Koh Talu Thailand

Ko Talu Thailand

Das Koh Talu Island Resort liegt an einem privaten Strand und empfängt Sie mit einem Spa, Restaurant und einer Strandbar. Wenn man Koh Talu auf seiner Reise nach Thailand zum ersten Mal sieht, wird man sofort feststellen, dass die Insel vom türkisfarbenen Meer eingerahmt zu sein scheint. Auf Koh Talu ist man in den flachen Gebieten des Golfs von Thailand bekannt und beliebt. Die Insel Koh Talu bietet Unterkunft und Abenteueraktivitäten.

Insel Resort Koh Talu (Thailand Bang Saphan Noi)

Um das Auswertungsergebnis und den inhaltlichen Rahmen der Auswertungen für Ihre bevorstehenden Fahrten so zeitnah wie möglich zu gestalten, werden Auswertungen archiviert, die über 24 Monaten alt sind. Auf diese Weise wissen wir, dass unsere Quoten von wirklichen Besuchern wie Ihnen stammen. Sie werden nur gebeten, einige wenige Hinweise zu befolgen. Unserer Meinung nach zeigen Gastbewertungen und Unterkunftsbewertungen ein breites Meinungs- und Erfahrungsspektrum.

Die com spiegelt das Engagement unserer GÃ?ste und Unterbringungen wider und wird mit groÃ?em Respekt betrachtet. Für alle unsere benutzergenerierten Angebote und für die Reaktionen auf diese Angebote gelten die selben Grundsätze und Normen. Die com ist nur der Lieferant von Feedback von Besuchern und Übernachtungen. Obszönitäten und die Suggestion von Obszönitäten durch eine schöpferische Rechtschreibung, gleich in welcher Landessprache, sind auszulassen.

Rezensionen sind am meisten wertvoll, wenn sie originell und eigenständig sind. Die com sollte niemals Rezensionen im Auftrag von Gästen verfassen oder im Gegenzug für eine Rezension einen Anreiz bieten. Die com GmbH ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Ratings oder Gegenmaßnahmen. Die com ist eine Mailingliste (ohne Nachweispflicht) und kein Herausgeber dieser Anmerkungen und Beantwortungen.

Die Ratings werden nach Ratingdatum und weiteren Merkmalen geordnet, um die wichtigsten Ratings anzeigen zu können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Deine Muttersprache, Rezensionen mit Texte und keine anonymen Rezensionen.

Sha Am Thailand

Ko Talu ist eine private Insel in der Noi-Region. Weil wir dieses Mal drei bis vier Bahnhöfe in Nord- und Mittelthailand (eigentlich nach Hua Hin) im Mittelpunkt unserer Reiseroute hatten und bei einem großen Thai Internetprovider die schönen Bilder und hier die gute Schnorchelempfehlung sahen.... haben wir gedacht: Süd thailändisches Inselgefühl in Mittelthailand, ohne nach Phi-Phi, Popa oder Koralleninsel reiseferieren zu müssen....

Naja....der Kostenvoranschlag war mit 60 p. P. (beste Kategorie) bereits extrem hoch für ein Haus ohne einen einzelnen Stern...aber mit einem so einzigartigen Monopol...und sicherlich ist es etwas ganz Spezielles für den Kostenvoranschlag (wir dachten). Ob Wellness...oder Candle-Light-Dinner am Strand...oder ob Sie am Abend einige der großartigen Thai-Papierlampen flitzen lassen...wir werden überrascht sein.

Tatsächlich scheint die lnsel ziemlich schön zu sein. Wunderschöner Sandstrand, großartiges Wasser, viele nordische Gastfamilien.... Aber der Ort ? Nun, ich bin mir sicherer, dass es hübscher ist, aber der Wert.... nun ja. Inmitten Thailands gibt es ein Bootsdock - bis unser Fahrer es gefunden hat, hat er den gesamten Tarif für die Mobilfunkkosten (vom Telefonieren auf die Insel) ausgeben.

Nur ein einziges Lokal auf der Insel....nun, die Speisekarte ist gut, kein Laden...hoffentlich hat die Minibar vernünftige Sätze. Das Strandbad ist ziemlich gut.... aber natürlich. Oh.... am Ende der Bay scheinen Sie den Abfall zu verbrennen. Unsere erstklassigen Räume hatten eine Terrasse, auf der alle Moskitos der ganzen Stadt lebten, ein großes Doppelbett, eine Halbtagsklimaanlage (es gab keinen Elektrizität von 12 bis 24 Uhr), einen freien Eisschrank (Getränke können an der Theke gekauft werden), ein eigenes Bad (mit Mini-Waschtisch, Warmwasserbereiter und Wasserschlauch).

Oh, ja... und der Raum hatte Hausratten, wenn das schon mal übersehen wurde. Unter Ausschluss der Tiere hätte ich vielleicht 2,5 Sonnenscheine geben können...... Schönes großes Familienunternehmen hier auf der lnsel. Es gab Kajaks am Sandstrand, die kostenlos genutzt werden konnten. Wir mochten die Reaktionen auf unsere Ankündigung, dass Katzen abends durch unseren Teakholz-Bungalow gehen, nicht.

Wir haben die dichten Lücken in den Waldecken am ersten Tag nicht bemerkt - du bist ein Mensch und natürlich machst du ab und zu den Irrtum, dass du dein eigenes Schlafzimmer nicht gleich nach deiner Rückkehr auf eine Traumsinsel renovierst. Spontane Übersetzung: "So ist es nun mal, stell dein Futter besser in den Kühlschrank."

Die Gaststätte war großartig, auf Pfählen über dem Wasser. Fruehstueck: Thailändischer Karo-Kaffee wurde in der unbesetzten Theke von einem Stifter serviert. Unmittelbar daneben lagen die Becher, die von den Dienern anscheinend danach im Wasser herumgewaschen und dann wieder abgestellt wurden. Das Fruchtmarmelade mit Antieinlage wurde anscheinend aus einem großen Kübel in kleine Gefäße abgefüllt und steht auf jedem Schreibtisch.

Es gab auch trockenen Toast (der Fisch mochte es), zwei gebratene Eier (sie wurden offenbar mit dem Kopf zubereitet und die Sonne am Morgen sollte den ganzen Tag den Ruhepausen folgen....) und zwei Würste (ich hatte die 10 oder so genannten Vierbeiner, die mit einem gegessen haben, nicht erwahnt - sie waren begeistert....). Irgendwie erinnerte mich das daran.... wie war der Name der kleinen spanischen Stadt?

Ergebnis: Fruehstueck ein deutliches "No-go", aber um die Mittagszeit und am Abend hat man etwas gefunden, was man verzehren konnte - sicherlich aber nie im ganzen Haus gewollt haette. Irgendeine schlechte thailändische Kantinenkost..... Kanu, Schnorchel und Sandstrand. Der Charakter und das Gespür eines 5-Euro-Hutes zum Verkaufspreis von > 60 ?.

Nur zum Spaß sei darauf hingewiesen, dass ein norwegischer Gastwirt, der in den Schuhschachteln lebte, keine Hausratten hatte - aber einen sehr giftigen 1000 Fuß großen in seinem Raum.... auch schön.

Auch interessant

Mehr zum Thema