Ostküste Südthailand

Südthailand Ostküste

Die benachbarten Badeorte Lamai und Chaweng Beach an der Ostküste bilden das Zentrum. Ostküste Thailand Ko Samui ist eine der populärsten Adressen auf Südostasien. Jungle und Wasserfälle mit reinem, warmem Trinkwasser machen die schöne Thailandinsel sympathisch. Bei JUREBU JUREBU findest du die schönsten Koh Samui Strände. Unter Ostküste, Nordküste, Südküste und Westküste von Koh Samui findest du Strände zum Schwimmen, Wellenreiten, Chillen im Internet oder Strände als Wassersport und auch Wellness.

Kombiniere deinen Inselhüpfen Thailand mit einem populären Strand auf Ko Samui. Ko Phangan ist die drittgrößte Stadt Thailands. Die geheimen Erkundungsbuchten auf Kh Phangan kannst du auf für ganz alleine genießen. Ein besonderes Highlight unter für Party People ist die Vollmond-Party Ko Phangan am Haad Rin Nok Beach. Das kleine thailändische Inselfeld Ko Tao im thailändischen Meerbusen ist ein populäres Ferienparadies für Schnorchler, Divers und Backpacker.

Unglücklicherweise herrscht auf der ganzen Welt ein reichen Familienclan im Mafiastil. Verbinden Sie einen Zwischenstopp in Bangkok mit Thailand Island Hopping Koh Phangan, Koh Samui, Koh Tao. Für und Inselhüpfen und Zwischenstopp, JUREBU offeriert die folgenden Ziele: Verbinden Sie eine inselhoppende Thailand mit der Erfahrung einer Nordthailand-Rundreise. Alternativ können Sie sich auch für die Website für entschließen, eine thailändische Inseln zu besuchen, mit der Erfahrung einer Kambodscha-Rundreise.

Statt einer nordthailändischen Hin- und Rückfahrt mit Thailand Island Hopping ist auch nur ein Shiang Maiferien oder Shiang Rai Ferien möglich. Bei Zwischenstopp und/oder Rundfahrt und Schwimmen, Leernächten..... Mehr Thailändische Sonderangebote findest du unter Last Minute Thailand. Falls Sie eine Inselhüpftour organisieren möchten und weitere Ziele benötigen, gehen Sie zu Inselhopf.

Die Reisegewohnheiten für Thailands West- und Ostküste

Die thailändische Bevölkerung hat ein starkes Tropenklima. Im Jahresmittel herrschen also höchste Feuchtigkeit und eine Temperatur um die 35°C. Die Temperatur ist sehr hoch. Die thailändische Witterung wird im Allgemeinen durch den Monsoonwind beeinflusst. Die Monsunwinde kommen im Sommer aus dem Nordoste. Die nordöstliche Monsunzeit sorgt im Sommer für feuchte Raumluft. In Thailand fällt im Sommer kaum Regen.

Deshalb ist es im thailändischen Hochsommer "kühl" und nass. Aber " cool " für die europäischen Bürger sind immer noch Hochsommertemperaturen zwischen 26 und 28 Grad. Im Übergangszeitraum von Marz bis Apr l ist der Thaisommer. Im Thailandsommer von Januar bis August herrschen in Thailand Durchschnittstemperaturen zwischen 35 und 40°C. Die Temperatur liegt zwischen 35 und 40°C. Die Temperatur ist sehr hoch.

In den Monaten Januar bis September liegen die Außentemperaturen oft nur bei erfreulichen 30°C. Die Temperatur ist sehr hoch. Aprils ist der heißeste Monat in Thailand. In der Sommersaison kommt der Monsoonwind aus dem südwestlichen Teil und sorgt für schwülere Erdluft. Während der Trockenzeit kann es in Thailand zu ausgedehnten Überschwemmungen und Erdrutschen in den Gebirgen kommen.

Das günstigste Reisezeitwetter für Mittelthailand und Nordthailand ist zwischen Nov. und Feb. - im Thailändischen Eis. Die besten Reisezeiten für die Inselgruppe um den Samui-Archipel sind von Anfang September bis Ende Jahr. Der günstigste Zeitpunkt für einen Besuch auf Koh Phuket ist von Anfang des Jahres bis Ende des Monats Juni. Der Khao Teich wird am besten von Anfang des Monats Januar bis Ende des Monats August besucht.

Die beste Zeit für einen Besuch in Pattaya ist von Januar bis Dezember.

Mehr zum Thema