Natien Beach

Der Natien-Strand

Vom Strand aus hat man einen Blick auf den Big Buddha, der eine Attraktion auf Samui ist. Natien Beach ist fast einsam und hat nur eine Handvoll Resorts. Badestrände auf Koh Samui - Welche sind die besten?

Harvest Monkey on Koh Samui - Die Äffchen wohnen wie ein Mitglied der Familie im Hause und tragen zur Ernte der Nüsse bei. Die Insel Koh Samui ist bekannt für ihre vielen sandigen und mit Palmen gesäumten Stände. Viele der Badestrände haben sich von einem traumhaften Robinson-Strand zu einem Jet-Set-Strand gewandelt. Aber wenn man zu kleineren Stränden wechselt, findet man immer noch Einsamkeit auf Samui.

Wenn es Ihnen gefällt, wie Samui einmal war, können Sie auf die benachbarte Insel Koh Phangan gehen, die Ihnen vielleicht das Los von Samui ersparen wird. Der Laem Yai Beach: Sehr kleiner Sandstrand in einer kleinen Insel. Es befindet sich an der Nordwestspitze von Samui. Nur Luxus-Resorts wie das Four Seasons oder das May Samui Beach Resort sind hier zu finden.

Es gibt hier keine Gaststätten oder Läden, nur eine Hand voll Badeorte, die vereinsamt sind. Mönam: Mönam ist eines der größeren Ressorts von Samui und verfügt über einen sehr ausgedehnten und flachen sandigen Badestrand, der von vielen palmengesäumten Häusern und Hotelanlagen umgeben ist (nicht mehr als zwei Stockwerke). Entsprechend windet sich das Dorf entlang des Strandes und der Ringautobahn.

Das Hotel liegt alle am Strand und verfügt über große, wunderschöne Badestrände. Maenam ist immer noch still, es gibt kein Nachleben wie Chaweng. Chaweng ist etwa 25 min. entfernt. Boulevard: Boulevard von Maenam mit seinem langgezogenen, leicht geneigten Strand und den kleinen Straßen, die zu den Häusern hinführen.

Viele luxuriöse Resorts in der Nähe von Birmingham, die diesen wunderschönen Sandstrand zu würdigen wissen. Das angesagte Fischerdorf mit vielen kleinen Gaststätten und Geschäften und einer kleinen "Fußgängerzone". Das ist einzigartig für ihn. Großer Buddha: Der nächstgelegene Badestrand ist der große Buddha-Strand, aber er kann nicht mit Maenam und Buddha konkurrieren.

Hier haben sich sowieso ein paar Häuser niedergelassen. Vom Strand aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den Großen Buddha, der eine Sehenswürdigkeit auf der Insel ist. Die Samrong Bay: Diese befindet sich in der Nordostspitze von SAMUI. Hier führt nur eine kleine Straße und man gelangt dann in eine kleine Badebucht, in der 4 luxuriöse Resorts mit Privatstrand gelegen sind.

In erster Linie das SixSensesResort, eines der besten Häuser auf Samui. Tong-Sai Bay: Weiter entlang der östlichen Küste. Die kleine Badebucht ist eine private Badebucht mit einem wunderschönen Sandstrand und ist Teil des Resorts Tong-Sai Bay. Der Choeng Mon: Choeng Mon ist einer der schoensten Straende in der Stadt.

Die Strandpromenade selbst ist nicht so lang wie Chaweng Beach, aber der Platz ist viel behaglicher und origineller. Chaweng ist nur 10 Autominuten von uns weg, wenn Sie Interesse am Nachleben haben. Die Strandpromenade befindet sich an der östlichen Küste von Samui und bietet Platz für etwa ein gutes Dutzend Hotels.

Der Yai Noi Beach / Yai Noi Bay: Diese Bay befindet sich zwischen Choeng Mon und Chaweng. Auf der relativ abgelegenen Straße gibt es ein gutes Stück heiße Kuchen. Hier gibt es kaum Läden und Gaststätten, tatsächlich nur die Häuser wie z. B. das Hotel Nora Beach Resort, Coral Bay und Nora Buri Resort. Die Stadt Chaweng ist ca. 5 Autominuten und Choeng Mon von hier aus zu erreichen.

