Koh Mak Backpacker

Rucksacktourist Koh Mak

Im Koh Mak Guide finden Sie Tipps & Informationen über Strände und Hotels sowie viele Fotos. Ein gutes Dutzend Resorts*, es gibt auch preiswerte Bungalows für Rucksacktouristen. Die Insel Koh Chang ist die Insel mit dem meisten Tourismus, bietet aber auch ruhige Strände. Die kleinste Insel und vor allem Backpacker-Paradies ist Koh Wai.

Alles über das schöne Inselparadies Thailand!

Nur etwa 500 Menschen wohnen auf der eigentlichen Elbinsel. Anfahrt von Laem Ngop (Trat): Die kleine Stadt hat keinen eigenen Flugplatz und kann nur mit dem Speedboot anreisen. Von Laem Ngop aus dauert die Fahrt ca. 45 Minuten und dauert 450 Baht an. Schnellboote verkehren jeden Tag um 10:30, 12:30, 14:00 und 16:00 Uhr vom Laem Ngop-Port aus.

Die Hochsaison startet mit mehreren Schnellbooten von Koh Chang (Dauer: 1 Stunde; Kosten: 750 THB ~18?). Wegen fehlender Nachfragen wird dieser Flugverkehr in der Vorsaison vollständig gestoppt und die Anfahrt nach Koh Mak ist nur vom Land (Laem Ngop) möglich. Anfahrt: In der Ortschaft gibt es einen kleinen Flugplatz, den Sie mit dem Inlandsflugzeug leicht erreichbar sind.

Bangkokair zum Beispiel fährt regelmässig zum Flugplatz. Als Alternative dazu fahren zwischen Bangkok und Laem Ngop regelmässig Linienbusse (z.B. ohne Stress und ohne Stress etc.) (Dauer 5 Std.; koste ca. 300 Baht, ~8?). Ob Backpacker, Flash- oder Luxusreisende - Koh Mak hat für jedes Budget etwas zu bieten!

Hier gibt es einige kostspielige und exclusive Ressorts, aber auch preiswerte Holz-Bungalows und schlichte Herbergen, von denen die meisten am Meer sind. Bei einer Verpflegung im Lokal sollten Sie ca. 1,5 - 3 (60-120 Baht) pro Verpflegung einkalkulieren. 1,5 ltr. Trinkwasser kosteten ca. 50 Cents (20 Baht) und ein großes Chang Bier ca. 2? (80 Baht).

Einschließlich der Übernachtungs-, Verpflegungs- und Transportkosten haben wir ca. 25 pro Tag und pro Kopf aufgewendet. Die Gesamtkosten unserer Tour durch Thailand sowie viele hilfreiche und tagesaktuelle Informationen zum Thema Reisekosten finden Sie hier: Rucksacktourismus in Thailand kostet. Wie in Südostasien gebräuchlich, erheben alle Bankautomaten in Thailand eine Geldabhebungsgebühr!

Der Preis beträgt mehrere Euros pro Vorgang, was bei einer längeren Reisetätigkeit von mehreren Wochen rasch sehr aufwendig wird. Aber wenn Sie etwas mehr aktiv sind als wir, dann gibt es auf der ganzen Welt eine Vielzahl von Möglichkeiten. Mit dem Rad kann die 16 qkm große Anlage an einem Tag oder mit dem Mofa in ein bis zwei Autostunden bequem umfahren werden.

Sie ist verhältnismäßig eben und es gibt nur wenige Ausflüge. Kokosnußpalmen, Warmwasser und eine leichte Meeresströmung machen Koh Mak zum idealen Bad. Auf über 1,5 Kilometern kann man herrlich wandern, das türkisblaue Gewässer geniessen und die Klänge des Regenwalds vernehmen.

Um dies zu gewährleisten, haben wir 6 sehr simple Tips für Sie, wie Sie durch Thailand fahren können. Aus der Abgeschiedenheit der Inseln nagt nicht so viel wie an den anderen Stränden, aber man kann sich hier mit einem coolen Drink in der Hand bräunen.

Zu den Höhepunkten der ganzen Anlage gehören sowohl der einsame Sandstrand als auch die unendlich lange Anlegestelle im Cinnamon Resort. In ganz Thailand ist die trockene Jahreszeit zwischen den Monaten Nov. und Apr. aufgrund der Klimabedingungen die günstigste Anreisezeit. Thailändische Sehenswuerdigkeiten. Außerdem finden Sie die 10 besten Reise-Tipps für Thailand und was Sie in der schönen Chiang Mai nicht versäumen sollten!

Auf unserer Reise haben wir 10-monatige Aufenthalte in Südostasien verbracht und jeden einzelnen Euro aufgezeichnet. Weltreisekosten.

Mehr zum Thema