Lonely Planet buenos Aires

Der einsame Planet buenos Aires

In Buenos Aires wird mit Musik geschaukelt. Nachts in Buenos Aires In Buenos Aires wird mit viel Liebe und Liebe geschaukelt. Moderne Klubs und Kneipen bieten Elektrosounds und Cumbia, Tangosalons sinnliche Milonga-Sounds. Im Microcentro befindet sich in einer ehemaligen Stadtvilla der coolste Klub für Elektrofans in Buenos Aires. In der Kellerei kann man zu Breakbeat, Drum and Bass und Electronic Cumbia (eine kolumbianische elektronische Version) tanzen (Rivadavia 878, Freitag + Samstag ab 24 Uhr offen, Eintrittspreis ca.

6 ?, facebook.com/Cocoliche).

Am Donnerstag findet im "Niceto Club" der legendäre "Club 69" statt - eine rundherum extravagante Veranstaltung, bei der auf der Dancefloor mit leicht gekleideten Showergirls und hochkarätigen Drag Queens gespickt ist. An den Wochenenden spielen bekannte DJ' s aus der Stadt Hip-Hop, Dancehall, Cumbia und Raggae. Gelegentlich kann man auch Didgeridooklänge hören (Niceto Vega 5510, Do-Sa offen, Eingang ca. 7,50 ?, nicetoclub.com).

Marcelino E. Freyre und Avenue Infanta lsabel, Fr + Sa Einlass ca. 7,50 ?, crobar.com.ar). Sie müssen wissen, dass sich hinter der rötlichen Türe dieses Hauses in San Telmo eine der heißesten Kneipen der ganzen Gemeinde befindet, denn es gibt kein Hinweisschild draussen. Sie können auch Billard im dahinter liegenden Zimmer machen (Chacabuco 733, ca. 4 ?, lapuertaroja.com.ar).

An den " Antares " Bars (einige davon in Buenos Aires) sind Biere in guten Händen. Bei der Bierprobe versuchen Sie sich an den Ratschlägen und begrenzten Spezialabfüllungen des Biermeisters (Armenien 1447, ca. 4,40 ?, cervezaantares.com). Hinzu kommen Jazzmusik, Bossa Nova und solide Rock-Musik (Themse 878, ca. 4,20 Euro für Biere, Whiskey ca. 7 Euro, 878bar.com.ar).

Die 1912 eröffnete "Confitería Ideal" wird als die Geburtsstunde aller Tangosalons der Hansestadt angesehen. In Buenos Aires wird eine der besten Tangoshows in einem restaurierten Art-Deco-Theater im Stadtzentrum präsentiert. Im Vorfeld gibt es einen Tangokurs und ein Drei-Gänge-Menü (Cerrito 570, Eintrittspreis ca. 96 ?, tangoporteno.com.ar).

Buenos Aires

Sie müssen nur ein paar Schlüsselwörter aufschreiben, die Ihnen beim Hören des Namens "Argentinien" einfallen, und Sie verstehen auf Anhieb, warum das ganze Jahr über so faszinierend ist: In Buenos Aires anzukommen ist wie in einem sich bewegenden Zugsprung. Jetzt stürzt man sich in die Strassen der Innenstadt - und schaut die Kaffeehäuser, die violetten Jacaranda-Blumen auf dem Gehsteig und die Portiños, die Einwohner von Buenos Aires, die in gepflegten Kleidern an Zeitungs- und Konditoreikiosken herumstehen oder an den hübschen Fassadengestalten des beginnenden zwanzigsten Jahrhunderts spazieren gehen.

Nicht nur die Landeshauptstadt verfügt über dieses Foto - auch Córdoba, Mendoza oder Barcelona haben ihren ganz eigenen Reiz und sind einen Besuch lohnenswert. In Mendoza und San Juan erreicht man 6000 Meter und mehr. In Argentinien gibt es sicher ein unvergessliches Erlebnis. Tangos sind wohl der wichtigste Teil der argentinischen Weltkultur - ein Tanzstil voller brutzelnder Eleganz, der vor allem in Buenos Aires erlernbar ist.

Selbst wer bei "Fleischlust" zunächst von pikanten Steaks träumte, ist in Argentinien gut aufgehoben: Das alles verschmilzt zu einer spannenden und zum Teil lateinamerikanischen und zum Teil europäischen Kunst. Gewinnen Sie mit TOTAL 1 x 1 Jahr kostenlose EXCELLIUM-Betankung im Gesamtwert von 2.500 und starten Sie die Reise Ihres ganzen Leben!

Melden Sie sich hier für den großen TOTAL-Wettbewerb an und erhalten Sie die Möglichkeit, EXCELLIUM 1 x 1 Jahr kostenlos und eine von 50 Füllungen für je 100? aufzutanken!

Auch interessant

Mehr zum Thema