Mit dem Zug durch Thailand

Per Zug durch Thailand

Egal ob Chiang Mai, Nong Khai, Surat Thani oder die Inseln im Süden: Mit dem Zug kommen Sie schnell und günstig durch Thailand. Wahrscheinlich kennen die meisten Thailand-Feriengäste die alternative Art zu reisen bereits. Mit dem Zug fahren Sie von Bangkok aus durch Thailand und tauchen im Khao Sok Nationalpark in den abenteuerlichen Regenwald ein.

Per Zug durch Thailand

Wer Thailand als Urlaubsziel wählt und das ganze Jahr mit der Staatsbahn bereisen möchte, erlebt nicht nur eine herrliche Aussicht, sondern auch ein wenig Zeit. Nicht nur als eine thailändische sondern auch als ein Teil der deutschen Lebensgeschichte in Thailand. Bereits kurz vor Anfang des zwanzigsten Jahrhundert, 1897, war es die deutschsprachige Ingenieurkunst von Krupp, die die Richtung für den Schienenverkehr im "Land des Lächelns" vorgab, das heute rund 4.500 Bahnkilometer misst und mit mehr als 27.000 Beschäftigten das grösste staatliche Unternehmen Thailands ist.

Grundsteinlegung durch einen damals 265 Kilometer langen Bundesbürger zwischen Bangkok und Kat, der auch dafür gesorgt hat, dass das Eisenbahnnetz internationale Normen erfüllt. Das reisebereite Thailänder bestätigten den Abschluss mit großer Begeisterung, da die Reisezeit von Bangkok zum Jesaan stark reduziert wurde. Die Reisezeit von fünf bis sechs Tagen vor dem Bahnbau wurde von der thailändischen Staatsbahn auf eine Reisezeit von sechs Std. reduziert.

Thailand sah sich mit dem Kauf einiger Provenienzen schlagartig in der Position, über genügend Bargeld zu verfügung zu haben, das zu Anfang des zwanzigsten Jahrhundert sofort in den Aufbau des Routennetzes floss. Heute könnte Petronas rechnerisch ein siamesisches Konzern sein und dem Staat mehr als 150 Mrd. mitbringen.

Bekanntlich hat England in Asien einen bleibenden Einfluss und tief gehende Überreste zurück. Das ist auch der Grund, warum die Reisen mit den Zugverbindungen der Thaibahn auch heute noch innerhalb des Zeitrahmens sind, wie es in der grauen Vorzeit war. Für Sie ist es eine Zeitreise in die Pionierzeit des Eisenbahnverkehrs, und es ist sicherlich nicht so unwahr.

Mit dem Zug in Thailand zu reisen ist billiger als billig - spot cheap! Nicht alle Straßen münden in Rom, sondern von Bangkok ins "Hinterland": Der Haupteisenbahnhof in Bangkok, die Station mit dem Namen Hualamphong, ist der Startpunkt für das ganze Eisenbahnnetz, das von Bangkok starr und unübersehbar ist. Von hier aus startet und startet es von Bangkok aus in alle Richtungen.

Es gibt nur eine einzige Verbindung in Thailand, die nicht mit Bangkok verbunden ist, und das wäre die Verbindung im westlichen Teil zum Wasserfall Hai Yoke. In Thailand gibt es, wie Sie es wahrscheinlich aus Deutschland wissen, auch die Moeglichkeit, in verschiedenen Kategorien von Anfang bis Ende zu fahren, wenn Sie den Zug mitnehmen.

Sie beginnt, wie erwartet, mit der so genannten dritten Stufe - der Holzstufe. Deine Plätze in dieser dritten Kategorie sind jetzt auch gepolstert und wenn du aussteigen musst, schaust du normalerweise (Ausnahmen bestätigten nur die Regel) nicht mehr auf ein gähnende Öffnung im Fußboden, sondern auf eine Toilette aus Edelstahl, aber das war's.

Achten Sie darauf, dass Sie kein Waschbeckenwasser entnehmen, denn hier im Zug findet man alles, aber sicherlich kein Ton. Aber keine Angst, denn auch wenn Sie in der dritten Kategorie unterwegs sind und eine weitere Reise unternehmen, gibt es einen Restaurantbereich, in dem Sie speisen und saufen können.

Anders sieht es in der zweiten Kategorie aus, wo es nicht nur klimatisierte Fächer gibt, sondern auch Wagen mit Liegeplätzen. In der zweiten Kategorie gibt es auch mehr Platz für Ihr Reisegepäck, das Sie gerne dabei haben. In der ersten Kategorie wird es wirklich leichtfertig, denn es gibt ein Fach für zwei Leute, das auf Sie warten wird, in dem Sie auch Faltbetten vorfinden.

Ein solches Los ist also alles, aber sicherlich kein guter Ablauf! Sollten Sie in Thailand neue Lokomotiven benötigen, dann beseitigen Sie diese einfach und zügig. Der Zug ist "etwas älter" durch die Straße und sieht nicht wirklich vertrauenerweckend aus. Aus technischer Sicht können Sie sich dessen gewiss sein, aber sie sind erstklassig gewartet und in einwandfreiem Zustand.

Auch wenn ein Zug ausfällt, ist das kein großes Hindernis, denn aufgrund der geringen Geschwindigkeiten gibt es nie große Unfälle, wie wir sie aus unseren Breiten kennen, wenn die Bahnen mit über 200 Kilometern pro Stunde durch das verkehren. Wenn Sie Thailand während der Trockenzeit bereisen, spenden Sie den Weg mit dem Zug.

Wenn Sie Ihre Reise nach Thailand in dieser Zeit geplant haben, wechseln Sie zu Inlandsflügen, da diese in der Regel stattfinden. Sind Sie am Startpunkt, z.B. in Bangkok, dann können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Zug sehr zeitnah beginnt. Deshalb solltest du nie - und das ist NIE im wörtlichen Sinne gemeint in den Zug steigen und eine längere Distanz fahren, wenn du nach der Reise deinen Flieger nehmen musst.

Also: Fahren Sie nie mit dem Zug zu den wichtigsten Verabredungen an der Endhaltestelle! Entscheiden Sie sich immer für Inlandflüge!

Mehr zum Thema