Koh Kradan Karte

Kradan Karte

auf der Insel gibt es keine Supermärkte, Selbstversorger haben ein schlechtes Händchen. Die schönste der Inseln im National Park Hat Jao Mai ist Koh Kradan. Mit dem Ausflugsboot oder Longtail sowie auf der Schnellbootroute von Lanta nach Lipé ist die gleichnamige kleine Stadt wie Südseeperle zum Entspannen, Baden oder Tauchen zu erreichen. Vom Koh Muk aus kann man die ebene vorgelagerte Felseninsel sehen.

Nach ein paar Meter können Sie am Riff der Korallen tauchen oder ein Kajak mieten, um die kleine Inseln zu umfahren. Wem das Verlangen nach kleinen Migrationen ist, der kann in gut zwanzig Gehminuten zum kleinen Sunset Beach auf Westküste bewältigen gehen. Per Schiff täglich von Koh Ngai oder von Koh Muk oder per Tagesausflugsboot von Koh Lanta / Koh Ngai.

Während während der regnerischen Jahreszeit ist die Seite regelmäà nicht erreichbar. Auf Koh Kradan fahren auch Schnellboote zwischen Koh Lanta und Koh Lipe (Bundhayaspeedboat.com und Tigerlinetravel.com). Auf Koh Kradan gibt es sechs Skigebiete und zwei sehr einfach zu bedienende Bambushütten Einrichtungen. Im Kradan Beach Resort gibt es kleine und gut ausgestattete, vollklimatisierte Ferienbungalows, die in drei Zeilen am schönsten Strandteil liegen.

Die Anlage verfügt auch über ein kleines Lokal, in dem alle Speisen zubereitet werden. Unglücklicherweise sind die Verkaufspreise ein wenig zu hoch für die von Qualität. Im Norden der Insel befindet sich ein kleines Ressort - das Lost Paradise Ressort - mit wenigen Ferienbungalows und einem kleinen Lokal unmittelbar am Fluchtpunkt des Tsunami unterhalb der höchsten Anhöhe von Kradan.

Im Bambushütten unter südlichen Kradan Beach kann man ein paar hundert Bath die ganze Zeit über auf für zubringen. Im krassen Gegensatz dazu steht das 2008 eröffnete Luxusresort Sevenseas, das sehr schöne Bungalows in einer modern und nobel wirkenden Wohnanlage anbietet, die aber auch ihren eigenen Wert haben.

Für Inselhüpfen und einige Südseefeeling.

Kradan - Die Liebesinsel

Stille Sandstrände, üppige Wälder und ein traumhaft schönes Riff bilden die vorgelagerte thailändische Nordsee. Sie liegt in der Südprovinz Trans und ist etwa 70 km von der Küste des Landes enfernt. Darüber hinaus ist ein Großteil von Ko Kradan Teil des Nationalparks und somit ist sein eigentlicher Reiz im Unterschied zu anderen touristischen Gegenden in Thailand noch intakt.

Es ist ein faules Inselparadies. Doch dann verpasst man die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Koh Kradans Korallenriffe sind Teil des Nationalparks Châo Mai, der als einer der besten Tauchplätze der Erde angesehen wird. Das Inselriff ist das schönste der Gegend. Nur wenige Schritte vom Sunset Beach können Sie im kristallklaren Meer farbenprächtige Fischschulen und schöne Korallengebilde bewundern.

Das zauberhafte Ambiente unter freiem Himmel hat schon viele Paare dazu verleitet, dort zu heiraten. Bei internationalem Führerschein ist eine Hochzeit auf Koh Kradan am Tag des Valentinstags immer möglich. Koh Kradan ist meist ein Jungle, daher ist es für Interessierte eine Entdeckungsreise wert. Sehen Sie: In der Mitte des Dickichts befindet sich ein Lokal mit thailändischer Küche.

Wer also dem Resortrestaurant den Rücken kehrt und ein exotisches Ambiente auf eigene Faust geniessen will, macht sich auf den Weg durch die Filialen. Auf Koh Kradan, weit weg von jeder Strasse oder Ansiedlung, wird die Stille und der Urlaub auf der Insel gefeiert. Empfehlenswert ist ein Ausflug in die Emerald Cave oder Nam Nam, deren Namen von dem grün schillernden smaragdgrünen Meer stammt.

Von Pak Meng Pier aus fahren Schiffe innerhalb von eineinhalb Autostunden nach Koh Kradan. Per Flugzeug: Mit dem Flieger sind sie in ca. 90 min in Trang für ca. 40000 Bahre ( "EUR 100"), wo sie ihrerseits mit dem Schiff zur Küste fahren. Das Sevenseas Resort ist eine Ruheoase an einem sandigen Strand mit türkisfarbenem blauen Nass.

Partygeräusche und boomende Motorschiffe vor der Haustür gibt es nicht - vielmehr wartet ein Urlaubsort, der sich optimal in die verträumte Landschaft einpasst und so die Bühne für einen unvergesslichen, erholsamen Liebes- oder Erholungsurlaub bereitstellt. In Sevenseas können Sie sich richtig entspannen: ob am Sandstrand oder am Swimmingpool mit Holzterrasse.

Hier gibt es sowohl ein sehr gutes Lokal, das sowohl schmackhafte thailändische Speisen als auch erstklassige Speisen zaubert. Am Abend stürzt die stimmungsvolle Lichtinszenierung die Gegend in eine zauberhafte Stimmung, in der man bei einer schönen Weinflasche alles andere um sich herum vergisst. Das Sevenseas Resort bietet sowohl klassische Thai-Massage als auch eine Vielzahl weiterer Behandlungen für Leib und Leben, wie z.B. Aroma.

Alles ist für Sie von Anfang an arrangiert und Sie müssen sich nur zurückzulehnen und Ihren Urlaub im Sevenseas Resort in vollem Umfang geniessen.

Mehr zum Thema