Laos Vientiane Sehenswürdigkeiten

Vientiane Laos Sehenswürdigkeiten

aus Vientiane, wahrscheinlich aus ganz Laos. Vientiane ist ein Muss, wenn Sie in Laos reisen. Wien wird oft als die entspannteste Hauptstadt der Welt bezeichnet.

Wien - Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten

Was sind die Sehenswürdigkeiten in Vientiane und was kann ich dort tun? Was hat die laotische Landeshauptstadt zu bieten? dergleichen. Es handelte sich um Fragestellungen, die mir vor meinem ersten Laosbesuch durch den Kopf gegangen sind. Die meisten Reiseerzählungen von Vientiane sind nicht wirklich im Internet zu haben. Vientiane hat mich entgegen meinen Vorstellungen sehr gut gewundert und die Metropole hat viel zu tun.

Nachfolgend möchte ich Ihnen einen Eindruck von meinem Wienaufenthalt vermitteln und Ihnen vorführen, was Sie vor ort tun können. Laos ist wie Thailand ein Buddhistenland und deshalb findet man in der ganzen Welt viele verschiedene Tempeln. Es handelt sich um eine französische Metropole, da Laos bis 1949 unter französischer Regierung war.

Eine Wanderung durch die Innenstadt ist es auf jeden Fall wert und am späten Nachmittag schlage ich vor, dass Sie nach Mekong fahren. Nun kommen wir zu den Sehenswürdigkeiten von Vientiane und die Innenstadt hat auf den zweiten Blick einige davon zu sehen. Das Patuxai ist das Portal des Triumphes der Vientiane, früher auch bekannt als Anousavari-Denkmal.

Aber er wird oft als der Bogen des Triumphes von Laos bezeichet, weil er ähnliche Eigenschaften wie der Bogen des Triumphes von Paris hat. Es wurde zwischen 1957 und 1968 für die Unabhaengigkeit von Laos gebaut. In dem aus 4 Stützen bestehenden und von allen Richtungen zugänglichen Torbogen befinden sich einige Souvenirläden.

Das Eintrittsgeld beträgt 5000 Kipper pro Kopf. Patuxai ist umringt von dem Parco de Patuxai mit dem gleichen Namen, dem Patuxai-Parcours. Der große Strophenstupa ist das nationale Symbol von Laos und befindet sich etwas außerhalb des Stadtzentrums. Vernichtet und wiederaufgebaut von zahlreichen Kriegen, gibt es die heutige Fassung dieser stupas seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Der 45 Meter große stupa hat 3 Stockwerke und bietet viele Referenzen an die laienhafte Zeit. Innerhalb des Bereichs, in dem sich die goldenen Stupas befinden, gibt es auch ein eigenes Musee. Wenige Kilometer vor dem nationalen Symbol steht auch die Figur des Königs Sethathirat. Es war auch er, der in der Hälfte des XVI Jahrhunderts die Landeshauptstadt von Luang Prabang nach Vientiane umzog und den Auftrag zum Aufbau des Pha Luang erhielt.

Neben der stupas wurde ein eigener Kulturtempel in alle Richtungen gebaut. Das erste ist das Wat, das Luang Nuea und das zweite das Wat, das Luang Tai, wo man auch die berühmte lügende Buddha-Statue erblickt. Eine Besichtigung ist auf jeden Falle lohnenswert und sollte es für Sie zu Fuss zu weit sein, dann können Sie mit einem Tuk-Tuk von Patuxai nach Pha That Luang für etwa 20000 - 30000 Kip fahren.

Etwas Preisverhandlungen schaden nicht! Von 1805 bis 1828 war Châo Anouvong der jüngste Laoskönig. 2010 wurde zu seinen Gunsten der Anouvong-Park in Vientiane errichtet. Neben dem Schlosspark befindet sich auch die Anouvong-Statue, die ebenso zu Gunsten des Königes errichtet wurde und heute als populäres Foto-Motiv viele Gäste in die Innenstadt zieht.

Die ersten Tribünen des großen Wiener Nachtmarkts, der im Anouvong Nationalpark anfängt, eröffnen gegen 19.00 Uhr. Der Wiener Christkindlmarkt spielt in diesem Parco am Mekongufer, wie gerade im Anouvong Parco del Anouvong beschrieben. Jeden Tag von 16.00 bis 24.00 Uhr finden Sie an zahlreichen Verkaufsständen Kleider, Andenken, Sonnenbrillen, Armbanduhren usw. an.

Das sollte Sie nicht davon abhalten und Sie sollten sich nicht davon abhalten lassen, denn der Vientiane Night Market ist auf jeden Fall einen Abstecher Wert! Auch am Ende des Marktplatzes und auf der anderen Seite der Straße finden Sie viele Verpflegungsmöglichkeiten. Bei einem Kauf auf dem nächtlichen Markt sollte man wie in ganz Asien immer gegen den Kurs tauschen, denn für Reisende sind sie meist viel höherset.

Nahe dem Morgenmarkt von São Paulo und der früheren Amerikanischen Gesandtschaft steht der sogenannte Black Blind Block That Dam. Gemäß einer laienhaften Überlieferung wohnt eine 7-köpfige Nagawei, die versucht, die Stupa vor dem Einmarsch der Siamesen im Jahr 1827 zu warnen. Bisher war die Stupa bedeckt mit vergoldetem Material, das nach einer anderen Sage von der Siamarmee vernichtet worden war.

Im Nam Phou Fountain, im Zentrum von Vientiane, finden Sie jede Nacht Live-Musik und mehrere Kneipen und Cafés. Obwohl das Präsidentenpalais ein bekanntes Bauwerk in Vientiane ist, kann es von Touristen nicht besichtigt werden. Das Wat Si Saket ist nur wenige Schritte vom Präsidialpalast enfernt und ist der ýlteste Kulturtempel von Vientiane.

Es soll der einzigste Tempelturm sein, der während des Siamkrieges nicht vernichtet wurde, weil er im Siamstil gebaut wurde. Doch auch draußen können Sie einen Blick auf den Tempelturm werfen und einige Skulpturen und Chedis aufdecken. Der Museumsbau im Temple ist jeden Tag von Montag bis Freitag von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis Freitag von Freitag bis Freitag von 13.00 Uhr bis Donnerstag von Freitag bis Freitag von 5000 kip Besuch.

Die Jugendherberge befindet sich unmittelbar gegenüber dem Busbahnhof der Innenstadt und ist der morgendliche Markt der Vientiane. Hier finden Sie alles von Elektronik und Bekleidung bis hin zu Juwelen und Andenken. Waren Sie schon mal in Vientiane? Was hältst du von der Hauptstadtregion Laos?

Auch interessant

Mehr zum Thema