Koh Lipe Wikipedia

Wikipedia Koh Lipe

Kokosnuss (auch geschrieben von Koh Lipe oder Ko Li Pe; Thai: ????

??????? Aussprache: gk? l?i-bpé, IPA: San Phra Phum, Wikipedia, http://de.wikipedia.org. Schwimmen an den Küsten (Foto: en-User-TydeNet/Wikipedia). Reiseführer zu Koh Lipe, Thailand (Beachineering in Südostasien.

mw-headline" id="Anreise">Anreise[Bearbeiten]>

Kokosnuss (auch von Koh Lipe oder Ko Li Pe; Thai: ??????????? Aussprache: gk? ?????????-bpé, IPA: k?? k?? k?? pé?]) ist eine kleine südlichste kleine Stadt Thailands in der gleichnamigen Stadt. Seit 2001 hat auf der ganzen Welt eine gewaltige Tourismusentwicklung eingesetzt, in deren Verlauf viele neue Resorts entstehen.

Sie hat sich zu einem populären Reiseziel für in- und ausländischen Urlauber gemausert. Es gibt drei Strände, Pattaya Beach im Sueden, Pramong (?) Beach im Osten und den kleinen Sunset Beach im Norden. Die lokalen Reiseveranstalter fahren mit einem Kleinbus in die Stadt Pakbara (ca. 200 THB).

Es gibt mehrere Fährverbindungen nach Koh Lipe. Von Bangkok-Don Mueang nach Ko Lipe fliegen die beiden Low-Cost-Airlines NokAir und Thai AirAsia zusammen mit der Faehre nach Sonnenaufgang Beach. Nach ausgewählten Flügen nach Trans (NokAir) oder Hat Yai (AirAsia) werden Sie mit dem Linienbus zum Steg und von dort mit der Faehre nach Ko Lipe befoerdert.

Einschließlich Transferzeiten dauert die Fahrt ca. 5 (NokAir) oder 6 Std. ½ Das Standardpaket von Nokia Air Asia beträgt 4050 B (!) für eine Route, Sparpreise ab 1940 Bft.; für Air Asia zwischen 1615 und 2710 Bft. bis 4150 Bft. Die Fähre verkehrt regelmäßig mehrere Male täglich nur von anfangs Nov. bis mittwochs.

Das Eiland misst nur 3 x 1,5 m. Nur wenige Mopeds nutzen den Badestrand. Das Riff um Ko Lipe ist noch weitestgehend unversehrt, und auch der Seebeben von 2004 hat keine großen Zerstörungen verursacht. An jedem Ort können Sie ein Kanu ausleihen und die Badestrände und einige kleine Inseln auskundschaften.

Viele Internetcafés befinden sich in der Inselmitte am Fussmarsch. In verschiedenen Orten gibt es auch einen Internet-Zugang. Mitten auf der ganzen Welt gibt es mehrere kleine Lebensmittelgeschäfte mit einem reichhaltigen Warenangebot. Es gibt hier mehrere Badeorte, die ab ca. 17 Uhr ihre Spieltische am Meer aufstellen. Am Abend gibt es mehrere Kneipen, in denen man sich austoben kann.

Z. B. am Pattaya Beach die "Time-to-Chill"-Bar, "Love & Peace"-Bar, Monkey Bar, etc. Wenn Sie sich bereits für etwas Besonderes entschlossen haben, sollten Sie dies bei Ihrer Anreise vor dem Wechsel auf das Longtailboot nachholen.

Auch interessant

Mehr zum Thema