Koh Poda

Kh Poda

Von Ao Nang nahmen wir ein Longtailboot nach Koh Poda Island und fuhren früh am Morgen los. Ausflug von Ao Nang zur wunderschönen Insel Koh Poda vor der Küste von Krabis. Auf jeden Fall liegt Koh Poda direkt vor der Küste von Krabis!

Ein wahrhaft paradiesisches Gebiet vor der krabischen Grenze.

In Ao Nang sollte mein Besuch in diesem Jahr nicht, wie im letzten Jahr im vergangenen Jahr, buchstäblich ins Meer stürzen (es war die Regenzeit), aber ich wollte endlich etwas von der schönen Insellandschaft von Krabis miterleben. Der Küstenstreifen vor der Insel ist voller endloser Steine und Inselchen und was könnte mehr sein, als eine der beiden vorzufinden?

Etwas nachgeforscht im Internet und meine Entscheidung fällt auf Koh Poda. Nach Koh Poda müssen Sie nur eine Bootstour machen. Für mich kein Thema - ich mag Bootfahren. Es ist billig und wirklich leicht, ein Los für ein Longtail-Schiff zu lösen, das vom Meer aus am Schalter am Meer abfährt.

Die Fahrkarte nach Koh Poda beträgt 300 Baht pro Kopf für die Hin- und Rückfahrt. Nach dem Kauf des Tickets müssen Sie ein wenig Zeit einplanen. Die Boote bieten etwa 6-8 Leuten Raum und die Chauffeure erwarten, bis das Schiff etwas voll ist. Weil aber viele Menschen Ausflüge zu den Insel machen, geht es meist nicht lange und dann zum Langheck.

Weil Koh Poda zum Nationalpark Noppharatthara - Mu Koh Phi Phi Phi Nationalpark zählt, müssen Sie bei Ihrer Anreise eine Gebühr einkalkulieren. Bei Ausländern sind es 100 Bahre und bei Thais sogar rund vierzig, aber für eine so schöne lnsel bezahle ich auch! Die Parkrangerin, wo Sie zahlen müssen, erwartet Sie direkt am Fluss.

Tip: Fahren Sie morgens frühmorgens (ca. 8.00 oder 11.00 Uhr) dorthin, dann haben Sie genügend Zeit auf der ganzen Welt und können sie auch zu Fuss erobern. Sie können die Inseln erforschen, fotografieren, schwimmen oder tauchen, einen schattigen Platz zum Entspannen finden und ganz entspannt Ihren Urlaub geniessen.

Der Großteil der Gäste bleibt am Meer, wo man mit dem Longtail-Boot ankommt und den Tag genießt. Gute Möglichkeit, aber eine gute, denke ich, ist, ein wenig am Meer entlang zu laufen. Es gibt viele Einsamkeiten hier und wenn man zum Ende des Strands geht, kann man schöne Bilder mit den Inselchen Koh Kai und Koh Wanne (auch oft Hühner- und Wanneninsel genannt) im Hintergund machen.

Nur Verrücktheit! Das ist das einzige Übernachtungshotel oder eine kleine Bungalow-Anlage, das Poda Island Resort. Hier docken die Schiffe an, aber spaetestens um 13.00-14.00 Uhr wird es sehr leerstehend und man bekommt wunderschoene Blicke und Postkarten-Motive zum Mitnehmen. Das letzte Bild vom Schiff und schon war der wunderschöne Tag vorbei.

Diese Reise kann ich Ihnen nur weiterempfehlen, wenn Sie in Krabi oder Ao Nang sind. Waren Sie schon mal auf Koh Poda? Was hat Ihnen geschmeckt oder gibt es nahegelegene Eilande?

Auch interessant

Mehr zum Thema