Koh Phayam Tauchen

Tauchen auf Koh Phayam

Tauchen auf der Insel Koh Phayam, Tauchbasis, Padi Kurs und Ausflüge zu den Surin Inseln und dem Richelieu Felsen. Tauchausflüge nach Koh Born, Koh Surin, Richelieu Rock und Koh Payam werden angeboten. Der Preis, das Team und ein Walhai sprechen für den Tauchkurs auf Koh Tao mit Ban's. Genau wie bei vielen anderen Inseln in der Andamanensee können Sie auch von Koh Phayam aus wunderbare Schnorchel- und Tauchtouren unternehmen. In den meisten Resorts gibt es eine Freitauchbrille.

Unser echter Tauchplatz

Die kleine Kleinprovinz Ranong mit ihrem Eingang zur Andamanen See an der thailändischen Küste und der Grenze zu Myanmar (Burma) befindet sich auf ca. 8° nördlichem Breitengrad. Man sollte Ranong und Koh Chang nicht mit Rayong und Koh Chang in der gleichnamigen Region in der Region Trat bei Bangkok vermischen. Ranong City ist leicht zu erreichen: mit dem Flieger über Bangkok, Aircon oder V.I.P. Bus von Bangkok, Phuket, Khao Laak, Had Yai oder Suratthani, mit dem Kleinbus von Khao Laak, Surathani oder Chumpon, und mit dem Bahn über Chumpon.

Nur einen Katzensprung von Ranong an der thailändischen Ostküste liegen die beiden Inselchen Koh Chang und Koh Payam entfernt. Die Fahrt von Ranong nach Koh Payam dauert 30 Min. und nach Koh Chang ca. 70 Min. Die Ranong Province bietet alle Arten von Unterkünften für jeden Geschmack.

Strandhütten, behagliche Ferienhäuser, Küstenvillen, Gästehäuser, abgelegene Resorts und große Hotels: Die Region Ranong bietet für jeden etwas.... In Ranong gibt es die geringste Populationsdichte und den größten Teil des unbeschnittenen Regenwaldes in Thailand. Ranong mit seinen wunderschönen küstennahen Inselchen, heissen Thermalquellen, kleinen Fällen und dem Anschluss an Myanmar (Burma) bewahrt seine Freundlichkeit und Exotik als Grenzregion.

Im Gegensatz zu früher, als Ranong noch buchstäblich hinter den Gipfeln war, ist es heute leicht, nach Ranong zu kommen.

Das AIDC Andaman International Dive Center, Ranong

Tauchsafaris zu den Similan, Su.... Im AIDC werden Tauchsafaris nach Similan, Surin Inseln, Richilieu Rock und Burma angeboten. Das Team ist fantastisch und beide Mal hatten wir großes Glueck, dass das Schiff nicht ausverkauft war. Die Atmosphäre war zusammen mit drei anderen Besuchern absolut vertraut und das Tauchen war atemberaubend!

Wer kann schon sagen, dass man 10 Haien (Leoparden-, Weißspitzenriff- und Ammenhaie), einen Mantarochen, 4 Geisterpfeifenfische, 3 Wasserschildkröten,....

Mehr zum Thema