Loy Krathong

Krathong Loy

Rund um den Ursprung des Loi Krathong Festivals (auch "Loy Krathong") winden sich die unterschiedlichsten Mythen und Legenden. In Thailand wird jedes Jahr im November das Loy Krathong Festival gefeiert. Thailand jubelt am Ufer des Wassers. Jährlich im Monatsnovember, während des 12. Vollmonds, wird jedes Jahr das traditionsreiche Kerzenfest veranstaltet.

Das Fest beginnt am 21. Oktober (17:00-22:00 Uhr). Highlight ist jedoch der eigentliche Feiertag am Friday ("23. November") zur gleichen Zeit. Das Loi Krathong ist ein Buddha-Festival, das seine Ursprünge im hinduistischen Indien hat und im vierzehnten Jahrhundert in Thailand auftrat.

Das lotusförmige Boot, die so genannten Kronongs, wurden zunächst aus Bestandteilen der Bananenpflanze und ihrer Blätter gefertigt. Aber zurück zu den Kronongs. In den mit glühenden Teelichtern, Weihrauchstäbchen und Blüten dekorierten Kronongs sollen die Unglücke und Unglücksfälle weggewaschen werden. Die Liebenden verlassen vor allem gern zusammen ihre Kronongs und hoffen, dass sie ihre unendliche Leidenschaft erlangen können.

Rund um den Ursprung des Loi Krathong Festivals (auch "Loy Krathong") winden sich die unterschiedlichsten Sagen und Sitten. Unter der Herrschaft von King Ramkhamhaeng soll eine höfische Dame namens Nobhama die ersten Kronongs gemacht und auf das Meer hinausgeworfen haben. Es heißt, dass der Koenig von den schoenen Bananenbooten so enthusiastisch war, dass er Nobhama zu seiner Gemahlin nahm und von nun an, jedes Jahr in der Hochmondnacht des zwoelften im zwoelf. Mondmonat, Krathong in die Fluesse von Suchothais versetzen würde.

Der " Parco del Parco del Santa Chaiprakan " in der Phra Athid Road (nahe der Khao San Road) in Bangkok ist in diesem Jahr der offizielle Veranstaltungsort des Thai Tourist Office (TAT). Die Festlichkeiten werden, wie bereits zu Beginn angedeutet, am 21. Oktober (17:00-22:00 Uhr) und gleichzeitig am Donnerstag, den 24. Oktober - dem eigentlichen Festivaltag - fortgesetzt.

Besondere Highlights des Loy Krathong Festival 2018 sind Kratongongs, die ausschliesslich aus bioabbaubaren Rohstoffen hergestellt werden, ein retro-nostalgischer Markt, Vorführungen der traditionellen thailändischen Lebensart, die Vorbereitung der königlich-thailändischen Küche und die Herstellung von Blumenkranz. In Loi Krathong ähnelt der Fluss Châo Praya auch einem Meer von Lichtern. Thais begegnen sich auch im Lumphini oder Chatuchak Parque, um ihre Krathong zu tränken.

Neben den kleinen Booten kann man auch die gewaltigen Kronongs sehen, die entlang des Châo Praya driften, die von staatlichen Institutionen gestartet werden. Mitten in den Trümmern von Sukhothai, der ersten thailändischen Landeshauptstadt, wo der Sage nach das Loi Krathong Festival seinen Anfang genommen hat, ist das Fest besonders eindrucksvoll. Weiher und Gräben im Altstadtpark bilden eine pittoreske Umgebung vor den Templeruinen und Buddha-Statuen.

Loi Krathong wird auch in der zweiten geschichtsträchtigen Stadt Siams beeindruckend begangen. Im Umkreis des Kunsthandwerkzentrums bei Ayutthaya stellen hundert Menschen ihre Kronongs auf See im Châo Phraya. In Ayutthaya werden die Feiern von der Paradade der Beauty Queens umrahmt. Im Chiang Mai Loi Krathong wird der Krathong traditionsgemäß unter dem Titel Yi Peng begangen.

Im Gegensatz zum Rest des Landes dauert das Fest in Chiang Mais ganze drei Tage. Das Highlight der Festlichkeiten hier sind die Tausende von Heißluft-Laternen, die in den Sternenhimmel gehoben werden und den Gästen einen unvergesslichen Blick ermöglichen. Die so genannten Khom Loi sollen wie die Kronongs Sünde und Übel wegnehmen und zugleich den Gott des Himmels, Ph. Cr. Chulamani, ehr en.

Die nordt thailändische Region Tak hat über einen langen Zeitraum auch eine eigene Geschichte des Loi Krathong Festivals aufgebaut. Im Gegensatz zum Rest des Landes werden die Kronongs hier aus Kokusnussschalen hergestellt, was sie standfester und haltbarer macht als die Boote aus dem Bananenblatt. Zusammen mit den vielen Rundungen des Ping-Flusses, auf dem die Kronongs üblicherweise zu sehen sind, entsteht so ein besonders beeindruckendes Gesamtbild einer gewaltigen Lichtkette, die sich durch die Gegend windet.

Mehr zum Thema