Koh Haa

Haa

Fragen Sie MaryCordall nach Koh Haa Island. Koh Haa ist die Heimat einiger der schönsten Tauchplätze Thailands. Die" Fünf Inseln" sind meist aus Koh Samui bekannt. Koh' oft geschrieben als Ko bedeutet'Insel','Haa' bedeutet'fünf'. Koh Haa Yai ist der größte.

Tauchgebiete Koh Haa - Thailand

Etwa 25 Kilometer von Koh Lanta entfernt liegt der National Park von Koh Haa, eine kleine Gruppe von fünf Eilanden. Koh Haa ist seit 2012 Teil des Nationalparks von Thailand in der Andamanensee, sowie der Inselwelt von Sambia und Suren. Der Koh Haa National Park ist von November bis einschließlich Mai offen und wird für den restlichen Zeitraum des laufenden Geschäftsjahres wegen der Wetterbedingungen gesperrt sein.

Der Koh Haa Archipel ist ein wahres Eldorado zum Schnorcheln, nicht nur weil er nur wenige Tauchgänge hat. Nein, die Qualität des Wassers ist hier meist erstklassig und die Welt unter Wasser ist phantastisch. Generell sind alle Plätze auch für Einsteiger geeignet, nur bei Strömung kann das Eintauchen etwas aufwendiger sein.

Koh Haa ist ein Naturschutzgebiet, daher gibt es viele Anker-Bojen, die die Tauchgebiete ausmachen. Tagesausflugsboote von Koh Lanta und der Insel Philipp werden zum Tauchgang benutzt und machen oft die Freiwasser-Tauchgänge für die Tauchgänge. Thailand Tauchsafariboote halten auch regelmässig in Koh Haa, die Tauchsafari ist dann mit den beiden weiter im Süden gelegenen Tauchgebieten Hin Daeng und Hin Muang verknüpft.

Diese Safari kommt hauptsächlich aus Thailand und dauert zwischen 2 und 3 Tagen. Jeden Tag fahren die MV Giamani von Freitags bis Sonntags die Tauchsafaris über Hin Daeng, Koh Haa und die Insel Philippi. In Koh Haa taucht man sehr harte Korallen in den flachen Gebieten und sehr weiche Korallen in den tiefen Gebieten.

Auf Koh Haa Neua gibt es einen wirklich großartigen Ort namens "The Chimney". Koh Haa hat ein Tauchgebiet namens "Die Kathedrale". Nicht weit von Koh Haa liegt der Koh Haa Rock, ein Ort, der an den Rock von Richard Haa erinnernd ist.

Achten Sie auf das Klima!

Wenig bekannt ist jedoch ein kleiner Schärengarten etwa 25 Kilometern von Koh Lanta entfernt. In der Andamanensee gibt es keine verlassenen Meeresbuchten mehr. Während unseres Aufenthalts in der Region Krabi empfahl uns Frank de Lestapis, General Manager des Resorts auf Koh Lanta: "Bootstour nach Koh Haa.

Hier noch ein weiterer Tip, wenn Sie im Sommer in der Krabiregion unterwegs sind und einen Bootsausflug zu den Meeresbuchten von Koh Phi Phi machen wollen. Bootstouren nach Koh Haa werden auch von kleinen ortsansässigen Firmen in ganz Koh Lanta durchgeführt.

Mehr zum Thema