Koh Mui

Mui Koh

Was muss ich über Koh Samui Holiday wissen? Koh Samui ist die zweitgrösste Thailands und zählt zur Thaiprovinz Sure Thani. Die Stadt Koh Samui befindet sich etwa 25 Kilometer von der Thaiküste weg, vor der östlichen Grenze des südasiatischen Teilstaates. Sie ist Teil des Samui-Archipels, zu dem auch die bekannten Feriendestinationen Koh Phangan und Koh Tao zählen.

Lediglich 13 Kilometer von Koh Samui befindet sich die Koh Phangan Island, bekannt unter Rucksacktouristen für ihren Party-Strand Haad Rin Beach, wo einmal im Monat die weltbekannte Fullmoon Party abgehalten wird. Nach der Zerstörung einiger der populärsten Reiseziele Thailands durch den Tsunami 2004 wurde Koh Samui von der Katastrophe weitgehend verschont. 2.

Das Gegenteil: Die Inseln haben in den vergangenen Jahren an Originalität verloren, was sich auch an den Kursen ablesen lässt. Viele andere Resorts in Thailand bieten einen preiswerten Aufenthalt, während Sie sich auf Koh Samui auf ein relativ hohes Niveau einlassen. Das erste Zeugnis der Besiedelung der Insel stammt aus dem XVIIJh.

Laut der Sage Koh Samuis beginnt das Inselleben jedoch viel früher. Jedenfalls wurde die lnsel von Seeleuten und Anglern aus China, Malaysia und Thailand als Basis benutzt. Die farbenfrohen ethnischen Gruppen auf Koh Samui, von denen die meisten vom Kontinent unabhängig sind, ermöglichten es den Inselbewohnern, ihr eigenes Bild von sich selbst zu entfalten.

Viele nennen sich also nicht Thais, sondern eher Tschao Samuis, was soviel wie " Das Volke von Samui " ist. Sie sollten diese kulturellen Besonderheiten während Ihres Urlaubs auf Ko Samui berücksichtigen, da sie zu einem tieferen Verständnis der Kultur beitragen und sicherlich den einen oder anderen Menschen imponieren.

Einige der billigen Übernachtungsmöglichkeiten auf Koh Samui sind in den vergangenen Jahren durch exklusive Ressorts und Ressorts ersetzt worden. Trotzdem können Sie auf der Thaiinsel eine sehr große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten erwarten. Auf Koh Samui befinden sich die meisten Herbergen, Strandbungalows und Hotelanlagen entlang der Küsten. Besonders der Nord-Osten der Insel ist für den Tourismus gut entwickelt und verfügt neben der Unterkunft über ärztliche Betreuung, Einkaufsmöglichkeiten und einen Supermarkt.

Auf Koh Samui wird ein Traum vom Urlaub wahr. Die klaren Gewässer und die reichhaltige Tierwelt des Thai-Golfes bieten die besten Voraussetzungen für einen ereignisreichen Ausflug. Man kann aber auch viel an Land erfahren auf der Thaiinsel. Obwohl ein Großteil des dichtem Regenwald auf Koh Samui heute nicht mehr vorhanden ist, kann man eine tropische Tier- und Pflanzenwelt in ihrer ganzen Schönheit bestaunen.

Nicht zuletzt hat Koh Samui eine vielfältige kulturelle Vielfalt zu bieten. Von der Kulinarik bis hin zu vergoldeten buddhistischen Tempeln, die darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Wenn Sie die wunderschöne Landschaft der Inseln erkunden möchten, können Sie aus einer Vielzahl von Verkehrsmitteln und Angeboten wählen. Auf der einen Seite die ca. 50 Kilometer lange Ringstraße, die die gesamte Insel umkreist und Sie an traumhaften Stränden, berühmten Sehenswürdigkeiten und schönen Exoten vorbeigeht.

Paragliding wird in mehreren populären Resorts auf Ko Samui geboten - also nehmen Sie den Himmel und bewundern Sie die tropische Schönheit aus der Luft. Wenn Sie sich langweilen, können Sie auch eine Reihe von Bootsfahrten von Koh Samui zu den vielen umgebenden Inselchen mitnehmen.

Der größte Teil von Koh Samuis touristischem Inselleben findet an den vielen traumhaften Stränden der Inseln statt. Als der Tag einer lauwarmen und lauwarmen Dunkelheit Platz macht, leuchten die Sandstrände im Lichte der vielen großen Klubs, die sich hauptsächlich im Nord-Osten der Inseln niedergelassen haben. Einer der wichtigsten Orte auf Koh Samui befindet sich nicht auf der eigentlichen Hauptinsel, sondern auf der kleinen Ko Fan im Nordwesten von Koh Samui: eine 12 Meter große, goldene Buddha-Statue.

Inzwischen ist die lnsel durch eine asphaltierte Strasse mit Koh Samui verknüpft, so dass man sie auch zu Fuss erreichen kann. Dort ist die Stadt noch origineller und nur wenige Besucher kommen hierher. Abgesehen von der religiösen Ausrichtung ist die Thaiküche natürlich auch Teil eines echten Ausflugs in die Welt der Kulturen.

Es gibt viele Möglichkeiten, auf Koh Samui zu speisen. Egal ob ein schlichter Strassenstand mit Open-Air-Küche oder ein exclusives Candle-Light-Restaurant: Die Speisen sind hier frischer und regionaler Natur und die leichte Thaiküche ist dem tropischen Klima bestens angepaßt.

Mehr zum Thema