Korfu Währung

Corfu Währung

Corfu Corfu ist eine der nördlichsten und zweitgrößten griechischen Inselgruppen der Welt. Corfu hat eine Fläche von 593 Quadratkilometern und auf der ganzen Welt wohnen etwa 113.000 Menschen. Korfu ist die Haupstadt mit 40.000 Einwohner.

Der Flug nach Korfu beträgt dauert drei Flugstunden und der internationale Flugplatz von Korfu ist der vom Flughafen Ioannis Kapodistrias.

Es gibt viele Charterfluglinien, die zum Flugplatz fahren und die Verbindungen sind sehr gut. Korfu ist eine moderne griechische Landessprache und man muss sich als Touristen keine Gedanken machen, da die Einwohner gut in deutscher und englischer Sprache sind. Für die Einfuhr nach Korfu ist ein Identitätsausweis und ein Pass nicht notwendig.

Der Zeitunterschied in Korfu beträgt zuzüglich einer Autostunde nach Deutschland. Corfu wird auch die grüne wegen seiner üppigen Pflanzenwelt genannt. Corfu zählt ist eine der reichsten Gegenden Griechenlands und ein beliebter Urlaubsort. Das mediterrane Mittelmeerklima ist geprägt von regnerischen und milden Wintern und die Sommern können sehr heiß werden.

Am besten besuchen Sie für Korfu von May bis Sept., wo Sie einen Strandurlaub haben. Das Währung auf Korfu ist der EUR und deshalb brauchen Sie für, um den Korfu-Urlaub ohne Gelder einzutauschen, was sehr praxisorientiert ist. Auf Korfu sind die Sehenswürdigkeiten die Städte Kerkyra, Achillesion, Pantokron, Angelokastro, Perithia, Pontonissi, Glyfada Beach, Palaia Peritheia und vieles mehr.

Corfu ist nicht nur ein beliebter Urlaubsort für Pauschalreisende, sondern auch für Bildungsreisende, denn es gibt viel zu sehen, was sehr spannend ist.

Ueber Korfu

Corfu zählt zu den Jonischen Ikonen und ist im Mittelmeer an der nordwestlichen Küste Griechenlands gelegen, nur zwei km von der Küste des Festlandes enfernt. In unmittelbarer Nachbarschaft zur albanischen Staatsgrenze und im westlichen Teil des Landes steht der sogenannte "Stiefelabsatz". In Korfu leben etwa 107.000 Menschen. Die Hauptstadt ist Korfu City (in Kerkira, Griechenland) mit ca. 40.000 Einheimischen.

Aber in allen Häusern und den meisten Städten wird auch die englische und teils deutsche Sprache gesprochen. Charterflüge sind von Anfang Mai bis Ende September der leichteste Weg nach Korfu, als Alternative und für Kombinationsflüge sind die Flugverbindungen von griechischen Fluggesellschaften wie Olympic oder Aegean Airline über Athen bestens geeignet. Feriengäste können das Land mit der Autofähre anfahren.

In Korfu genügt ein landesweiter Führerausweis, um ein Auto zu mieten. In den Städten beträgt die maximale Geschwindigkeit 50 km/h, auf der Landstraße 90 km/h und auf der Autobahn 120 km/h. Korfu hat zentraleuropäische Zeit plus eine weitere Autostunde (MEZ +1). Das Stromnetz hat eine Spannung von 220 V. Schuko-Stecker sind in den meisten Anwendungsfällen geeignet.

Auch interessant

Mehr zum Thema