Lonely Planet Boston

Der einsame Planet Boston

Die Geschichte Bostons erinnert an Revolution und Transformation, und sie ist nach wie vor eine der zukunftsweisendsten und hindernisreichsten Städte der Vereinigten Staaten. Herzlich Wilkommen in Boston Kompakte, geschichtsträchtige, saubere und leicht zu bewältigende Anlage: In Boston wissen Sie besser als in vielen anderen amerikanischen Städten, wie Sie den Reiz der Antike mit den Vorzügen der Modernität kombinieren können. Die katastrophale "Stadterneuerung" in den 1950er Jahren führte zu einer so radikalen Wende in Boston, dass die stolze Besitzerin einiger der besterhaltenen Baudenkmäler und Stadtteile der Vereinigten Staaten heute auftritt.

Die Stadterneuerungsmaßnahmen ähneln in einigen Punkten mehr Disneyland: Der Stadtteil North End ist so aufgeräumt und aufgeräumt wie eine Puppenstadt, und der Faneuil Hall Marketplace ist eine einmalige Verbindung von Themenpark und Einkaufszentrum. Aber diese geschliffene und geschliffene Front lässt nicht ganz Boston erkennen: Mehr als 50 Colleges und Unis in der Innenstadt und im Umland garantieren ein lebendiges kulturelles Leben.

DIE DET MÜLLER AUF EXCELLIUM-GRUPPE

In Boston kann man hervorragend zu Fuss wandern, und es gibt mehrere Geschichts- und Naturpfade in der Gegend. Auf den Lehrpfaden der "Smaragdhalskette", die aus mehreren Parks besteht und die Grünflächen von Promenade und Back Bay Moor verbinden, werden geführte Touren angeboten. Auf dem Black Heritage Trail geht es um die Historie des Black Boston und die Denkmäler des Beacon Hill.

Wenn man der Brise des Meeres folgend, kann man am Harbour Walk die alten Granitlager und postmodernen Häuser rund um den bekannten Boston Harbour aufsuchen. Mit dem Fahrrad entlang der Charles Rivers Promenade können Sie die Silhouette von Boston erkunden. Entlang der Smaragdhalskette ("Smaragdkette") der Parks, die das Esplanaden- und das Hintere Buchtenmoor mit dem Arnold-Archiv wenige Kilometer südöstlich des Stadtzentrums verbind.

Die 11 Kilometer lange Shining Sea Bike Path führt zwischen den Wäldern und der südlichen Küste der Cape Cod Peninsula entlang und ermöglicht eine ausgezeichnete Aussicht auf die Inselgruppe von Martha's Vineyard und Nantoucket. Auf der Cape Cod Peninsula liegen die besten Badestrände. Der Old Silver Beach ist der populärste Sandstrand in ganz Falsmouth, aber wenn Sie den Massen entkommen wollen, können Sie eine 2-stündige Wassertaxifahrt von Provincetown nach Long Point Beach nehmen.

Der Coast Guard Beach an der atlantischen Küste bei Eastham ist ein langgezogener Beach mit hohem, hügeligem Dünengras im Hintergund. Der South Cape Beach State Park in Ostfalmouth hat Naturlehrpfade und einen ausgedehnten sandigen Badestrand. Gewinnen Sie mit TOTAL 1 x 1 Jahr kostenlose EXCELLIUM-Betankung im Gesamtwert von 2.500 und starten Sie die Reise Ihres ganzen Leben!

Melden Sie sich hier für den großen TOTAL-Wettbewerb an und erhalten Sie die Möglichkeit, EXCELLIUM 1 x 1 Jahr kostenlos und eine von 50 Füllungen für je 100? aufzutanken! Ob Sie Ihr Boot behutsam durch einen kleinen Bach lenken wollen oder Ruderbefehle in ein Megafon - Boston hat ausgezeichnete Voraussetzungen zum Mitsegeln.

Sie können mit Kanu, Kajak, Segelboot, Surfbrett und Motorboot den Charles River oder den Bostoner Hafen erobern. Die Cape Cod Peninsula bietet die Möglichkeit, ein Kanu zu mieten, um durch die Gewässer des Nationalmündungsgebietes der waquoitischen Bucht zu fahren. Vogelliebhaber können ihr Fernglas um den Kopf hängend zum Vogelschutzgebiet oder zum Marblehead Neck oder zu einem der Naturreservate auf Cape Cod, darunter das National Wildschutzgebiet auf Monomoy Island im extremen Südwesten der Insel und das Wildschutzgebiet Adubon Wellfleet Bay aufbrechen.

Mit etwas GlÃ?ck können Sie auf einer Fahrt zur stellwagenschen Bank ca. 40 Kilometer östlich von Boston auf die Jagd nach Walen gehen. Ein weiterer Walbeobachtungsausflug beginnt in der Ortschaft Hyannis an der Südküste von Cape Cod.

Mehr zum Thema