Neuer Schnorchel

Neu Schnorcheln

Mit dem Ameo Powerbreather ist das Schnorcheln besser. Sind Schnorchel mit Mundstücken und Taucherbrille bald überflüssig? Anders als bei einem normalen Schnorchelset gibt es keinen separaten Schnorchel mit Mundstück.

Der Powerbreather von Ameo: Zwei Münchener Firmengründer haben den Schnorchel wieder entdeckt.

Dich im Meer ungehindert und leicht zurechtzufinden - das war die Vorstellung von Mathias Weigner, dem kreativen Kopf hinter dem Atematem. Die Münchener Start-Up Firma Almeo hat diese Initiative aufgegriffen und einen Schnorchel mit dem man wie ein Wasserfisch im Meer surfen und baden kann. Bei der Verwendung des Powerbreathers von Emeo müssen die Badegäste auch direkt unter der Oberfläche des Wassers stehen, um zu Atem zu kommen, aber sie können viel längerer halten.

Mit zwei einfachen, miteinander verbundenen Schläuchen, das war das Ausgangsmodell des Powerbreather, aber das reichte aus, um den Sportler und Geschäftsführer Jan von Höfacker zu begeistern. Im Gegensatz zum konventionellen Schwimmschnorchel ist der separate Ein- und Ausatemkreislauf, wobei das Gerät immer im Trockenen sein sollte. "Wir haben das Ausatmungsventil an der niedrigsten Stelle, so dass Wind, Spieß und Spritzwasser zusammenkommen und mit der nÃ??chsten Atmung aufhören.

In der Grundausstattung kosten die Geräte 89 und sind viel günstiger als der Standard-Schnorchel, aber gerade bei längeren Schwimmdistanzen zahlt sich der Poweratem er aus: "Sobald ich lÃ?nger bade, benötige ich mehr frische Luft. Beim normalen Snorcheln wird die pendelnde Atmung durchgeführt, was bedeutet, dass ich einen Teil meiner eigenen CO2-haltigen Atemluft wieder einatme", sagt der Stifter.

Vor allem bei Verwendung eines zu langen oder zu dicken Schnorchels entsteht die Gefährdung durch das Pendelatmen. Steigt der Kohlendioxid-Gehalt im Schnorchel immer mehr an, kann dies im Extremfall zu Bewusstseinsverlust aufkommen. Im wahrsten Sinne des Wortes sind die Entrepreneurs mit dem Kraftatmer ins "kalte" Meer gestürzt und der Sieg ist das Schreiben von Nummern. Wichtigste Zielmärkte sind zurzeit Europa und die USA, aber dafür benötigen die Entrepreneure sowohl Zeit als auch Geld und Know-how, was sie sich durch ihre Beteiligung an "2 minutes 2 million" wünschen.

Der neue Sex-Trend: Vagina Schnorchel! InTouchscreenscreen

Im Jahr 2018 wird die Reihe der bizarren Sex-Trends nicht kleiner werden! Im Gegensatz zu dem, was der Spitzname suggerieren mag, ist dieses Kens Sex Gadget für die Dame, aber für den Mann - der den Schnorchel mindestens nutzt..... Beim Sexschnorcheln sollte es ohne weiteres möglich sein, Oralsex unter der Wasseroberfläche zu haben.

Mit Hilfe eines Kunststoff-Nasenstücks sollte es dem Mann möglich sein, problemlos unter der Wasseroberfläche durch die Nose hindurch zu tauchen und seinen Partner dabei mit dem Maul zu ertragen. Der Schnorchel der Vagina bietet auch keinen Schutz davor, in der öffentlichkeit beim wasseroralen Sex gefangen zu werden.....

Auch interessant

Mehr zum Thema