Mu Ko Chang

mu-ko-chang.

Die Ko Chang ist nach Phuket die zweitgrößte Insel Thailands. Reise-Tipp Koh Chang: Mu Ko Chang Nationalpark Aussichtspunkt. Das Nationalparkgebiet umfasst fantastisches Schnorcheln und Tauchgründe mit interessanten Tauchwelten, unberührte Inselchen, idyllischen Badebuchten und Höhlen, die von Koh Chang aus mit dem Boot oder Kajak erkundet werden können.

Das Nationalparkgebiet umfasst fantastisches Schnorcheln und Tauchgründe mit interessanten Tauchwelten, unberührte Inselchen, idyllischen Badebuchten und Höhlen, die von Koh Chang aus mit dem Boot oder Kajak erkundet werden können. Unter ungefähr befindet sich der Parque 45 km Länge (von Nord bis Süden) und fast 32 km breit (von Ost bis West).

Es gibt 5 Verwaltungen des Meeresparks auf Koh Chang: Einer an der Straße kaum 1 km hinter Bang Bao Richting Bang Bao Richting Bang Kloi. Ein zweiter steht am Anfang des Wasserfalls in der Nähe des Bades. Ein Drittel davon ist an der Straße zwischen White Sand Beach und Kilong Son Bay gelegen.

Weitere ungefähr 3 Km von Bajan Salak Phet. Es ist über ein mehr oder weniger leicht zugänglicher Dschungelpfad zu Fuß zu ereichen ( "von Nord kommend" 995) (1,5 Km vor Ban Salak Phet an der angeschriebenen Straße in die rechte Hand nehmen). Der Inselhauptsitz des Naturparks befindet sich 11 km südlich vom Dan Kao Pier, unmittelbar an der Straße gegenüber der Zufahrt zum Than Mayom Wasserfall.

Das Werk ist wunderschön eingerichtet und verfügt neben einem Hotelrestaurant über ein kleines Musée neben reichhaltiger Information über Flora & fauna der Kanarischen Inseln auch eine sehr reizvolle, dreidimensionale Karte Koh Changs präsentiert, die sich auf der Innenseite befindet. Die Kosten für das 2-Personenzelt betragen 150 BHT, für das 8-Personenzelt 400 BHT. Wenn du dein eigenes Lager mitbringst, musst du 20 Baht pro Kopf ausgeben.

Außerdem können Sie für 500 Baht die Person mit einem Waldmann in 8 - 10 Minuten vom Than Mayom Wasserfall zum Khlong Plu Wasserfall wandern. Um zusätzlich eine Übernachtung im Urwald, 700 Baht für zu verspechen, muss die Migration in reiner Begleitung erfolgen. Der Hauptsitz des Gesamtparks befindet sich in Laem Ngop, an der Verbindungsstraße zwischen der Firma und Laem Ngop-Pier.

Co Chang, Thailand - Reisetipps für einen aufregenden Feiertag

Der Name Ko Chang steht für elefantenartige Insulation. Die Ko Chang ist die zweitgrößte thailändische Isola nach Phasen wie z. B. Puket und Samui. Zusammen mit über vierzig kleinen Inselchen bilden sie den Mu Koh Chang Marine Natalpark. Der Granitbereich ist mit einem regenwaldbewachsenen Gebiet und beherbergt eine Vielzahl von Tierspezies wie z. B. Äffchen, Schwarzwild, Pythons, Kobras, etc.

Seitdem die ersten Rucksacktouristen die Ostseeinsel in den 80er Jahren besucht haben, ist viel passiert. Ko Chang ist inzwischen sehr gut für den Tourismus entwickelt. In Ko Chang gibt es viele schöne weisse Strände, die Sonnenanbeter zum Schwimmen verleiten. Der Hauptstrand White Sand Beach Klong Prao Beach, Kai Bae Beach, Bai Lan, Pearl Beach und Lonely Beach liegen an der Nordwestküste.

Besonders zu empfehlen ist auch der Wai Chek Beach im SÃ?dwesten. Das Fischerdorf Bang Bao mit seinem wunderschönen Sandstrand befindet sich im südlichen Teil. Auf Ko Chang mit seinen korallenroten Riffen ist ein Tauch- und Schnorchelurlaub eine ideale Option. Trekking-Touren leiten zu den im Landesinneren gelegenen Wässern, die zu einem frischen Baden im Süsswasser laden.

Es gibt drei Elefantenlager auf der ganzen Welt, die auch Elefanten-Trekking bieten. Von vielen schönen Aussichtspunkten aus können die malerischen Attraktionen der Illes Balears besonders gut gesehen und fotografiert werden. Vor allem die Aussichtsterrassen bei Kaibae und Weißer Sandstrand und in der Salak Phet Bay sind empfehlenswert.

In Ko Chang gibt es keinen eigenen Vorort. Sie kann vom Kontinent aus mit der Auto-Fähre erreicht werden. Ich wünsche dir viel Vergnügen und viele Impressionen auf deiner Fahrt nach Ko Chang!

Mehr zum Thema