Koh Jum Anreise

Ankunft Koh Jum

Von Lanta aus dauert die Fahrt eine Stunde, von Krabi eineinhalb Stunden. An-/Abreise Koh Jum ist immer über Lanta, richtig? Auf dem Weg: Kurztrip nach Koh Jum Auf halbem Weg zwischen Lanta und Krabbe befindet sich Koh Jum (ausgesprochen: Koh Dschamm) und wir wollten schon immer die kleine, auch als Koh Pu (Krabbeninsel) bekannte kleine Halbinsel besuchen. Die Strandpromenade in der Bucht von Koh Rai am Nordende von Koh Jum, also auf Koh Pu Also warten wir am gestrigen Tag um 07:40 Uhr vor dem kleinen Reiseunternehmen mit uns um die Ecke auf den Pick-up-Truck, der uns zum Anleger nach Saladan bringt, wo wir auf die 08:30 Uhr - Faehre nach Krabi einsteigen.

Die Fahrkarte Lanta - Koh Jum ist ebenso teuer wie die Fahrkarte Lanta - Krabi, je nach Provider 350 oder 400 Baht, wobei nur die Hälfte der Fahrtstrecke zurückgelegt werden muss. Wir hätten die Fähren lieber um 11:30 Uhr nehmen sollen, also haben wir geschlafen. Wenn Sie noch kein Ressort reserviert haben, zahlen Sie für die Fahrt mit dem Longtailboot 100 Bahre.

Das Longtailboot der Ressorts kommt zur Faehre. Der Passagier wechselt das Flugzeug. Kurs auf das Land. Zum Andocken muss man die Hosen hochrollen, denn die letzte Stufe führt durchs Meer zum Fluss. Auch Koh Jum ist von hier aus erreichbar. In der Hochsaison gibt es um 11:30 Uhr eine weitere Anlegestelle.

Kohl Jum (Puh) - Thailand´s Reise-Informationen

Der Koh Jum (auch Koh Pu) ist eine pittoreske 25Km große pittoreske Stadt. In den nördlichen Gebieten und in der Region Bang Ting Rai lebt hauptsächlich Moslems vom Fischfang (sie rufen die Inseln Pu) und Gummianbau, in Süden und in den Ban Koh Jum lebte das thailändische Volk vom Gummianbau und anderer Viehzucht. Aber bisher ist Koh Jum eine ruhige kleine und ruhige kleine Stadt, die Liebhaber von ursprünglichen Thailand erfreut, sie findet hier ihr versprochenes Terrain mit langem, einsamem Stränden, schlichten aber gute Strandurlaubsorten und nette Einheimische, die sich noch kaum ans Geschäft gewöhnt haben.

Obwohl es bereits zwei Hochpreisresorts am goldenen Perlenstrand gibt, mieten die meisten Ressorts immer noch für unter 2000 Bft. pro Übernachtung und schließen ihre Einrichtungen auf während während der regnerischen Jahreszeit von May bis Novembers. Die kilometerlange Sandstrände bei Südwesten sind in drei Bereiche unterteilt (Andaman, Gold Pearl und Ao Si), aber es ist ein durchgängigen super Strand, der für alle Sportarten (außer Motorsport) prädestiniert ist.

Nördlich von der Halbinsel gibt es den North Beach oder Luboa Beach mit einigen kleinen Ressorts und in der Nähe befinden sich das sogenannte Rain Forest Center wächst, das den dichten, steilen, ins Wasser abfallenden Wald, das Ting Rai Bay Resort, die Oon Lee Bungalows und das Koh Jum Resort mit einem schmalen Sandstrand. Im hohen Norden befindet sich ein Palmenstrand gesäumter mit dem schönen Banyan Bay-Resort.

Dort werden Sie von Longtail-Booten aus den jeweiligen Skigebieten mitgenommen. Von Lanta aus braucht man eine gute Autostunde, von Krabi eineinhalb Autostunden. Mehrere schlichte Bungalows mit Bambushütten und Holzbungalows befinden sich auf der Südwestspitze der Inseln am Andaman Beach, zum Teil unter Palmen und Kasuarinenbäumen. Im Andaman Beach Resort am Übergang zum goldenen Perlenstrand gibt es auch einige Bungalows.

Das Koh Jum Lodge Resort ist von hoher Qualität und mit großartigen Holzbungalows ausgestattet, die unmittelbar am Badestrand liegen. In der nördlichen Hälfte befindet sich das Koh Jum Resort am Hang mit einem wunderschönen Blick auf das Mittelmeer bis nach Koh Phi Phi. Ein interessanter Ersatz für den langgezogenen Badestrand ist der des sehr schönen Teams geführte Jungle Resort Ting Rai Bay, das am steilen Hang unter natürlichem Wasser kleine Holzbungalows anbringt Dschungelbäumen

Im Jahr 2004 war es das einzigste Skigebiet ohne größere Tsunamischäden. Die anderen Ressorts wurden bei vollständig nahezu zerstört. Auf Koh Jum haben alle Ressorts ein eigenes Lokal. Passend zu für: Für Reisende, die auf der Suche nach einer schönen, erholsamen und beschwerlichen Reise sind. Auch die lange leere Strände sind optimal für für Kinder.

Auch interessant

Mehr zum Thema