Maeklong

Die Maeklong

Tagestörn zum Maeklong Market Als wir zum zweiten Mal in Bangkok waren und uns fast alle Tempeln und Märkten angesehen hatten, entschieden wir uns für einen Tagesschwerpunkt zum Maeklong Market in Samut Songkhram. Wir wurden auf den beobachteten Trend aufmerksam, als er auf der Website von Galileo Big Picture über die Website von Prof. Dr. ProSieben veröffentlicht wurde. Dies ist ein Eisenbahnmarkt, in dem Händler ihre Waren immer zur Seite legen müssen, wenn der Bahnhof vorbeifährt.

Durch eine lange Suche in Reise-Foren und Reise-Blogs haben wir einige Gelegenheiten gefunden, nach Samut Songkhram auf den Verkaufsmarkt zu kommen. Zusätzlich zum privaten Mietaxi können Sie Samut Songkhram auch mit dem Auto, dem Auto oder einer Führungsschicht erreichen. Zwischen Bangkok und Samut Songkhram sind es ca. 80 Kilometer. Wenn Sie ein Taxidienst nehmen, der Sie mit einem Taxameter nach Samut Songkhram bringt, bezahlen Sie für den ganzen Tag, für die Hin- und Rückfahrt, das entspricht 2000 BHT.

Es ist möglich, den Maeklong Railway Market sowie die beiden Wassersportmärkte zu besichtigen, die sich auch in Samut Songkhram befinden. Es ist aber auch etwas schwer, einen Taxichauffeur zu bekommen, der Sie für einen ganzen Tag nach Samut Songkhram mitnimmt. Kleine Jausenstationen und Drinks werden auch angeboten.

Zu einigen Ausflügen gehört auch ein Abstecher zu den Wassersportmärkten. Sie können in einem Miet-Longtailboot durch die Mitte des Marktes segeln. Der dritte Weg zum Maeklong Market führt mit dem Auto. Am Vortag des Tagesausflugs haben wir uns Gedanken darüber gemacht, ob wir lieber mit dem Auto oder mit dem Auto anreisen.

Sie müssen zum Wong Wian Yai Bahnhof in Bangkok gehen und den Bahnhof Maha Chai in Samut Sakhon nehmen. Der Zubringer fährt alle 60-90 Std.. Das Beste, was man tun kann, ist, in den Vorderwagen zum Schaufenster zu steigen, das Erleben zu bewundern, wenn alle Händler ihre Waren weglegen und die Regenschirme beim Betreten des Maeklong Railway Market wieder umlegen.

Auf die gleiche Weise, wie du nach Bangkok zurückkehrst. Letzter Zug nach Samut Sakhon fährt um 16:40 Uhr. Die letztgenannte Variante ist mit dem Buss. Wir haben einen Reisebericht im Netz gefunden, der auch mit dem Auto zum Maeklong Railway Market kam. Als wir am frühen Sonntagmorgen aufwachten und feststellten, dass es bereits 9 Uhr morgens war, waren wir uns nicht mehr ganz sicher, ob wir wirklich auf den Eisenbahnmarkt gehen sollten.

In der Nähe befinden sich viele Kleinbusse, die nach Ayutthaya, Hua Hin oder Maeklong verkehren. Wenn wir nach einer langen Suche und mehreren Rückfragen beinahe aufgaben, sagte uns eine sympathische Frau, dass der Lieferant, der auf direktem Weg nach Samut Songkhram kam, nicht mehr existiert, weil er bankrott ging.

Es wurde uns geraten, den Autobus nach Samut Sokhan zu nehmen, um in einen anderen Kleinbus nach Samut Songkhram zu wechseln. Mit den Bussen nach Samut Sokhan fährt man alle 15-20 Min. und kostet 50 Baht. Von dort aus sind es nur noch wenige bis drei. Wir erreichten nach etwa einer Autostunde Samut Sakhon. Ein hilfsbereites thailändisches Mädchen, das auch zum Maeklong Railway Market gehen wollte, sorgte dafür, dass wir hier in den passenden Autobus stiegen.

Auch mit dem Autobus können Sie die sehr hektischen Fahrten der Thais sehen. Als wir in Samut Songkhram ankamen, haben wir die Stelle auf Google Maps markiert, an der die Kleinbusse ein- und ausfahren. Ab hier fuhr der Reisebus später zurück nach Bangkok. Um 16:00 Uhr nahmen wir den letzen Autobus nach Bangkok.

Aber zuerst gehen wir zum Maeklong Railway Market. Nur 500 m von der Haltestelle war der Supermarkt. Nach einer langen Besprechung und Planung beschlossen wir, auf dem Dorfmarkt zu verweilen und in aller Stille etwas zu genießen und zu genießen.

Wir haben in einem kleinen Straßenrestaurant ein köstliches Pad Kha Phow gegessen, Thai-Gefriertee getrunken und die Hektik auf dem Supermarkt ausgelassen. Wir haben uns nach dem schmackhaften Fest auf dem Supermarkt positioniert, um den idealen Snapshot zu machen. Schon um 14:15 Uhr stiegen die Zuschauer auf dem Bildschirm. Weil wir nicht ganz sicher waren, wann der nächste Autobus nach Bangkok zurückkehren würde, fuhren wir zu den Vanessa.

Wenn Sie auf dem niedrigen Niveau sind, würde ich Ihnen empfehlen, auf jeden Falle den Autobus oder den Bahnhof zu nehmen. So kommt der Züge auf den Verkaufsmarkt und alle Trader sorgen dafür, dass ihre Waren in sicheren Zustand sind.

Mehr zum Thema