Koh Chang Urlaub

Urlaub in Koh Chang

Ko Chang - Urlaub auf der Elefanteninsel. Urlaub in Koh Chang Traumhaft schöne, feine Sandstrände, einsame Badebuchten und eine atemberaubend vielfältige Landschaft haben Koh Chang lange Zeit zu einem wahren Insider-Tipp gemacht. Die kleine Bevölkerung und der dichte, meist unberührte Urwald, der einen großen Teil des Binnenlandes ausmacht, behindern noch immer die komplette Entwicklung der kleinen Stadt. Erleben Sie in Ihrem Koh Chang Urlaub paradiesische Stille und fast unberührte Naturschönheiten.

Das Westküstengebiet der gleichnamigen Region verfügt über ein interessantes Angebot an einmaligen Stränden: Abgeschiedene, ruhige Badebuchten mit weissem, feinsandigem und türkisfarbenem Meer und Palmenstränden, ausgestattet mit Bambushäuschen und kleinen Bars. Der belebteste Sandstrand der ganzen Welt, der White Sands Beach, hat für jeden etwas zu bieten: Neben stillen Bade- und Sonnenbadestellen gibt es auch Unterhaltung in der berühmtesten Kneipe der ganzen Welt, der Babay Beach.

Der Koh Chang Archipel ist ein idealer Ort für aufregende Tauchreisen mit einer Vielfalt an unberührten und kristallklaren Gewässern, artenreichen Corallenriffen und einer farbenfrohen U/W-Welt. Wenn Sie die lnsel nicht zu Fuss entdecken möchten, können Sie Kajaks, Boogieboards und Mountainbikes zu den umliegenden Orten mieten. Thaiküche ist vor allem eine frische, gesunde und natürlich scharfe Kost.

Auch Gaeng Kiaw Wan, ein grÃ?nes Curry-Gericht mit Kokosnussmilch, Rindfleisch, GemÃ?se und Reise, ist bei vielen Thai-Besuchern begehrt. Zusätzlich zu den würzigen Gerichten mit Risotto und Nudeln werden in den Gaststätten der Inseln frische Fischgerichte sehr geschätzt. Besonders das Fischerdorf Bajan Salak Phet ist einen Besuch wert: Hier können die Gäste den Lebensalltag der dort wohnenden Angler aus nächster Nähe miterleben und den fangfrischen Seefisch in stimmungsvollen Gaststätten aufsuchen.

Wenn Sie die köstlichen Speisen zu Hause zubereiten möchten, können Sie einen Kochkurs in einer der Küchenschulen der Isle besuchen, wo den Gästen die thailändischen Kochkunst beigebracht wird.

Ko Chang - Urlaub auf der Rieseninsel Elefantinsel

Nach der weiten Reise über Doha Bangkok führt uns Airways nach Tarat. Die Lage des Flughafens ist sehr gut beherrschbar - hier werden täglich exakt 3 Stockwerke gelandet und gestartet. Die Fahrt zum Haus beträgt etwa eine Autostunde und zwanzig Stunden. Das Flughafenterminal ist nicht auf der gleichnamigen Landinsel gelegen, sondern auf dem Kontinent, weshalb es mit dem PKW zuerst ca. zwanzig Autominuten zum Yachthafen und dann mit der Autofähre in etwa dreißig Autominuten nach Koh Chang weiterfährt.

Von der Mole aus dauert es noch zwanzig weitere Gehminuten, bis wir das KC Grande Resort & Spa erreichen. Die Jugendherberge befindet sich am White Sands Beach oder an der Klong Son Bay, wie sie in Thai genannt wird. Das ist einer der weitesten der Inseln, was sich als vorteilhaft erweist, da auf Koh Chang, je nach Höhe der An- und Abflüsse an anderen Orten, nicht mehr viel von dem Sandstrand übrig ist.

Eine Besonderheit, die wir jeden Tag genießen, ist der Sommer. Selbstverständlich wollen wir nicht nur den wunderschönen Sandstrand genießen. Mit einem Trottinett können wir die ganze Welt erobern. Entlang der Nordwestküste von Koh Chang gibt es viele Dörfer mit vielen kleinen Geschäften, Cafés und Bars. Das erste Etappenziel ist der Klong Plu Wasserfall, einer der größten und berühmtesten in Koh Chang.

In KaiBae gibt es einen großartigen Aussichtsturm, von hier aus können wir die vielen kleinen Inseln vor der Küste besichtigen und einen guten Einblick in das wunderschöne grüne und zugewachsene Land erhalten. Unterwegs nach Bang Bao entdecken wir wilde Äffchen. Bei Bang Bao gibt es einen großen Steg, an dessen Ende sich ein Leuchturm erhebt.

Es erstaunt uns, was alles geboten wird, sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite des Piers. Von der Mole de Bao di Bangkok aus fahren viele Ausflugs- und Taucherboote zu den umgebenden Inselchen. An Koh Chang haben mir auch die vielen Beach-Restaurants sehr gut gefallen, in denen man bequem mit den Füßen im Meer im Sande am Meer sitzt, dem Meeresrauschen lauscht und feinste thailändische Speisen genießen kann!

Mehr zum Thema