Koh Jum Koh pu

Ko Jum Ko pu

Das THAILAND, KOH JUM, KOH PU. auf der südlichen Hälfte heißt Ban Jum und auf der nördlichen Hälfte Ban Pu. Unterkünfte Koh Jum / Koh Pu (Krabi) Wählen Sie aus mehr als 39 verschiedenen Unterkünften. In vielen Teilen der Hansestadt - jeder mit seiner eigenen Stimmung - wartet nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Erleben Sie die Vergangenheit und die Schönheiten von Koh Jum / Koh Pu (Krabi), indem Sie eines der 3 Denkmäler besuchen.

Zahlreiche Denkmäler, wie der Phra Nang Teich, sind als Kulturerbe der Hansestadt sehr gut erhalten.

Was auch immer Sie vorhaben, verpassen Sie nicht: Meerkanu Thailand, Krabi Divers, Barracuda's Touro.

Ko-Jum - Ko Lanta - Aktuell 2018

Es gibt hier nicht den klassischen weissen Paradies-Pulversand, sondern schöne, naturbelassene Strände zum Wandern. Auch wenn die kleine Insel ist, bleibt man gern einen Tag lang. große Inseln, die allmählich mehr und mehr Ressorts bauen. so unser Glück, dass wir schon jetzt. sehr leckere thailändische Gerichte, die mit viel Herzblut vorbereitet wurden. der Dienst war sehr gemütlich und nicht zu auffällig.

Zahllose Ressorts vom Babyhut bis zur Luxusvilla - endlose Sandstrände locken zum Spaziergang. Einer der wenigen "ruhigen" Orte im Bezirk Kreta! Da kann man richtig ausschalten, Nr. 7 elf, keine Disco !! aber kleine rustikale Ortschaften, wunderschöne Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel! ja?

Bereit für die Inseln

Aus Krabi sind wir mit dem Auto und dann mit einem kleinen Schiff zu "unserer" kleinen südlichen Nachbarinsel gekommen. Durch das instabile Klima und viel Sturm bleiben die meisten Urlauber (zum Glück für uns) von einer Reise nach Thailand in dieser Gegend fern. Die meisten Ressorts, Gaststätten und sonst sehr einladende Beachbars sind deshalb zu.

Der Clou: Hier ist es viel einfacher, sich auf das Wichtigste zu beschränken, das man bewundern und miterleben kann. Zum Beispiel gehe ich gerne allein am Meer entlang und suche für Stunden nach "Schätzen" wie z. B. hübschen Schalen oder hier besonders hübschen Farben.

Als normaler Musikjunkie benötige ich nicht einmal meinen eigenen Laptop, sondern nur den Klang der Welle und den Sänger. Zahllose Eremit-Krabben toben am Meer und erzeugen - wie ich finde - sehr künstlerische Motive im Meer. In unserem wunderschön gestalteten Park haben wir uns nicht nur sehr wohlfühlen können, sondern auch verschiedene Tierarten, wie z.B. eine kleine schüchterne Baumschlange und die niedlichen fliegenden Eidechsen vor unserer Terasse.

Ab und zu kommen auch ein paar Affen vorbei;), die bei den Einwohnern nicht so beliebt sind, weil sie auch als erfahrene Räuber von allem, was ihnen in irgendeiner Weise zur Verfügung steht, bekannt sind. Doch der Hoteldirektor kam aus eigener Initiative auf uns zu und hat uns (wie sich später herausstellte) einen Umstieg in ein Resort im nördlichen Teil der Inseln, das dort Koh Pu genannt wird, angeboten.

Natürlich haben wir das angebotene Objekt gern angenommen und sind in eine kleine Wohnung in einer kleinen Bay umgezogen. Dazwischen erkundeten wir die ganze lnsel zu Fuss. Auf unseren Wanderungen haben wir uns immer wieder zu meiner großen Zufriedenheit mit verschiedenen exotischen Tieren getroffen. Sonst vergeudete er seine Zeit damit, Wellen zu jagen und am Meer zu baden.

Nun geht es zurück nach Krabi, von wo aus wir weiter nach Bangkok fliegen, um dort noch ein paar Tage zu sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema