Koh Samet Pier

Samet-Pier

Egal, welches Transportmittel Sie wählen, um nach Koh Samet zu reisen, beide enden am Ban Phe Pier. Diejenigen, die mit der Fähre vom Festland zum Koh Samet Na Dan Pier fahren, können diesen Strand bereits vom Boot aus sehen. Leider gibt es keine allgemeine Beschreibung für den Reisetipp Nuanthip Pier.

Anlegestelle Nadan - Ko Samet - Aktuell 2018

Moderner Pier, von wo aus man in 30 min für wenig oder etwas teurere, aber mit dem Speedboat viel schnellere Fahrt zum Mainland machen kann. Vom Pier aus erreichen Sie das Land in nur 15 min mit dem Motorboot. Der neue Pier ist ein Blickfang vom Schiff aus - in schönem blauen Licht leuchtet der Pier. Auch die Veranda ist einen Besuch wert.... da haben es die Thais gut gemacht.

Kohl Samet - Sehenswertes, Strand und Reiseinformationen

Koh Samet Island befindet sich 190 Km von Bangkok im thailändischen Meerbusen, sechs Km vor der Küste der Region Rayong. Sie ist von Nord nach Süd über eine Strecke von fast sieben km lang und nicht mehr als drei Km weit. Noch vor wenigen Dekaden war Koh Samet mit seinen schönen Sandstränden und dem türkisblauen, kristallklarem Meer ein Geheimtip für Rucksacktouristen, die in simplen Strandhütten günstige Unterkünfte vorfanden.

Koh Samet ist mittlerweile zu einer hervorragenden touristischen Attraktion für Thais und Pauschalreisende geworden, nicht zuletzt aufgrund seiner guten Verkehrsanbindung aus der Metropole Bangkok. Im Jahre 1981 wurde die zu 80 Prozent bewaldete Halbinsel zusammen mit einigen anderen Inselchen zum Naturreservat "Khao Laem Ya - Mu Ko Samet Nationalpark" deklariert.

Der kleine Ort Baan Na Dan im Nordwesten des Landes befindet sich außerhalb des Parkes. Auf der kleinen kleinen Insel gibt es nur wenige Attraktionen. Besonders populär ist Koh Samet wegen seiner vielen Sandstrände. Das Wat Koh Samet ist der einzigste Ort auf Koh Samet. Sie finden ihn in "Samet City" im nördlichen Teil der Stadt.

Bereits am Pier werden die Besucher von einer großen Nixenstatue begrüßt. Ein weiteres Standbild von Aphai Mani und der Nixe, das ein populäres Foto-Motiv ist, befindet sich am Strand von Kaew Beach. Am Koh Samet gibt es großartige Ausblicke, zu denen Schilder entlang der Hauptstrasse zeigen. Den schönsten Aussichtspunkt gibt es ganz im Norden der Stadt.

Bei Samet End Viewpoint ist es herrlich still, da sich hier kaum ein Tourist verirrt. Man kann nur den Klang des Meers hören und den Ausblick auf die kleine unbesiedelte kleine Insel Koh Chan geniessen. Es gibt über 14 Sandstrände auf Koh Samet. An den vielen Stränden und Badebuchten an der östlichen Küste von Koh Samet ist es Sand, an den wenigen Badebuchten an der westseitigen Küste etwas mehr.

Aufgeführt sind hier Koh Samets Sandstrände von Süden nach Norden: Ao Noi Na ist ein sehr kleiner Sandstrand im äußersten Süden der Inseln. Es gibt nur wenige Besucher an diesem Sandstrand. Diejenigen, die mit der Faehre vom Land zum Koh Samet Na Dan Pier fahren, koennen diesen schon vom Schiff aus sehen.

Das Ao Noi Na ist gut für diejenigen, die Ruhe und Frieden suchen, aber es ist nicht einer der wunderschönsten Badestrände von Koh Samet. Der nordöstlich der Inseln gelegene Strand von Koh Samet ist einer der schoensten und meistbesuchten Strande, der Strand von Koh Kaew (Kristall- oder Diamantstrand) mit weissem, feinem Kies. Hatte Kaew ist der wichtigste Strand von Koh Samet und wird als das Herz der ganzen Region angesehen.

Es gibt in unserem Haus eine Vielzahl von Unterkünften in allen Preislagen. Die Bungalows am Meer sind viel teuerer. Außer Thais besucht eine auffällige Anzahl chinesischer Urlauber diesen Sandstrand. Empfehlenswert am Saikai Kaew Beach ist das moderne Avatara Resort*. Im Süden von Ao Hin befindet sich der 500 m lange Ao Hin King Beach an der Westküste von Kaew Beach.

