Mahachai Market

Der Mahachai-Markt

In diesem Abschnitt werden auch Thachin Railway oder Mahachai Railway genannt. Klicken Sie dann einfach in die winzigen Gassen direkt zum Mahachai Market, wo Sie von der Auswahl der entfernten frischen Meeresfrüchte begeistert sein werden. Der Nahverkehrszug nach Mahachai - thailandprivat.com Sie fahren mit dem Linienbus über die Phra Poklau BrÃ?cke zur Thonburiseite von Bangkok zum Reitdenkmal von König Taksin.

In Mahachai, einer lebhaften Kleinstadt an der Flussmündung des Tha Chin im Samut Sakhon District, verkehrt von hier aus nahezu stündlich ein zitternder Schienenzug. Er muss nur ein Los für 10 Baht beim befreundeten Bahnhofsmeister kaufen und kann sich auf eine der bescheidenen Plastikbänke drängen, zwischen Schulkindergruppen in ihren schicken Klamotten, verpackten Gemischtwarenhändlern und bunten Markthändlerinnen, die die Korridore mit knolligen Plastikschalen tarnen, in denen ein paar halbtotgefallene Lachsfische ihren Schlusskampf führen.

Tempeln, Kanälen und Seerosenteichen wuseln dagegen an der Außenwelt vorbei, wo sich Meter hohe Sumpfgrassträucher im Winde verbeugen, und schillernde Grünwasserteiche mit an ihren Ufern wachsenden Bäumen. Einige Gebäude sind so nah an den Bahngleisen gelegen, dass man den Anschein erwecken könnte, durch die Wohnräume und Geschäfte der Einwohner zu fahren.

Die Stadt Mahachai ist 28 Kilometer von Bangkok enfernt und verfügt über einen der grössten Märkte für frischen Fisch in Thailand. Der Eingang in die Station von Mahachai ist wirklich etwas ganz Spezielles, da man grundsätzlich in eine große Markthalle einfährt. In der verwirrenden Hektik des Marktes lagen Gemüsesorten, Fisch, Wurstwaren, Kleidung und geschnittene Hähnchen und Schwämme unter hell leuchtenden Glühbirnen, und es scheint, als ob der Zug durch die schmalen Verkaufskorridore fuhr.

Trockenfisch, fangfrischer Fisch, Krebstiere, Schalentiere, Muscheln, Krebse und Garnele. Jetzt ist man weit weg vom geschäftigen bangkokischen Alltag und die englische Sprache wird kaum noch verwendet. Nach dem Ende des Markts erreicht man einen Glockenturm am Fluss Tha-Chin, wo man im benachbarten Fischrestaurant die frischen Meeresfrüchte geniessen kann. Danach fahren Sie zurück ins pulsierende Bangkoks, natürlich wieder mit dem Reisezugwagen, dieser sagenhaften Variante des Straßenverkehrs - zweckmäßig, rasch und günstig. 2005. 30, 2006. 25, 2007. 00, 2007. 40, 2008. 35, 2009. 40, 2010. 40, 2010. 40, 2012. 20, 2013. 20, 2012. 25, 2012. 25, 2013. 25, 16. 30. 25, 2012. 25, 2013. 25, 30, 2012. 25, 30, 17. 35. 2010.

35, 20. Oktober und 20.10. April 30, Mai 20, Mai 55, Juni 25, Juni 00, August 00, September 35, Oktober 40, September 45, September 25, September 25, September 25, September 30, September 35, September 35, September 35, September 35, September 35, September 35, Oktober 35, Oktober 35, Oktober 35, Oktober 10 aus. Juni. Hier sind zwei sehr anschauliche Bilderberichte: Update Jänner 2014: Alle oben angeführten Abfahrtszeiten sind noch auf dem aktuellen Stand.

Letzte Marktbesichtigung im Jänner 2014.

Auch interessant

Mehr zum Thema