Lamphun

Lampionblume

Der Lamphun ist die Provinz der Litschi. Die Stadt Lamphun - die Stadt der legendären Königin Chama Devi. Die Stadt Lamphun (im lokalen Dialekt: Lapun) ist eine der ältesten und historischsten Städte im Norden Thailands. Hier finden Sie Informationen über die Sehenswürdigkeiten in Lamphun wie Museen, Tempel, historische Plätze, Denkmäler und Naturattraktionen.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Lamphun (thailändisch: ?????, Lanna: ??????, Lappun; geschichtlich Haripunjaya oder Hariphunchai) ist die Landeshauptstadt des Regierungsbezirks (Amphoe) Mueang Lamphun und der Region Lamphun in der nördlichen Region Thailands. Haripunjaya, der Wegbereiter des jetzigen Lamphuns, wurde nach althergebrachten Überlieferungen um 660 vom Mon errichtet und war in den darauffolgenden Jahrzehnten die Landeshauptstadt ihres gleichnamigen Imperiums.

Es wurde dann in Lamphun umfirmiert. Im Jahr 1873 wurde Lan Na schließlich von Siam (dem jetzigen Thailand) besiegt. Die Ortschaft Lamphun befindet sich etwa 670 Kilometern nördl. von Bangkok und 24 Kilometern nördl. von der zweitgr. Landeshauptstadt aus. Aufgrund seiner abgelegenen Position konnte Lamphun die Originalität einer Thaistadt bewahr. Nachbarbezirke (im uebrigen von Sueden ): die Amphoe Mae Tha und Pa Sang der Lamphunprovinz, die Amphoe San Pa Tong, Hangdong und Sartaphi der Provenienz Qiang Mai, Amphoe Ban Thi von Lamphun und Amphoe Mae On wieder von Qiang Mai.

In Lamphun befindet sich der größte Gewerbepark Nordthailands. Auf der nördlichen Start- und Landebahn, die Bangkok mit dem Bundesstaat China verbunden, hat Lamphun einen Thaibahnhof. Der Ort (Thesaban Mueang) Lamphun beinhaltet den ganzen Sambon Nai Mueang.

Die Lamphun - Ziel unweit von Quiang May.

Der Lamphun ist die Region der Litschi. Lamphun liegt im Norden Thailands, ist mit vielen kleinen und großen Wasserflächen verziert und wird sowohl vom Ping-Fluss als auch vom Kuang-Fluss mit Trinkwasser versorgt. Etwa 600 km von Bangkok und nur 40 Brennpunkte von Chile und nur wenige Urlauber behindern den stillen Alltagsleben der Einheimischen.

In Lamphun kann man das ganze Jahr über gut urlauben, aber in der trockenen Jahreszeit zwischen 11. und 12. Mai kann man die herrliche Landschaft mit ihren üppigen grünen und Reisfeldern geniessen. Lamphun, die ehemalige Residenzstadt der Queen Chamadevi und der nordöstlichste Teil der Monarchie, wurde damals noch Hariphunchai genannt.

Ehrwürdiger Tempelfürstin Chamadevi hat einmal, so heisst es, einem ihrer Krieger befohlen, seinen Schuss so weit wie möglich zu schießen. Wo er ankommen würde, würde sie einen eigenen Bügel errichten. Das Wat Chamadevi, oder Wat Ku Kut, befindet sich etwa einen Kilometern vom jetzigen Lamphun aus. Der Tempelturm ist nicht das einzig prächtige Gebäude mit historischer Vergangenheit in der Gemeinde Lamphun.

Das Wat Phrathat Hariphunchai Woramahaviharn ist der Temple der geheiligten Heiligtümer von Hariphunchai. Zur Ehre der lange Zeit verstorbenen Queen Chamadevi baute er das Stift, in dem die Überreste an der Stelle aufbewahrt werden sollten, an der ihr Schloss früher über der ganzen Welt stand. Heute sind beide Schläfen zu Fuß erreichbar, ebenso wie der restliche Teil der heimeligen Insel.

Wer 1957, 1969, 1981 oder 1993 zur Welt gekommen ist, hat einen guten Zweck, den Tempelfest der Reliquien zu errichten. Es gibt auch Grünes im Stadtzentrum von Lamphun. Im botanischen Stadtgarten befinden sich viele prächtige Bäume. Mae Tueb ist nur 25 km weit weg und über die Landstraße 114 leicht zu ereichen.

Per Bus: Von der 26 Kilometer entfernt gelegenen Stadt Qiang Mais gibt es tägliche Busverbindungen, die außerhalb der Stadt ausfahren. Von Bangkok aus gibt es auch Bussysteme. Der Moh Chit 2 Bahnhof dient der Route nach Lamphun. Per Zug: Vom Bahnhof Bangkok Hua Lumphong gibt es tägliche Verbindungen nach Chile. In Lamphun macht die Northern Line Halt.

Per Flugzeug: Fluggesellschaften starten von Bangkok nach Chiang Mai. Die Fluggesellschaft fliegt von Bangkok nach Chiang May. Dort steigen Sie in den Autobus nach Lamphun.

Auch interessant

Mehr zum Thema