Die Ao Hin Khok Beach ist nur durch einen großen Felsen vom Sandstrand abgetrennt und die oben genannte Skulptur der Phra Aphai Mani und der Nixe. Die meisten Besucher nehmen sie nicht einmal als ihren eigenen Badestrand wahr. Die Sand- und Wasserqualitäten beider Buchten sind in etwa gleich. In der Vergangenheit wimmelte es am Ao Phai Beach nur so von Rucksacktouristen.

Durch die Preissteigerungen der vergangenen Jahre und den Ersatz von preiswerten Unterkünften durch kostspielige Urlaubsorte kommen jedoch immer weniger Rucksacktouristen nach Koh Samet. Um Ao Phai Beach ist es etwas leiser geworden. An der nächstgelegenen Südbucht befindet sich die Ao Phutsa. Es ist kristallklares und ruhigeres Meer als die obengenannte.

Wer an einem schönen Sandstrand die Stille suchen sollte, ist hier richtig. Das Ao Tubtim ist gleich neben dem Ao Phutsa. Das Tubtim Resort* mit seinen Ferienbungalows steht unmittelbar am Meer. Dieser kleine Sandstrand ist auch wegen seiner schönen Lage einen Abstecher Wert. Es gibt einen regelmäßigen Fährdienst von der Bucht von Ao Wong Duan nach Bangalore.

Ao Wong Duan Beach ist der zweitgrösste Sandstrand der Isel. Am Abend wird für Entertainment sorgsam geworben, weshalb der Sandstrand auch als Fullmoon Beach bekannt ist (wegen der hier veranstalteten Fullmoon-Partys). Von Ao Wong Duan aus kann man das Vorgebirge zwischen den kleinen südlichen Stränden durchqueren, um zum Ao Thian Beach zu gelangen, einem felsigen Felsstrand.

Am Ao Thian Beach gibt es auch verhältnismäßig viele Übernachtungsmöglichkeiten. Ab hier kreuzt ein kurz ausgeschilderter Weg zur Inselwestküste. Nur das Samet Ville Resort* ist als Übernachtungsmöglichkeit am Ao Wai Beach, nur einen km südlich gelegen, verfügbar. Die Sandfläche ist etwas gröber als an den oben erwähnten Ständen.

Der Großteil der Besucher kommt mit dem Schiff von dort. Das Ao Kio Beach ist etwa 100 m lang. Kaum ein Tourist verliert sich an diesem Badestrand, wenn er nicht ein Hotelzimmer im Paradee Resort* der Extraklasse bucht. Ao Pakarang Beach ist nur über das Nimmanoradee Resort* zu erreichen. In diesem Fall ist der Weg nach Ao Pakarang nur über das Nimmanoradee Resort* möglich.

Für die Nutzung des Strandes müssen Sie jedoch kein Hotelgast sein. In der südlichen Meeresbucht von Koh Samet, unweit des oben genannten Aussichtspunktes, befindet sich der Ao Carang. Es ist auch sehr still an diesem Ort. Ao Phrao Beach (Paradise Beach), 300 m lang, hat an der westlichen Küste einige nicht allzu stark gefüllte Wallettresorts.

In Koh Samet gibt es mehrere Kneipen und Gaststätten am Meer, wo die Besucher mit Shows wie Feuershows unterhaltsam sind. Das alljährliche Fest auf Koh Samet heisst Samed in Love. Unmittelbar am Kaew Beach wird eine eigene Showbühne aufgebaut, auf der Bands und DJ' s die ganze Zeit auftraten.

Wenn Sie nicht am Meer übernachten möchten, sollten Sie Ihre Übernachtung für Samet in Love rechtzeitig reservieren. Auch für eine Motorradreise ab Bangkok ist Koh Samet ein ideales Ziel. Biegen Sie bei Thanon Sukhaphibian 2nd Road links ab und folgen Sie den Schildern bis zum Pier. An der Anlegestelle finden Sie gegen Gebühr einen überwachten Stellplatz.

Sie können auch Ihr eigenes Fahrrad oder Motorroller mit auf die Reise mitnehmen. Das Fährschiff nach Koh Samet fährt von 8-18 Uhr im Stundentakt zwischen dem Festland (Ban Phe Pier) und dem Na Dan Pier (Koh Samet) und ist für 100, ca. 2,50 EUR erhältlich. Es gibt auch Schnellboote, die an anderen Orten von Koh Samet anlaufen.

Nähere Infos zu den Fährenverbindungen finden Sie hier. Derekt am Pier, Off-Road rote Songthaew (Sammeltaxis) erwarten bereits den Neuankömmling und bringen ihn zum Fixpreis zur Wunschunterkunft. An der Anlegestelle befinden sich auch Hinweisschilder mit Tarifen zu den einzelnen Orten und Orten. Sie können auf der ganzen Welt Motorrad und Quad mieten, um auf den teilweise geteerten Strassen von Nord nach Süd zu reiten.

Mehr zum Thema