Koh Ngai Erfahrungen

Erleben Sie Koh Ngai

Das Eintreffen auf Koh Ngai ist wirklich fantastisch. Die Insel Koh Hai, einige schreiben Ko Ngai, ist eine fast unberührte Insel vor der Küste von Trang. Thailand Reisebericht: "Endlich unser traumhafter Strand - Koh Ngai"

So war ich beispielsweise bisher enttäuscht von Ttailands Küste und ihren vorgelagerten Inselchen, die ich mit Pascal besucht habe. Rückblickend war Koh Chang schön für mich, hatte mich aber nicht vom Stuhl geworfen und Krabi und Koh Phi Phi sicherlich nicht. Für Pascal ist die Fernreise und Asien völlig unbekannt, er ist immer völlig enthusiastisch und zufrieden, wodurch ich bisher an die Strände gedacht habe, "gut".... und deshalb wollte ich es genau wissen und an meinem Freitag auf Koh Phi Phi Phi zwei Karten nach Koh Ngai buchen.

Ich habe Pascal versprochen, dass es auch der bisher schönste Strand für ihn sein wird. Etwa 50 Kilometer weiter südlich unterhalb von Koh Phi Phi Phi und Koh Lanta auf der Höhe von Trans. Unterwegs unterhielten wir uns mit einem Heidelberger Ehepaar, das nach weiteren drei Tagen auf Koh Lanta ebenfalls nach Koh Ngai fahren wollte.

Also wurden sie auf Koh Lanta abgeliefert und wir sind weiter gefahren. Die Schnellfähre fuhr auf die lnsel zu und ich hatte nur ein großes Lächeln im Gesicht. 2. Sie ist nicht groß. Tatsächlich ist es ein kleiner Dschungel mit einem ca. 1,5 Kilometer langen weißen Strand an der östlichen Seite, der von Palmen gesäumt ist.

Er ist auf die lnsel gekommen und hat sich gleich verliebt. Und wir zogen in dieselbe Bungalow-Anlage wie damals, da dies immer noch die billigste Unterbringung auf der Isel war. In der Villa Koh Ngai haben wir einen kleinen Bungalow aus Bambus für ca. 15? inkl. Frühstück bekommen. Man blickt von der lnsel auf einen kleinen Archipel (Koh Muk, Koh Kradan und Koh Ruk) vor der Küste Thailands.

Über uns schwebte täglich kleine Schäffchenwolken, die in den Nächten mehrmals zu großen Gewittern aufschwollen. Über dem Dschungel der Inseln trieben Adler hin und her und ab und zu kamen wir von einem Paar Tukane am Meer, wie Exoten. Es gibt keine Städte, keine Souveniers, keine Kneipen, keine Disco....und vor allem nur wenige Touristen...hauptsächlich Gastfamilien oder ältere Paare.

Eines Tages mieteten wir ein Kajak, umrundeten einen Teil der lnsel und schnorchelten an einem Steilriff. Drei Tage später sind Marion und Stephan wirklich nach Koh Ngai gekommen und haben in derselben Wohnung gebucht. Schlussfolgerung: Es gibt das paradiesische Thailand - Koh Ngai.

Auch interessant

Mehr zum Thema