Koh Chang Trekking

Trekking auf Koh Chang

Wanderung auf der Insel Koh Chang. Reisespaß: Trekkingtour ins gruene Zentrum der kleinen Inseln Koh Chang (Thailand) - Thailand, Koh+Chang Meine Freundin Stefan, die drei Monaten lang als Aussetzer auf Koh Chang gewohnt hatte, gab mir den Tipp: "Wie - du hast das Innere der Insel noch nie erlebt? Danach müssen Sie eine Trekkingtour mit dem Thai-Bergsteiger Braun machen! "Stefan hatte Recht: Ich war mehrmals auf Koh Chang gewesen und hatte Kenntnis von jedem Sandstrand von White Sand bis Bang Bao.

So habe ich eine Trekkingtour mit Mister Tan gebucht, einem wirbelnden, sportiven Thailänder mit gutem Englisch. Die Tan nimmt kleine Reisegruppen mit auf eine nahezu tägliche Tour in die Gebirgs- und Urwaldwelt Koh Changs. Das Gebirge schien nicht nur recht hoch (fast 700 Meter), sondern auch sehr weit weg zu sein.

Aber ich habe meinen eigenen Quatsch gehört - denn jetzt ging es ganz schön bergauf. Die Tan erklärte uns die Eigenheiten der Tier- und Pflanzenwelt auf Koh Chang. Wir haben auch erfahren, dass der Tropenregenwald etwa 75% der gesamten Fläche von Koh Chang einnimmt. Schließlich - nach vier Std. - erreichten wir den Berg.

Zeitdauer: Beinahe acht Std.

Wanderung zum höchstgelegenen Gipfel von Koh Chang: Salak Phet Mountain

Ko Chang ist die drittgrößte der Inseln Thailand´s und gehört zum thailändischen Meerbusen in der Nähe der kambodschanischen Landesgrenze. Paradestrände, Urwald so weit das Meer blickt, ein Wasserfall und ein hohes Gebirge, all dies und noch viel mehr gibt es auf der von den Bewohnern so genannten Elefanteninsel. In der Mitte steht der Salak Pheth Mountain mit einer Gesamthöhe von 743 Meter, dieser "Berg" ist damit der höchstgelegene von Koh Chang.

So haben wir es uns im Januar zur Pflicht gemacht, zusammen mit einigen anderen Bergfreunden den höchsten Gipfel von Koh Chang zu ersteigen. Der Salak Phet Mountain kann nicht jeden Tag bestiegen werden und vor allem nicht ohne einen Trekkingführer. Deshalb machten wir die Tour mit unserem thailändischen Kumpel aus Koh Chang, der wöchentliche (meist Freitage in der Hochsaison) Trekking-Touren zum Salak Phet Mountain anbietet.

Vor der Betrachtung des Mount Salak Phet von Koh Chang sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es sich nicht um eine 2 - 3-stündige Tour handelt, sondern um eine eintägige Trekkingtour mit ca. 7 - 8 Std. reine Wanderzeit. Also sollten Sie auf jeden Falle physisch gesund sein, denn das Tropenklima und die sehr hohen Luftfeuchtigkeiten im Urwald lassen Sie stark schweißen.

Ich kann aus eigener Anschauung nur raten, wirklich festes Wanderschuhwerk oder Trekkingschuhwerk zu tragen, da die Pfade oft sehr unwegsam sind und man leicht den Überblick verlieren kann. Essen, also Trinken und einen kleinen Lunch-Snack (der von den Einheimischen vorbereitet wird) bekommst du von Raht, aber du musst das Lunchpaket selbst den Berg hinauf tragen, also mein Tipp: weniger ist mehr!

Der Trekking-Tour zum Berg Peth beginnt etwa 50 Meter über dem Meeresspiegel in einer Palmplantage nahe dem Ort Phet an der Westküste der Stadt. Am Anfang geht man auf einem bequemen Weg im Urwald, die Neigung des Pfades ist ununterbrochen und erfreulich. Der Hang des Waldpfades wird immer steiler, bis man nach einiger Zeit vor einer eher baumbestandenen, recht schroffen Mauer steht, von der aus man zum Gipfel des Berges Peth des Salaks aufsteigt.

Zur Halbzeit der Tour wird der Weg durch den Urwald ( "wo es passieren kann, dass man unter oder über einen umgestürzten Wald steigen muss") ziemlich happig und mühsam. Es ist daher ratsam, das eigene Rhythmus zu halten. Das Team, mit dem du auf dem Weg bist, erwartet dich immer gemeinsam und kümmert sich natürlich um die Schwachen, aber du solltest deine Kräfte gut managen, denn letztendlich musst du wieder vom Berge runtergehen.

Unmittelbar nach einem mühsamen Teil der Tour eröffnet sich eine wunderschöne Waldlichtung direkt unter dem Gipfel des Mount Salak Phet. Der Ausblick von hier aus ist rund um Koh Chang: Auf der einen Straßenseite sehen Sie das Ende der Westküste mit dem Ort Salak Peth, auf der anderen Straßenseite das Fischerdorf Bang Bao auf der Westseite der gleichnamigen Landes.

Diese Aussicht über die ganze Welt war für mich eine ganz besondere. Die Wanderung geht nach einer kleinen Pause weiter auf den Gipfel des Gipfels. Vom Gipfel aus gibt es bedauerlicherweise keinen Überblick über die ganze Welt, da der Wald zu stark zusammengewachsen ist. Diejenigen, die wandern oder auf einen Hügel gestiegen sind, müssen natürlich wieder hinuntergehen.

Der Raht brachte uns zu einem kleinen vorgelagerten Wasserkanal in der Mitte des Urwaldes, wo wir uns ausruhen und das coole Regenwasser aus dem Urwald geniessen konnten. Diese Wanderung im Regenwald war definitiv etwas ganz Besonderes. Das Dickicht, als es wuchs, schön. Wenn Sie auch die Schönheiten von Koh Chang´s von oben betrachten und erfahren wollen, sollten Sie unbedingt diese Trekking-Tour beginnen.

Sie sind nun gespannt und möchten bei Ihrem nÃ??chsten Aufenthalt in Koh Chang den Salak Phet Berg erklommen haben. Weitere Informationen zur Reservierung und den Tarifen der Trekkingtour finden Sie hier.

Mehr zum Thema