die Stimmung einer entlegenen Stadt. In Khao Lak können Sie sich ausruhen und die atemberaubende Landschaft geniessen. In Khao Lak gibt es einige der bekanntesten Tauchgebiete Thailands, wo man von Makro-Motiven bis hin zu großen Fischen inmitten von schroffen Steinnadeln und faszinierenden Korallen-Gärten alles kann.

Sie finden Moränen, Meerschweinchen, Geisterpfeifenfische, Schnecken und diverse Reptilien, sowie bunte Riff-Fische und gar Pantherhaie im Sandstein. Umgeben von gläsernen Fischen, riesigen Korallenblöcken, riesigen Korallen und Tafelkorallen, Haien, Wasserschildkröten, Makrelen, Zackenbarschen, und Barrakudas. Der Richelieu Rock - Etwa 200 km nordwestlich von der Andamanensee gelegen, könnte dieser hufeisenförmig geformte felsig aussehen.

Achten Sie auf riesige, schwerfällige Walhaie, pfeilschnelle Barrakudas, riesige Zackenbarsche und tropische Fischwolken. Sie werden auch Schaufelrochen, Meeressäuger, Geisterpfeifenfische und Tintenfische vorfinden. Bei Unterwasseraufnahmen ist es am schwierigsten zu entscheiden, ob man sich für den Einsatz von Breitwinkel- oder Makroaufnahmen entscheidet. Ko Bon - Bekannt für seine Mantarochen und großen Fischarten, ist Koh Bon ein beliebtes Tauchgebiet nur eine Autostunde von den Inseln Similans entfernb.

Weitere Gäste sind Leoparden-, Adler- und Schwarzspitzenriffhaie. Auch für Nachttaucher ist Koh Bon ein großartiger Ort. Die Hauptattraktionen sind Mantas, Wale, Thunfischgruppen, Barrakudas, Füsilierfische, große Makrelen, Pantherhaie, Leopardenhaie, Krankenschwesternhaie und Schildkröten.

Die pelagischen Spezies wie z. B. Walhai, Mantas, Leopardenhaie, Schwarzspitzenhai, Ammenhai, Eagle Rochen, Eagle Rochen, Barrakudas, Jackfish und Thunfisch machen diesen Ort zu einem beliebten Ort. Aber auch das kleine Wesen ist ebenso eindrucksvoll, mit Schnecken, Anglerfischen, Nasen- und Gespenstmuränen, diversen Muscheln, Kopffüßlern und Meerespferden; all dies findet man inmitten der farbenprächtigen und lebendigen Unterwasserriffe.

Die einfachste Art, nach Khao Lak zu gelangen, ist über die internationale Flugplätze auf dem Land. Es gibt auch Busse von dort aus. Khao Lak wird regelmässig von Autobussen aus Bangkok, Chumphon, Chuket, Ranong, Thani und Takua Pa bedient, die alle Khao Lak auf der 4.

Auch interessant

Mehr zum Thema