Koh Mak Schnorcheln

Schnorcheln auf Koh Mak

und einige Buchten, die aufgrund ihrer Korallenriffe zum Schnorcheln geeignet sind. Für das Schnorcheln ist es am besten, einen kleinen Ausflug zur Nachbarinsel KohKradat zu machen. Die Tauch- und Schnorchelparadiese sind mit dem Boot nur einen Katzensprung entfernt.

Kohl Mak: Das verborgene Inselparadies

Die beiden mächtigen Außenbordmotoren mit je 250 Pferdestärken jagten den "Leelawadee" über das glasige Nass. Kohl Mak, das kleine Traumparadies im thailändischen Meerbusen auf dem Weg vom Insider-Tipp zur Wochenendinsel der müden Bangkok-Kokern. Das Personal des Resort traf sich am Holzpier, um die an diesem Tag ankommenden Besucher mitzunehmen.

Alle kennen jeden auf der ganzen Welt. Mittlerweile gibt es etwa zwei Dezente Ressorts - von schlichten Hütten aus Bambus für Backpacker bis hin zu Boutique-Resorts. Auf die Tatsache, dass ihre Heimat zu den wenigen zählt, an denen es keinen einzelnen Automaten gibt, sondern lange, weisse, abgeschiedene, meist natürliche Sandstrände, wie sie auch in Thailand rar werden, sind die Einwohner dabei.

Bei Bedarf am Mann und wenn niemand sonst aus der Gastfamilie zur Verfügung steht, sitzt Khun Tarnin daher am Lenkrad seines Pickups, um Besucher seines "Koh Mak Seafood Restaurant" in ihren Ferienorten mitzunehmen. In Tarins Augen ist es wichtig, dass Fische und Meerestiere nur frisch gefangen serviert werden, und zwar von ihm selbst oder einem seiner Mitglieder in der großen Familien.

Doch Khun Tarn ist mehr als nur ein Wirt. Auf der kleinen Thaiinsel ist er eine Institution: Er ist ein Nachfahre einer der Gründungsfamilien, die die kleine Siedlung im neunzehnten Jh. erstanden haben. Direkt neben seinem Lokal hat er in einem ehemaligen Holzhäuschen ein Einraummuseum errichtet, in dem er - größtenteils mit Fotografien - das Schicksal der Menschen auf Koh Mak und seiner Gastfamilie in den letzten 80 Jahren aufzeigt.

Koh Mak hat heute für jedes Budget etwas zu bieten: Hoch oben, auf einem Berg zwischen zwei Sandstränden, befindet sich das stylische "Good Time Resort", bequeme thailändische Wohnhäuser in einer gut erhaltenen Gärtnerei. Direkt unter dem Steg, an dem die Schiffe vom Festland kommen, liegt das Makathanee Ressort mit seinem breiten weißem Sandstrand. Gegenüber der Insel befindet sich das traditionsreiche "Koh Mak Resort".

Nur einen Katzensprung weiter befindet sich das "Cococape Resort", mit dem sich zwei Thailänder ihren lebenslangen Traum erfüllten: "Cococape Resort": Das " Cococape Resort " verfügt über ein Doppelbett in nahezu jeder Preisklasse und einen schönen Poolbereich, von schlichten Bambushütten über gut ausgerüstete Bungalows bis hin zu stilvollen Appartements. Höhepunkt ist eine sorgfältig renovierte Reisbar unmittelbar am Boden.

Urspruenglich hatten die beiden Gruender in ganz Thailand nach so einem uralten Teakholzboot geforscht und es dann in eine komfortable Unterkunft auf Koh Mak umgewandelt. Ein Teil der Rinden ist noch auf dem Gelände, die Sehnsucht nach etwas Morbidem weichend - wie so oft in Thailand, wenn die Wildnis das wiedererlangt, was früher zu ihr gehörte.

Aber nicht wegen der Betel-Nüsse, die sowieso schon lange nicht mehr auf Koh Mak angebaut werden, sondern wegen der pittoresken UW-Welt, wurden die Germanen auf die thailändische Isola in Thailand gelockt, die damals gerade erst durch den Langstreckentourismus entwickelt worden war. Es gibt in der Tat viel zu entdecken und zu bewundern im und um das Wasser um "Moo Koh Mak", wie die neunköpfige Inselgruppe um Koh Mak genannt wird.

Die Tauch- und Schnorchelparadiese sind mit dem Schiff nur einen Steinwurf entfernt. Auf die Smaragdinsel Koh Kham können Sie von Koh Mak bei Niedrigwasser aus mal zu Fuss wandern und dann dort schnorcheln, schwimmen oder ganz normal unter Palm. In den meisten Ferienorten auf Koh Mak werden Bootsausflüge zu nahe gelegenen Inselchen organisiert.

Sie hüpfen mit ihnen in das kristallklares Gewässer, um den Unbekannten zu erklären, welche Kostbarkeiten "ihr" Leben auf dem Meeresgrund birgt. Diejenigen, die am Abend, voller Sonnenschein und viel Spaß am Baden nach Koh Mak zurückkehren und die abendliche Atmosphäre am Sandstrand genießen, werden bald spüren, dass sie auf dieser vorgefundenen und unverfälschten Insulaner unter uns sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema