Koh Kum

Kh Kum

Der Kum K. Koh (der Berg). Ko-Jum - Ko Lanta - Aktuell 2018 Es gibt hier nicht den klassischen weissen Paradies-Pulversand, sondern schöne, naturbelassene Strände zum Wandern. Auch wenn die kleine, mag man einen Tag mehr bleiben. große Inseln, die allmählich mehr und mehr Ressorts bauen.

so unser Glück, dass wir schon jetzt. sehr leckere thailändische Gerichte, die mit viel Herzblut aufbereitet wurden. der Dienst war sehr gemütlich und nicht zu auffällig.

Zahllose Ressorts vom Babyhut bis zur Luxusvilla - endlose Sandstrände locken zum Spaziergang. Einer der wenigen "ruhigen" Orte im Bezirk Kreta! Da kann man richtig ausschalten, Nr. 7 elf, keine Disco !! aber kleine rustikale Ortschaften, wunderschöne Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel! ja?

Chânom - Thailands ursprünglicher Südteil

Es ist in der Regel so, dass wenig Informationen über wenig berühmte Plätze im Netz oder in den entsprechenden Reiseleitfäden zu finden sind. Wer neue Plätze erkunden will, kann im Rückblick immer wieder enttäuscht werden.

Das in Südthailand in der Region Nakhom Si Thammarat gelegene Dorf hat etwa die gleiche Größe wie Köln und hat beinahe dreißigtausend Einwohnerschaft. Wir konnten bisher nur erfahren, dass es hier rosa Albino-Delfine gibt und wenn überhaupt nahezu ausschliesslich Thais hier Ferien machen, was uns unter anderem auch auf diesen Platz gespannt gemacht hat.

Weil die Verbindung von hier nach Chanom etwas beschwerlich ist und über die Ortschaft Sure Thani führt, erlauben wir uns ein kleines Boot, das uns in etwas mehr als einer knappen halbe Autostunde zum Strand von Plao führt, wo wir unser eigenes Hotelzimmer mieteten. Die Jugendherberge befindet sich ca. 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Unser Haus "Seabreeze House" verfügt über 7 Zimmer und befindet sich unmittelbar am Badestrand. Nach Joys Eintreffen bekommen wir eine Kopie der Karte von Chanom und seiner näheren und weiteren Umgebungen, auf der einige Sehenswürdigkeiten markiert sind. Wir organisieren Schnorcheltouren nach Koh Tean und Koh Rap, Pink Dolphin Watching, Kajakfahren, Trekkingtouren und vieles mehr.

Auf unserer Reise zur Khao Wang Thong Cave treffen wir einen der Angestellten von Mont, der uns ein wenig mehr über die Reise nach Khao Wang und ihr Angebot mitteilt. Dazu zählt unter anderem auch das Gasthaus Khun Lee´s, neben dem sich auch das Büro von Chanom Tours befinden. Gelegentlich kommt es vor, dass Führungen am Tag zuvor storniert werden müssen, weil nicht genügend Personen gefunden werden können, aber es wird im Voraus darauf aufmerksam gemacht, dass dies sein kann.

Das Transportmittel der Wahl ist, wie beinahe flächendeckend in Thailand, ein Scooter, mit dem es besonders viel Spass macht, den Bezirk hier zu durchqueren. Sie können unseren Motorroller bei "The 14 Khanom", einer Verleihfirma von Fred - einem vor neun Jahren emigrierten Franzosen aus Thailand - und seiner Thaifrau Oil mieten.

Außerdem vermietet sie die Villa mit Pool in der Stadt. Sie können hier auch ein wirklich gutes Frühstück und Abendessen einnehmen, wenn Sie einen Tag im Voraus buchen. Täglich mit dem Scooter von "The 14 Khanom" Das Stadtzentrum von Chanom liegt direkt neben der Strasse 4014, die von Süd nach Nord durchquert wird.

Auch zur Hauptverkehrszeit gibt es in Chanom nicht wirklich viel los, was den Platz sehr komfortabel macht. Wir sind sehr freundliche Menschen in Chanom, und wir werden immer wieder begrüßt und gespannt darauf zugegangen, weil wir natürlich gleich die Aufmerksamkeit von nahezu ausschliesslich Thais auf uns ziehen. Wer auf dem Weg nach dem Weg fragt, muss in der Regel zuerst ein paar Dinge beantworten:

Seit meiner ersten Thailandreise hat mich die unwiderstehliche Gastfreundschaft der Menschen überzeugt, aber die Bewohner von Chanom haben eine weitere Schaufel angezogen. In Chânom sind die Marktplätze nicht für den Tourismus oder Großstädte bestimmt. Am Südeingang von Chanom gibt es mittwochs und sonnabends einen großen Supermarkt, wo Sie Lebensmittel, Werkzeug und Dinge des Alltags einkaufen können.

In und um Chanom gibt es viel zu sehen. Allein die Sandstrände von Chanom haben eine Länge von 12 km, wo man kaum andere Menschen trifft. Es gibt nur wenige kleine Ressorts, Kneipen und Cafes, die dafür sorgen, dass der Sandstrand regelmässig gereinigt und aufrechterhalten wird.

Weil dies mit so wenigen HÃ?nden kaum möglich ist, werden sie von der gemeinnÃ?tzigen Organisation "Khanom Beach Clean Up" unterstÃ?tzt. Außer der obigen Karte mit handgeschriebenen Anmerkungen haben wir nicht viel in der Hand, außer ein paar Tips von Joy und Fred, um ein paar Ziele für uns auszusuchen.

Also vertrauen wir auf unsere Eingebung. Mit dem Motorroller ist die kleine Fischinsel Koh Raet in etwa einer halbe Autostunde zu erreichen. Nordwestlich von Don Sak, das bereits zur Region Thani zählt, ist es über eine enge Stahlbetonbrücke mit dem Land verknüpft.

Die Fahrt nach Koh Raet lässt sich gut mit einem Abstecher ins Wat Khao Suwan Prag kombinieren, das nur wenige km weiter oben auf einem Hügel in Don Sak aufliegt. Sie können den Motorroller nach oben nehmen oder die 154 Schritte hinaufgehen (ich habe sie gezählt!).

Am Fuße des Berges befindet sich eine große Buddha-Statue und ein paar kleine Tempeln und Seiten. Unterwegs in die Nachbarprovinz kann man am 1 km langen Nang Kam Strand baden. Sie erreichen es, indem Sie auf dem Weg zum Raja Pier bleiben und dann einige wenige Meter entlang der Küstenstrasse fahren.

Am Strand gibt es einige Cafes und Bars. Vielerorts finden wir mehrere hundert schlafenden Tiere. Wenige km weiter nördlich liegt das Tontan Resort & spa, eine kleine Vergnügungsparkanlage, die 150 Euro einnimmt. Außerdem verfügt das Resort & spa über eine eigene Schwimmhalle und einen kleinen Zoo mit einigen wenigen Tieren, die dort aber sehr skeptisch sind.

Man könnte es als Understatement bezeichnen, dass uns Chanom positive Überraschungen beschert hat. Die letzte Station unserer Thailand-Tournee wird erneut von Chanom gekrönt. Auf unserer naechsten Reise nach Thailand werden wir nach Chanom zurueckkehren, denn trotz der acht Tage, die wir hier waren, haben wir noch nicht alles erforscht. Auch: unsere Impressionen über Chanom auf Video:

Mehr zum Thema