Koh hai Schnorcheln

Schnorcheln auf Koh hai

Von den meisten Stränden aus kann man die Korallenriffe schnorcheln sehen. Tätigkeiten & Sehenswürdigkeiten auf Koh Hai. Die Insel im Süden der thailändischen Andamanensee. Erleben Sie das natürliche Aussehen der Korallenriffe bei einer Schnorcheltour.

Das Schnorcheln ist auf Koh Chueak und in der Nähe von Koh Hai möglich.

Ko-Hai | Schnorcheln vor der Westküste der auto-freien Inseln

Wenn Sie Ihr Haus auf der östlichen Seite von Ko Hai haben, finden Sie einen mit Felsen durchsetzten Badestrand. Deshalb ist es so viel angenehmer, hier zu schnorcheln. Egal ob man mit Finnen ins Meer gehen will, sollte man aber gut abwägen. Wir sahen also Feriengäste, die sich vor der Tiefe des Wassers sehr schwer getan haben, um zu baden.

Praktisch ist es, mit wasserdichten Badeschuhen oder Spezialschuhen ins offene Wasser zu gehen - auch wenn man nicht ganz so viel Zeit im Nass hat. Nach ein paar Schritte im Gewässer entdeckt man die ersten kleinen Zierfische. Etwa hundert Metern - wir konnten noch auf dem Meeresboden bleiben - kommen wir zum Korallenriff.

Im Vergleich zu den anderen Riffe, die wir bisher in der Nähe von Thailand sahen, ist es bei weitem das am besten erhaltene. Das macht das Korallenriff vor Ko Hai zum vielseitigsten Korallenriff. Beim Schwimmen nach den teilweise farbenfrohen, teilweise gut tarnten Fischarten sollte ich mir oft ein besseres Wissen über die vielen Unterwasserarten aneignen.

Trotzdem ist es wunderbar, im wohlig heißen Meer auf Entdeckungsreise zu gehen. Wir sehen gefärbte Miesmuscheln, die sich auf- und zuklappen, blau gebänderte Ameisenfische, einige große Nackenbarsche ( "Findet Nemo"), einige feine Nasendoktorfische und vieles mehr. Seestern, Moränen und Kugelfische wohnen auch am Korallenriff, aber bedauerlicherweise auch einige Seeigeln, die ein Indiz dafür sind, dass die Erde schon vor Ko Hai nicht mehr ganz in Ordnung ist.

Schnorcheln und Bungalows - Koh Ngai Thanya Beach Resort, Ko Ngai Reviews

Das Gebüsch ist ein roher Bogen, der Teich war voller Laub und hatte einen sichtbaren Abschaumring um das Innenleben. Das kleine Becken zum Säubern der Füsse zwischen Sandstrand und Becken war sehr schmutzig und vielleicht voller Froscheier (! ? !). Der Liegestuhl am Meer war eine alte, muffige Bude.

Der Bungalow war nicht sehr gut erhalten - ich habe endlich das Unkraut von Handentfernung entfernt, um sicherzustellen, dass es etwas Schöneres war. Es war sehr hübsch, die Mitarbeiter waren gut und lustig, das Essen und die Getränke waren gut, das Wirtshaus selbst war behaglich, die Bäder waren etwas dunkler, aber die Duschkabine war von thailändischer Qualität, und es war nicht verschimmelt oder ekelhaft....

Generell war es nett, am Meer zu sein.

Mehr zum Thema