Lonely Planet Queensland

Der einsame Planet Queensland

Lass alles in Queensland rumhängen: Die Australier bieten Strände, Riffe, Dschungel, fröhliche Menschen und einen entspannten tropischen Lebensstil. Der Lonely Planet ist im englischsprachigen Raum eindeutig eine der besten Empfehlungen. Der einsame Planet Queensland & Great Barrier Reef.

Die ideale Reise - Queensland

Ab Brisbane geht es nach Norden, an den zwölf vulkanischen Kegeln des Glashausgebirge -Nationalparks entlang, die in zwei Autostunden nach Noosa, der Hauptstadt der Sonnenküste, aufbrechen. Sie begutachten aufmerksam die Displays der knapp 100 Händler: saftig-süße Walderdbeeren neben XXL-Avocados, fünfzackige Sternfrüchte und Passionsfrüchte in Gelb, Rot, Violett und Braun.

Außergewöhnliche Essig- und Saucenkreationen von Ian und Royn, die sie auf ihrem Bauernhof im Umland von Novossa komponieren: "Sweet chilli sauce with gold kiwi" und "Lychee balsamico vinegar". Gewinnen Sie mit GESAMT 1 x 1 Jahr kostenlose EXCELLIUM-Betankung im Gesamtwert von 2.500 und starten Sie die Reise Ihres Leben! Melden Sie sich hier für den großen TOTAL-Wettbewerb an und erhalten Sie die Möglichkeit, EXCELLIUM 1 x 1 Jahr kostenlos und eine von 50 Füllungen für je 100? aufzutanken!

"Hier gibt es Menschen, die gutes Futter lieben", sagt einer der Frühaufsteher. "Noosa, das früher aufgrund seiner Hippie-Geschichte als alternative Surferstadt gilt, ist heute die Gourmet-Hauptstadt des "Sunshine State" - und erfreut sich jedes Jahr mit dem " International Food & Wine Festivals " an den Schätzen seiner Regionalküche: Das Mittelmeer versorgt topfrische Meeresfrüchte, die umliegenden Berge mit Pilzen und Pok Choi, Möhren und Kräutern, Schweinefleisch und Zebu.

Der Food Trail bringt Sie zu allen Erzeugern der Gegend. Auf den Felsen von New osa Kopf ertränkt das Klappern von Tellern und Bestecken das Wellenbrechen und das Gelächter von Kindern, die im Wasser schwimmen. Gail Rast gibt bei ihren Kochtrainings Einblicke in die Kunst des Grillens und Kochens aus Queensland. Das gibt uns sehr gute Kontakte zu den Produzenten", sagt der blinde Kochbuchautor, der als "Australia's No. 1 Foodie" auf dem Slowfood No. 1 Board steht.

Zu ihrer Linken und Rechten erstreckt sich der goldfarbene Sandstrand als gerade Strecke nahezu bis zum Horizon. Bei den Überflutungen, die sich um die Füsse der Angler waschen, krabbeln bis zu sieben Metern lange Tigerkatzen, die alles essen, was ihnen vor den Mund kommt, fangen den Fisch bis zur Flutnaht und stürzen sich, wahnsinnig packend, auf den Sand.

Die Insel ist kein mildes Tropenparadies, sondern reine Natur. "Sechs der zehn gefährlichsten Schlange der Erde wohnen auf der Insel Friesland ", sagt der Australier Peter Meyer, "und es gibt einen Anflug von Hochmut, den die Leute hier empfinden, wenn sie über Sachen reden, die einen umbringen.

Diese Tunnelspinne von Friesland ist die gefährlichste der Erde. "Peter wohnt seit 17 Jahren auf der Insel und hat auf der Insel nahezu alle Büsche, Bäume und Sandkörner aufgenommen. "Hier wohnen wir an einem der wenigen Orte der Erde, wo man beinahe immer die Gewissheit hat, dass man sich an einem Platz befindet, den niemand vorher betritt.

Manchmal glüht das Wasser in einem türkisfarbenen Licht, kokettiert mit weissen traumhaften Stränden, bunten Blumen oder dunklen Felsen, dann wieder ist es tiefblau, unfassbar und abgründig. Lotse David Macfarlane lässt einen Teil seines 12-sitzigen Wasserflugzeuges leicht sinken und schwingt es um den äußersten Nordpunkt der Insel Whitsunday Island. Er wirbelt den hellen weissen Sandstrand mit dem türkisblauen, himmelblauen und tiefsten Jade und verschwindet in breiten Bahnen.

Herzlich wilkommen am White Haven Beach, einem der schoensten Straende der Erde! Die Sandfläche ist zu 98% aus silikatischem Material, das so dünn wie Talkum ist und so kräftig spiegelt, dass der Badestrand auch bei mörderischer Hitze noch schön abkühlen kann. "Nur ein Tagesausflug mit dem Boot oder Flieger führt zu diesem Strand", sagt David, der sich auf einen der beiden großen Badegäste in seinem Flieger setzte.

"Deshalb gibt es hier nie zu viele Menschen, manchmal hat man den ganzen Sandstrand für sich allein. "Er schaut mit Bewunderung dem weissen Silikonband entlang. "Danach taucht er zurück in die bunte Korallenwelt, die sich einige wenige Schritte tiefer befindet. In der faszinierenden Meereswelt gibt es jedoch nur einen kleinen Teil des gewaltigen Great Barrier Reefs, das sich über insgesamt rund 2.000 qkm an der Queenslandküste ausbreitet.

Das " Great Barrier Reef " ist mal 15, mal 150 km von der Küste des Festlandes gelegen, das reichste Meeresökosystem der Erde mit tausend Arten von Fischen, Seeschildkröten, Haifischen, Walen und über 400 Korallen. "Man versuchte zu begreifen, wie dieses System arbeitet und hinterließ uns wichtige Erkenntnisse", sagt John. "Doch auch heute noch begreifen wir nicht alles, was in dieser unvorstellbar facettenreichen Umwelt geschieht.

Die staubigen Weiden erstrecken sich im Halbschatten des Ulurus von Queensland: Mount Mulligan.

Mehr zum Thema