Die Anschrift der Häuser ist Chaweng Beach, was etwas wirr ist. Chaweng: Der 7 Kilometer lange Chaweng Beach befindet sich an der östlichen Küste von Simbabwe und war früher der hübscheste der Stadt. Kilometerlanger weißer Sandstrand mit Palmen und hier und da eine Hütte aus Bambus oder ein Gästehaus. Der Chaweng Beach ist in drei Strandbereiche unterteilt:

Chaweng Yai - Hier finden Sie größere Luxus-Resorts, 7 davon. Die Strände sind eben und gut zum Schwimmen geeignet. Dort ist es leiser als am sehr bewölkten Chaweng-Stammstrand. Tschaweng - hier befinden sich die meisten der 36 Häuser, die sich diesen 4 Kilometer lange Strandbereich gemeinsam haben. Die Strandpromenade verläuft eben ins Meer, im Norden gibt es eine kleine vorgelagerte kleine Riffinsel, so dass eine kleine Bucht entsteht.

Der Chaweng Beach ist das Zentrum der Partys. Entsprechend ist es auch in der Nacht auf der Strasse und das ist auch in den Häusern zu hören, die Luft wird auf vollen Touren aufgedreht. Die kleine Insel Chaweng Noi ist die Heimat von 5 luxuriösen Resorts und hat einige Steine hier und da. Die Ringstraße befindet sich allerdings unmittelbar hinter den Häusern, so dass man von einigen Räumen aus die Strasse hören kann.

Korallenbucht: Direkt im Süden von Chaweng befindet sich ein kleiner Sandstrand, der in vielen Reiseführer nicht vorkommt. Es heisst Korallenbucht und bietet Platz für 4 Unterkünfte. Allerdings ist der Sandstrand selbst nicht so wunderschön und mit Felsen durchzogen. Der Ring geht direkt an den Häusern vorbei. Manchmal muss man viele Schritte von der Eingangshalle bis zum Meer gehen, weil das ganze Gebiet sehr steinig und steinig ist.

Silberstrand: Die kleine Bucht von Silberstrand befindet sich zwischen Chaweng und Lamai. Beinahe eine kleine Herberge auf Koh Samui, hier gibt es nur drei Unterkünfte. Es handelt sich hierbei vielmehr um Mittelklassehotels. Lamai: Lamai ist nach Chaweng Beach der zweitgrößte Badestrand auf der Ischia. Es befindet sich auch an der östlichen Küste und verfügt über einen feinsandigen, weissen Stand.

Aber beinahe so wie Chaweng. Zahlreiche Unterkünfte und viel Treiben kennzeichnen diesen Badestrand. Der Natien Beach ist beinahe allein und bietet nur eine Hand voll Unterkünfte. Das Laem Set: Der kleine Sandstrand befindet sich an der südöstlichen Zipfelspitze Samuis. Es gibt nur zwei Häuser, das Shasa Casavela Hotel und das Kamalaya Hotel und keine Läden und Gaststätten.

Allerdings ist der Sandstrand etwas versteinert und hat nicht so viele Bäume wie andere Sandstrände von Samui. Südstrand von Samui Bang Kao: Der ganze Süden von Samui ist kaum zum Schwimmen zu gebrauchen, hier ist der Sandstrand sehr felsig und im Meer sind teilweise sogar korallenrot. Besonders in der Naehe der Laem Sor Goldpagode, die unmittelbar am Meer gelegen ist und ein wunderschoenes Foto-Motiv darstellt.

Tanga Krut: Hier an der südwestlichen Küste von Samui ist der Fremdenverkehr noch nicht einmarschiert. Die Strände des Dorfes Thong Krut gehören den Anglern und man kann hier nur einige wenige Gaststätten mit Aussicht auf wunderschöne Untergänge vorfinden. Fünf Inseln Strand: Hier an der westlichen Küste können Sie die besten Sunsets ausprobieren. Abgesehen davon ist es hier noch sehr ruhig, was das Hotel- und Gaststättengewerbe betrifft.

Auch ist der Sandstrand kein idealer Sandstrand, da er etwas felsig ist. Wir konnten nicht fotografieren, da der ganze Sandstrand wegen Baumaßnahmen geschlossen war. Die Stadt Lipa Noi befindet sich an der westlichen Küste und ist vor allem für ihr Strandresort bekannt. Auch in Cannes und St. Tropez hat dieses Skigebiet Büros und lockt ein entsprechendes Zielpublikum an.

Sie liegen hier schon morgens mit Sekt am Swimmingpool. Die Strände selbst sind feinsandig, aber ziemlich eng.

Auch interessant

Mehr zum Thema