Koh Lanta bei Regen

Die Koh Lanta im Regen

Zumindest im Gegensatz zu Deutschland warmer Regen. Ansonsten werde ich eine Woche lang Muay Thai-Training in Koh Samui machen. Vielen Dank für die Informationen über das Wetter auf Koh Lanta.

Regenzeit Reisezeit Was tun Sie, wenn es regnete?

Guten Tag, meine Liebe, ich habe über eine Massage ohne Ende und viel Verpflegung und auch über einen Kurs zum Kochen nachgedacht? Dort haben Sie bereits alles aufgelistet..... Thai-Kochkurs o. endlose Schönheitsbehandlungen anbieten................. aber machen Sie mal keinen Streß, nur die Sonnenstrahlen stürzen ab......... Kaum war ich so locker wie nach unserem Regenzeit-Urlaub im May 08 in Khao Lake.

Man liest viel oder sah schrill thailändisches Fernsehen. Als das Wetter besser war, begannen wir mit dem Motorroller und dann begann es zu regen, wir hielten im nächstbesten Lokal an und beobachteten Menschen und Regen. Sie können sich mit netten Leuten treffen und echte Restaurant-Lieblinge aufdecken.

@tannetannia: richtig, alle völlig getränkt im Lokal oder an der Theke, möglicherweise auf der Flucht vor dem Regen.... Sie mögen den Regen auch nicht so sehr. Ein fröhlicher Geist lachen die Sonnenstrahlen auch bei Regen.

Thailand-Reisebericht: "Koh Lanta"

Nachdem wir eine wunderschöne Übernachtung im Herrenhaus in Krabi Town (350 Baht Doppelzimmer) hatten, gingen wir mit Elisabeth aus Holland zum Frühstück, die diese höllische Reise mit uns durchmachen musste (Restaurant 89, gleich neben dem Hotel), und dann konnten wir den heftigen Regen draussen sehen....hier buchten wir auch das Flugticket nach Koh Lanta, tatsächlich für 10 Uhr, aber es hat sich um eine Autostunde verlagert, da nicht genügend Menschen dort waren.

Der Weg nach Koh Lanta verlief sehr gut, 1 1/2 Std. zum Anleger, dann zwei Mal mit der Fähre und wir wurden auch noch zum Klong Nin Beach ins Stadthotel gefahren. Während der Strand schon viel gesperrt war, ist Klong Nin Beach viel weniger offen. Doch zumindest im Unterschied zu Deutschland ist der warme Regen....

Mit unseren Regenumhängen gingen wir hinaus und erkundeten das Minidorf (eher eine Straße) und zumindest gab es auch eine Sieben-Elf, wo wir uns mit Drinks und Köstlichkeiten versorgen konnten. Zurück über den Sandstrand, sonst nichts an der Nordsee bei Regen und Sturm....

Es freut mich wirklich, dass ich hier nicht allein festsitzen musste, denn sonst wäre es einfach total mies. Weil die lnsel hier sehr teuer ist, haben wir uns entschlossen, unser Fruehstueck selbst zu machen, und das war auch eine gute ldee, denn sonst haetten wir am Morgen durch flutartigen Regen gehen muessen.

Übrigens, das ganze Haus hat für die erste Übernachtung, die wir nicht hier waren, nichts verlangt, ich dachte, das wäre toll, ich hätte mich beinahe nicht darauf verlassen. Im Lanta Klong Nin Beach Resort leben wir in einem sehr schönen Bungalow, der wegen der Nebensaison sehr günstig ist....und Gott sei Dank haben wir eine so nette Bleibe....sonst wäre es unangenehm mit dem Klima.

Bald werden wir uns in die Regenfälle stürzen und etwas Frischluft tanken, falls der Regen etwas nachlässt, machen wir ein Mofa und werfen einen Blick auf die Kanaren. Übrigens, was die regnerische Jahreszeit mit sich bringt: Mücken! Seit wir heute 3 verschiedene Wetterlagen hatten, starken Regen, noch stärkeren Regen und davonschwimmen konnten wir uns mit den Kleinkrafträdern einklemmen, aber trotzdem sind wir heroisch unterwegs und schwammen tatsächlich auch.........siehe direkt selbst....!

Durch den Regen gegangen, in 711 wieder ein paar Goodies bekommen und viele Leute ärgern dich nicht.....wir haben uns die Stimmung nicht verwöhnen lassen, aber wir müssen den weiteren Weg wirklich durchdenken.

Auch interessant

Mehr zum Thema