Koh Lanta Brücke

Die Koh Lanta Brücke

Einweihung der Brücke zwischen Koh Lanta Noi und Jai, Thailand, Krabi THAILAND: Die lang erwartete Brücke zwischen Koh Lanta Noi und Koh Lanta Yai im südlichen Teil der Region Krabi wurde am 16. Mai für den Straßenverkehr geöffnet. Das Gebäude soll die Reise nach Koh Lanta Yai enorm vorantreiben. Bisher mussten die Einheimischen und Urlauber zwei Fährüberfahrten in Kauf nehmen, um die Insel zu besuchen.

Vor allem vor dem Fähranleger auf Koh Lanta Noi gab es regelmäßige Verkehrsstaus von mehreren Kilometern. Allerdings ist die Brücke nur die Verbindung zwischen den beiden Inselchen und nicht Koh Lanta Noi mit dem Kontinent. Lassen Sie sich von unserem Online-Abonnement überzeugen: Laden Sie die Printausgabe als farbiges PDF-Magazin herunter, studieren Sie alle Beiträge komplett, durchsuchen Sie das Pressearchiv und lassen Sie sich die neuesten Informationen per E-Mail zusenden.

Regierungsbeschluss zum Neubau einer Brücke zwischen Ko Lanta und dem chinesischen Kontinent Krabi

Kräbi/Ko Lanta. In der vergangenen Handelswoche genehmigte die Regierung in Bangkok den Aufbau einer Brücke zwischen Ko Lanta und dem chinesischen Kontinent in Krabi, sagte der Gouverneur von Krabi, Pinit Boonlert. Der neue 1,5 km lange Steg wird sich vom Hafen des Festlandes bis zum Klong Maak Hafen auf der Lanta Island erstrecken.

Statistisch gesehen ziehen derzeit rund fünf Mio. Menschen zwischen dem Kontinent und der Lanta Island um. "Ministerpräsident Prayuth hat den Neubau der Ko-Lanta-Brücke genehmigt", sagte Pinit Boonlert voller Freude den Journalisten. "Der erste Entwurf für den Entwurf der Brücke wird etwa 20 Mio. Euro kosten", fährt er fort.

"Geschätzte 800 Mio. Bahn werden für den Brückenbau benötigt", so Becker. Bis 2023 soll das gemeinsam mit dem Verkehrsministerium und dem Tourismusministerium entwickelte Vorhaben fertig gestellt sein", so der Minister. Die erste Brücke in der thailändischen Inselgeschichte wurde erst im März dieses Jahr fertig gestellt.

Eine 400 Mio. Baht Brücke führt von Ko Lanta zu den Lanta Yai Islands. Die Gouverneurin Pinit sagte bei der Eröffnung: "Es war der Wunsch der Einwohner von Ko Lanta, endlich diese Brücke zu haben. Vor dem Bau der Brücke war der einzig mögliche Weg zwischen den beiden Inselchen auch nur mit der Fähre möglich.

Besonders in der Hauptsaison war diese Anbindung besonders unvorteilhaft und stets überladen, so Governor Pinit weiter. Im Anschluss an die offizielle Eröffnungszeremonie begaben sich erstmals mehrere tausend Einwohner und Besucher zu Fuss auf den Weg, um die Insel auf eigenen Füßen und auf solidem Grund zu erobern.

Auch interessant

Mehr zum Thema