Nadan Pier Koh Samet

Anlegestelle Nadan Koh Samet

Die beliebteste Verbindung ist von Ban Phe Tarua Phe Pier nach Nadan auf Koh Samet. Die Hauptfähre auf Koh Samet ist der Nadan Pier. Die Fähre bringt Sie zum Nadan Pier auf Koh Samet.

Anlegestelle Nadan - Ko Samet - Aktuell 2018

Moderner Pier, von wo aus man in 30 min für wenig oder etwas teurere, aber mit dem Speedboat viel schnellere Fahrt zum Mainland machen kann. Vom Pier aus erreichen Sie das Land in nur 15 min mit dem Motorboot. Der neue Pier ist ein Blickfang vom Schiff aus - in schönem blauen Licht leuchtet der Pier. Auch die Veranda ist einen Besuch wert.... da haben es die Thais gut gemacht.

Kleines gemütliches Pier mit "Eintritt" - Nadan Pier, Koh Samet Reiseberichte

Die Anlegestelle ist ein kleiner Seehafen mit einigen Liegeplätzen, am Ende steht eine Skulptur mit nacktem Körper, schön anzuschauen und ein lustiges Foto lohnt sich! Bei der Abfahrt aus dem Seehafen ist eine Wartungsgebühr von 20 Euro zu zahlen. Anstelle das nötige Kapital in eine Skulptur zu investieren, sollte das Kapital lieber in umweltfreundlichere Schiffe angelegt werden, also Punkte abgezogen werden!

Koh Samed | Ankunft, Klima, beste Reisezeiten

Ab Bangkok und Pattaya gibt es Kleinbusse bzw. Kleinbusse nach Bang Pho. Der Überlandbus fährt von Busbahnhof zu Busbahnhof. Ab Pattaya dauern die Autobusse ca. 2 Std. Kleinbusse verkehren ab Pattaya für 220-300 Baht pro Kopf. Man kann auch ein Flugticket nach Koh Samed erwerben, das teuerer ist, als ein einzelnes Boot von dort aus.

Von den Anlegestellen Seri Ban Phe, Ko Kritsana, Chock Christa, Tarua Phe, Seree, Jadet, Juantip in Ban Phe verkehren die Boote jeden Tag und immer zur selben Zeit. Ein normales Expressschiff fährt 50 Baht pro Teilnehmer. Bis zum Nadan Pier auf Koh Samed sind es 30min.

Sie können auch Schnellboote ausleihen, die Sie auf Koh Samed anfahren. Der Nationalparkbeitrag von 200 Baht pro Kopf für Koh Samed muss im Voraus in Ban Phe oder beim Speedboat-Anbieter bezahlt werden. Von hier aus fahren die Boote nach Koh Samed.

Wenn Sie am Nadan Pier im nördlichen Teil der Inseln ankommen, können Sie mit dem Auto oder Mopedtaxi anreisen. Da sind Sie schon mitten am Strand von Saikhao. Wenn Sie nur wenig Reisegepäck oder nur einen Reiserucksack dabei haben, können Sie mindestens bis zum Ao Phai (ca. 1,5 Kilometer vom Nadan Pier entfernt) laufen.

Am Nadan Pier kann man ein Mofa mieten (24-Stunden-Miete: 300 bis 400 Baht). Wenn Sie Koh Samed mit einem Mofa besichtigen wollen, können Sie dies in ca. 2-3 Std. tun. Wie die meisten Südostasienländer ist Ostthailand eine der Monsunregionen, in denen es von Anfang Oktober bis Anfang September eine Trockenzeit und von Anfang April bis Ende Oktober eine Regenperiode gibt.

In den Monaten May bis Nov. kommt es immer wieder zu Gewittern und es ist oft wolkig und wolkig. Am besten ist die Zeit für Koh Samed von Anfang an.

Mehr zum Thema