Koh pu Thailand

Thailand Koh pu

Ko Jum (Koh Pu) Thailand - Reise-Tipps Resorts Zeitreiseführer Unterwegs von Krabi nach Koh Lanta machen die Fährschiffe Halt vor Koh Jum und vielleicht haben Sie sich schon einmal gewundert, worum es auf der kleinen kleinen Insel geht, die ihre Gäste mit dem Longtail-Boot vor der Kueste aufnimmt. Das ist Koh Jum, eine kleine, schöne kleine Andamaneninsel.

Weil der Nord und Süd der lnsel so verschieden sind (Berge und Regenwälder im Nordteil, Sandstrände und Kokosnussplantagen im Süd und West), hat man auch noch einen Vornamen: der Bergteil: Auf Koh Phu (oder Koh Pu) - obwohl eigentlich die selbe Enklave. Es gibt drei pittoreske Plätze auf der Insel:

Da der Westteil der Inseln mit flachen, weiten Sandstränden bestückt ist, ist es nicht verwunderlich, dass sich die meisten Urlaubsorte hier niedergelassen haben. Auf Koh Jum gibt es fünf Strände: Golden Pearl Beach und Andaman Beach zusammen ergeben den wichtigsten Strand und ziehen sich 3 km lang am Meer entlang.

Obwohl die goldene Perle vor allem High-End-Resorts beherbergt, ist das Zielpublikum am Andaman Beach jung, locker und preisstabil. In der Coco Bar gibt es einige sehr attraktive Beachbars mit kleinen Häppchen und kühlen Getränken. Anders als am goldenen Strand gibt es auch einige Steinchen im Strand, aber Sie können auch völlig menschenleere Ecken zum Öffnen Ihrer Daune vorfinden!

Gegenüber der Bucht befindet sich ein kleines Riff, wo Sie Ihre ersten Schnorchelversuche unternimmt. Drinks und Imbisse sind nur in den Gaststätten und Kneipen der Ressorts erhältlich. Im Norden von Gold Pearl Beach befindet sich Ao Si Beach mit mehreren Badeorten. Auf der Ringstraße, die die ganze Stadt umrundet, kann man in einigen kleinen Läden Drinks kaufen und es gibt auch eine kleine Kiosk!

Die Koh Jum ist eine stille Stadt. An den nie überlaufenen Sandstränden können Sie sich erholen, baden, tauchen oder tauchen. Das kleine Inselchen Koh Jum ist eine wahre Schmuckstück in der Andamanen See - und kaum zu finden! Dazu wandert man auf Urwaldwegen durch den dichten Urwald und entdeckt mit etwas Glück unzählige Exoten und vielleicht auch Affen.

Auf dem Gipfel werden Sie mit einem atemberaubendem Blick über die Andamanen See entlohnt, an schönen Tagen können Sie bis zu den Koh Phi Phi Phi Islands blicken!

Mehr zum Thema