Koh Ngai Anreise

Ankunft auf Koh Ngai

Ankunft auf Koh Ngai, Trang Die Überfahrt nach Koh Ngai. Die Insel Koh Ngai ist eine kleine Insel im Süden Thailands. Der Weg zur Insel ist nur mit dem Boot möglich.

Koh Ngai Thailand (Koh Hai) - Tips Resorts Anreise Wetter Reiseführer

Die Badeinseln Koh Ngai sind eine ideale Urlaubsinsel für Thailandurlauber, die Erholung, Frieden und Erholung unter der tropischen Sonneneinstrahlung suchen. Viel zu tun gibt es auf der ganzen Welt nicht, aber wenn Sie an der unberührten Landschaft Interesse haben, wird es nicht langweilen. In einigen Orten der Inseln besteht die Mýglichkeit, ein Kayak zu mieten.

Damit können Sie entlang der Küsten und vielleicht ganz neue Winkel der Inseln erobern! In der Nähe von Koh Ngai gibt es einige Korallenriffs und man kann hier für wenig Geld die notwendige Schnorchelausrüstung mieten. Koh Ngai hat auch eine Tauchschule, wo Sie nicht nur Ihr PADI Zertifikat bekommen können, sondern auch, wenn Sie bereits Erfahrung haben, an interessanten Tauchgängen in der Gegend teilnehmen können.

Südlich von Koh Ngai gibt es ein Wrack, in dessen Umkreis sich viele kleine Fischschwärme und große Strahlen aufhalten. An der Südküste der Halbinsel gibt es ein Areal, das wie ein Schweizerkäse nur von Loch zu Loch getaucht werden kann. Koh Ngai befindet sich unmittelbar an der Grenzlinie des Nationalparks Hat Chao Mai und es gibt viele aufregende Korallenriffs auf den neun Parkinseln zu entdecken!

Internetreiseführer

Das kleine Provinz-Flughafen ist mit der City durch Taxis und Busse verbunden (10 Minuten). Die Kosten für den Kleinbus betragen 150 oder 200 Baht pro Teilnehmer. Longtail-Boote sind auf Anfrage erhältlich (ab 1500 Baht pro Boot). Im moslemisch beeinflussten Südthailand befindet sich die Landeshauptstadt Trans mit rund 60.000 Einwohnern.

Während der trockenen Jahreszeit ist es in der Regel still, während es in der regnerischen Jahreszeit sehr wind- und hügelig sein kann. Wie die meisten südasiatischen Staaten zählt Südthailand zu den Monsunregionen, in denen es von Anfang Oktober bis Anfang Juni eine Trockenperiode und von Anfang Juni bis Ende August eine Niederschlagssaison gibt.

In den Monaten Januar bis Ende September ist es in der Regel sehr heiß und wenig nass. In den Monaten MÃ??rz und Aprils ist es noch recht warm (bis zu 40° C auf dem Festland). In den Monaten May bis Nov. kommt es immer wieder zu Gewittern und es ist oft wolkig und wolkenverhangen.

Kontinuierlicher Regen ist möglich, wenn auch weniger häufig auf den Insel. Danach ist es meistens schön warm und warm.

Auch interessant

Mehr zum Thema