Krachan National Park

Krakan Nationalpark

Das Kaeng Krachan Nationalpark ist ein wunderschönes, ruhiges und wenig besuchtes Gebiet. Besonders beliebt ist der Kaeng Krachan Nationalpark bei Vogelbeobachtern in Thailand. Wenn Sie Ihre eigene Reise in den Kaeng Krachan Nationalpark organisieren wollen, sollten Sie sich ein paar Tipps zu Herzen nehmen. Online-Hotels in der Nähe des Kaeng Krachan Nationalparks finden, th.

Specialists.com Ursprünglich

Das Kaeng Krachen Naturschutzgebiet liegt im Süden Thailands und dehnt sich über die beiden Provenienzen Phetchaburi und Prachuap aus. Es wurde am 13. Mai 1981 als elfter Thailändischer Naturpark mit einer Gesamtfläche von 2.478 km² errichtet. Drei Jahre später wurde jedoch das Areal um den Park auf 2.914 erweitert.

Nicht nur wegen seiner wunderschönen Natur, sondern auch wegen der Nachbarschaft zum Seebad Hua Hin ist der Park sehr populär. Zwei große Ströme durchfließen den Park: der Granburi und der Potchaburi, deren Stausee die Ostgrenze des Gebietes bildet. Das 46,5 km große Gewässer ist eines der beliebtesten Ziele im Naturpark.

Grundsätzlich ist diese Gegend ein Muss für jeden Urlaub in Thailand, wenn man eine Überlandreise in den SÃ??den unternommen hat. Der Kaeng Krachan Park grenzte im westlichen Teil an Myanmar und das Tenasserim-Gebirge. Mehr als zwei Dritteln des Geländes hat eine Steigung von bis zu 30% (was den Park zu einem echten Eldorado für Downhill- und Mountainbikefahrer macht)!

In dem Park gibt es Eichen-, Kastanien- und Ahornbäume sowie Tropenpalmen und Exoten. Besonders populär ist der Kaeng Krachan Nationalpark bei Vogelkundlern in Thailand. Im Park gibt es noch immer Wildelefanten, aber auch Bär, Leopard und gar Tigers. So ist im Park immer etwas los.

Eine der wichtigsten Attraktionen des Naturparks ist natürlich der Kaeng Krachan Stausee. Sie können hier ein idyllisches Mittagessen am Meer einnehmen, eine der nicht einmal einen qkm großen Inselchen mit dem Schiff besichtigen oder ganz unkompliziert über das Meer fahren. Er ist mit einer Gesamthöhe von 1207 Meter der zweite höchste Gipfel des Naturparks.

Das ist ein 9-stufiger 9-stufiger und ganzjährig wasserreicher Kaskadenwasserfall, der von einem dichten Regenwald umringt ist. Es befindet sich ca. 55 Kilometer vom Hauptsitz des Parkes enfernt, aber es werden Abholungen von hier zum Zielort durchgeführt. Am Ende der Nam Tok Thorthip Road gibt es einen 4 Kilometer langen, recht anspruchsvollen Wanderpfad mit einem weiten Steig zum Quellwasserfall - aber es ist es wert.

Ein beeindruckender, faszinierender und schlichtweg schöner Fall ist der Thurypenwasserfall. Der Kliff vom Typ Yod ist ein felsiger Gipfel, von dessen "Nase" ein kleines Rieseln ständig herunterläuft - in der Regenzeit wird dies zu einem bemerkenswerten Steilhang. Das Kaeng Kachan Nationalpark befindet sich 115 Kilometer von Thailands Hauptstadt Bangkok und viele Firmen offerieren Ausflüge in den Park.

In dem Park selbst gibt es unzählige Unterkunftsmöglichkeiten an unterschiedlichen attraktiven Standorten des Parkes, auch neben der Parkleitung. Der Besucherbereich ist ebenso wie der Souvenirladen jeden Tag von 8.30 - 16.30 Uhr offen. Die Anlage ist jedes Jahr von Aug. bis Okt. zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema