Laos Thailand

Thailand Laos

Der Vergleich zwischen Thailand und Laos scheint schwierig. In Thailand oder Laos? Reise-Tipps für Laos Eine Gegenüberstellung der Reiseländer Thailand und Laos erscheint kaum möglich. Jeder, der sich nicht viel für fremde Kultur interessiert, der im Ferienaufenthalt Zugang zu vertrauten Gerichten und deutschsprachigen Magazinen haben will und sowieso nicht viel vom Meer und der Hauptstrasse des Ferienortes entfernt sieht, wird in Thailand sicherlich zufriedener sein.

Auch in den seit vielen Jahren westwestlich ausgerichteten Ferienregionen Thailands sind Westtouristen viel weniger auffällig, wenn sie in engen Hosen und Spaghetti-Tops durch die City laufen müssen als im biederen Laos, das sich vor einigen Jahren nur zögernd aufgetan hat. Wenn Sie in Ihrem Aufenthalt nicht den Kleiderordnungen folgen wollen oder Probleme mit dem Begriff der gut gepolsterten, körperbetonten Bekleidung in Schläfen, musealen Einrichtungen und Einkaufsstraßen haben, sollten Sie auch in Thaibadeorten aufhalten.

Neben den prächtigen Tempelanlagen und dem königlichen Palast in Bangkok bietet die Destination Thailand auch die Weltkulturerbe-Stätten Ayutthaya und Sukhothai sowie andere sehenswerte Städte wie Chingmai und Chang Rai im äußersten Nordosten. Mit der pittoresken Altstadt Luang Prabang und der Hauptstadt Vientiane kann das Laotishe Destination durchaus Schritt halten.

Diejenigen, die in ihrem Reiseetat genügend Mittel für Inlandflüge vorgesehen haben, werden in beiden Staaten gute Fortschritte machen - und diejenigen, die von Bussen abhängig sind, werden in Thailand nicht viel rascher vorankommen als in Laos, wo in den vergangenen Jahren viel Zeit in die Erneuerung der bedeutendsten Strecken investiert wurde. Welcher Bestimmungsort ist billiger?

Generell das Geld: Viele gehen davon aus, dass das viel besser erschlossene Thailand im Hinblick auf den Tourismus teuerer sein muss als sein armer Nachbar. Da Laos selbst noch kaum Waren herstellt und die Ackerbau nicht allzu weit entwickelt ist, müssen viele Alltagsprodukte eingeführt werden - das spiegelt sich auch in den Medikamentenpreisen wider.

Vor allem in den Touristenzentren wie Luang Prabang ist das preisliche Niveau mit den Thai-Ferienresorts vergleichbar und Rucksacktouristen werden hier nicht zwangsläufig billigere Übernachtungsmöglichkeiten oder Essen vorfinden. In Thailand oder Laos? Und warum dann überhaupt Laos? Es ist das perfekte Reiseziel für alle, die ein noch ursprüngliches Asien kennenlernen wollen, in dem die meisten Menschen noch immer wie vor vielen Dekaden aufwachsen.

Dabei sollte man sich jedoch bewusst sein, dass die Tourismusinfrastruktur jenseits der Großstädte sehr schlecht ist und dass die Sprachkenntnisse weit weniger ausgeprägt sind als in Thailändern. Natürlich gibt es auch in Thailand große räumliche Unterschiede: Der Küstenort und die Millionenstadt Bangkok sind keineswegs vergleichbar mit kleinen Orten und entlegenen Regionen wie Jesaan, die viel mehr an Laos denken als Phuktus.

Letztlich kommt es darauf an, was der Gast von seinem Bestimmungsort erwartet: Wenn Sie nur Sonneneinstrahlung, Sandstrand und Entertainment wünschen, sollten Sie das bereits bestehende Thai-Ziel aussuchen. Wer gerne in unberührter Wildnis und in einer authentischen Umgebung lebt, sollte dem laotischen Urlaubsziel eine gewisse Zeit lang eine Möglichkeit einräumen.

Auch interessant

Mehr zum Thema