Koh Mak Beach

Der Koh Mak Strand

Strände von Koh Mak - Ao Suan Yai, Ao Khao White Sand Beach, Ao Talong - Tipps für Resorts auf Koh Mak | Ko Maak - Weiterlesen.... Fotobuch Strand Koh Mak: "Ao Suan Yai".

Ko Mak: der Ao Kratueng Strand

Der östliche Teil geht fließend in den Ao Kao Beach über.

Der Makathaneepier ist nach dem folgenden Ort mit dem gleichen Namen genannt. In der dahinter liegenden Strasse, die direkt am Meer verläuft, befindet sich so etwas wie das Stadtzentrum von Koh Mak. Es gibt einige kleine Läden, Gaststätten, ein Reiseunternehmen und die B. B. B. Divers-Taucher. Die Strände um das MAKATANEE RESORT* sind recht weitläufig - vor allem bei Niedrigwasser - und das Ufer ist oberflächlich.

In westlicher Richtung kommen fünf weitere Skigebiete in verschiedenen Preiskategorien hintereinander hinzu. Dies sind die Kham Nature*, die Bay Chailay*, der Sky Beach*, der Holiday Beach* und die Big Easy. Geht man vom Mekathanee Resort nach östlich, passiert man zuerst das Bian Koh Mak Resort* und dann Koh Mak Cottage*.

Den Abschluss des Ao Kratueng bildet das Akey Island Resort*, das unter anderem für seine Feste bekannt ist. Schlussfolgerung: Ein guter Sandstrand mit Ferienanlagen für verschiedene Fahrten. Der Weg dahinter mit Gaststätten und Läden ist besonders vorteilhaft, wenn Sie ohne Fahrrad reisen wollen. Sie erhalten ab jetzt regelmässig hilfreiche Tips und Informationen über die schönste Destination in Südostasien.

Top-Tipp: "Seavana", Ao Suan Yai Bay

Denken Sie nur an die kürzlich veröffentlichte "Beach Cast" der Chinesen in der Maya Bay auf Koh Phi Phi Phi. Zwischen Ko Chang und Koh Kood liegt die kleine Stadt mit einem Durchschnitt von 6 Kilometer und einem Umkreis von 27 Kilometer. Wir stellen Ihnen heute die mit weitem Abstand wohl hübscheste Badebucht vor: "Ao Suan Yai Bay" mit gleichnamigem Sandstrand im Südwesten der kleinen Inseln - das perfekte Ziel für Menschen, die auf der Suche nach der ultimativen Einsamkeit sind und lieber den ganzen Tag in einer Bügelmatratze verweilen wollen.

Das familiengeführte und mit viel Liebe zum Detail betriebene "Seavana Koh Mak Beach Resort" mit Direktblick auf die ca. 1 Kilometer entfernt gelegene Offshore-Insel Koh Kham, die bei Niedrigwasser auch zu Fuss erreichbar ist, ist für uns die wohl attraktivste Erholungsoase. Kommen Sie mit uns auf unseren Strandwanderungen und genießen Sie unsere Eindrücke von dieser bezaubernden abgelegenen Bucht auf Koh Mak - mit ihrem goldenen Strand, der "Hängemattenromanze" und den spektakulären Eindämmungen.

"Das " Seavana Beach Resort ", "Ao Suan Yai" (3***), Web: seavanakohmak.com. Es besteht die Möglichkeit, zwischen zweigeschossigen "Beachfront Suiten" mit Direktzugang zum Meer oder Gartenbungalows mit Meerblick zu wählen. Highlight: die alltägliche Strandversorgung, so dass der Ao Suan Yai Beach immer auf dem neuesten Stand ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema