Onlee Koh Jum

Koh Jum Onlee

Unterkünfte auf Koh Jum Island. ruhig par excellence - Koh Jum Oonlee Bungalows, Ko Jum Bewertungen In den Bungalows angelangt, wurden wir nach einer wahnsinnigen Tour (viel Spaß!) für all unsere Bemühungen belohnt: On Lee Bungalows ist, wie die Website schon sagt, wirklich ein wahrer Wunschtraum. Aufgrund der Vor- und Nachsaison haben wir nur 700 Euro für unseren Bungalow ausbezahlt.

Es muss jedoch gesagt werden, dass es sich auf jeden Fall auszahlen wird. Das hängt ganz davon ab, was Sie von Ihrem Aufenthalt erwarten! Selbstverständlich bedeckt, aber komplett nach vorn offen, so dass man immer einen Ausblick auf das Wasser und die Bungalows hat. Sie gehen nicht nur am Abend zum Abendessen nach oben, Sie bleiben gern, schauen noch etwas Fernsehen mit On und Lee, oder setzen sich an große Tische mit völlig Unbekannten und sprechen über die verschiedensten Urlaubserlebnisse.

Die Lebensmittel sind etwas teuerer als in Thailand gewohnt. On und Lee haben natürlich den Vorteil, dass man nirgendwo sonst etwas zu fressen findet. Man muss aber auch beachten, dass das Speisen unglaublich köstlich ist und viel Aufwand mit den Besuchern betrieben wird.

Aber auch die Kueche ist sehr zu empfehlen! Von der Gaststätte aus gehen Sie dann die Treppen entlang der individuellen "Terrassen" ab. Die" Terrassen" sind fast immer der Weg zu den Zimmern. Damit hat jeder seinen eigenen kleinen Eingang zum Bungalow, also auch hier nicht nah beieinander. Insgesamt gibt es nur etwa sechs oder sieben Ferienbungalows, so dass Sie nie das Gefuehl haben werden, dass es komplett ueberfuellt ist.

Der Bungalow ist umso billiger, je höher er ist. Im Erdgeschoss, in Strandnähe (obwohl die anderen nicht weit vom Meer sind), befinden sich die beiden teueren Unterkünfte. Ein Bungalow der Kategorie Mittelklasse. Wenn Sie den Bungalow betreten, haben Sie ein kleines Ablagebrett und ein Gitterbett in Ihrem Raum und nicht viel mehr Raum drumherum.

Hinter ihm ist das Bad, das uns komplett inspiriert hat, denn es wurde mit viel Liebe fürs Detail entworfen - wie die ganze Pflanze, von der Treppe über die Typenschilder der Einzelbungalows, bis hin zur Strandbar. Die Bungalows sind auf der Terrasse (die Bungalows sind auf Füssen aufgebaut, etwas über dem Boden) und haben einen Esstisch und zwei Sessel.

Der Bungalow war für uns einer der schönste, in dem wir auf unserer Fahrt leben durften - und wir haben viel miterlebt. Sie haben vielleicht nicht viel, aber die Einzelheiten, die Reinheit und die Naturnähe lassen Sie sich unheimlich wohl fühlen! Klettert man die Treppe ganz nach unten, erreicht man den Sandstrand.

Aber auch am Meer wurde viel Liebe zum Detail geschenkt, so dass man in seinem Aufenthalt das Gefühl hat, das man sich nach vielen Thailand-Berichten erhofft hat. Es gibt auch eine kleine "Hütte", die eine typisch thailändische Baracke ist, wie man auf allen Strassen vor den Gebäuden vorfinden kann.

Nach allen Richtungen offen, nur eine überdachte Halle. An dieser Strandhütte sind zwei weitere Haengematten angebracht. Sie können also auch Ihre Seelen am Stand hängen und sich austoben. An dieser Stelle am Sandstrand ist alles wie auf den berühmten Postkarten: die Platanen stehen teils in der Tiefe, am Sandstrand, einige Steine reichen vom Sandstrand bis zum offenen Ozean, das türkisfarbene und saubere Badewasser ist rein, und der Sandstrand ist staubig und rein.

Aber Sie werden hier keinen Koh Samui Beach finden! Es ist steinig, man sollte sich mit Schuhen bekleiden, und der Sandstrand ist sehr natürlich - gleichmäßig abgelegen und wenig touristisch. Wenn du ein wenig Einsamkeit suchst, aber trotzdem gern in angenehmer Runde sein möchtest - denn On und Lee sind ja geradezu irrsinnig lieb und immer für Gespräche da, außerdem können sie auch viele Tips für den Rest der Thailand-Reise mitgeben, und dir dabei behilflich sein, wo sie können (sie sind z. B. beim Parken auf dem Festland unterwegs um zu überprüfen, ob die Besucher nicht in der No-Parking-Zone parken!

Die Besucher kamen wirklich von den Äffchen, wir hatten die Aussicht vom Lokal, während die Abendsonne unterging, und wir hatten Spaß am nassen Regen vom Regen, herrliches Futter, mit köstlichen Fruchtshakes, und wir haben uns am Meer verknallt - wir haben uns so wohlfühlt, dass wir noch viel mehr Zeit gehabt hätten.

Mehr zum Thema