Koh Chang Tauchen

Tauchen auf Koh Chang

Aktivitäten auf Koh Chang - Tauchen, Schnorcheln, Elefanten-Trekking und Kochkurse auf Koh Chang - Lesen Sie mehr dazu. Gerne begleite ich Sie bei Ihren Tauchkursen vom PADI Open Water Diver bis zum PADI Instructor. Koh Chang - Tauchen, Snorkeling, Aktivitäten Die populärsten Freizeitaktivitäten auf und um Koh Chang sind Tauchen und Tauchen, Bergwandern, Elefanten-Trekking, Kajakfahren, Vogelbeobachtung und Thai-Küchen. Unten finden Sie detaillierte Informationen und Tips zu allen Sport- und Nicht-Sportaktivitäten auf Koh Chang: Die besten Zeiten zum Tauchen und Tauchen rund um Koh Chang sind von Anfang an.

Zu den populärsten Tauchplätzen gehören die westliche Küste und die südliche Spitze von Koh Chang sowie die benachbarten Inseln Koh Mak (Westseite) und Koh Kood. Auch die Tauchplätze Koh Rang Pinnacles (Tiefe: bis zu 30 Meter, Sichtweite: 5 bis 15 Meter, Papageienfisch, Barrakudas, Thunfisch) und Koh Wai (Tiefe: 20 Meter, Sichtweite: 5 bis 10 Meter, Rochen) sind populär.

Außer einer großen Anzahl von Riffbarschen gibt es auch Strahlen, Moränen, Aale, Pusher, Barsch, Fledermausfische, Riffenhaie, Wasserschildkröten und mit viel Erfolg auch Walk. Die kleine Felsinsel Koh Kra mit einem Korallenriff in etwa zehn Metern Wassertiefe ist für Anfänger und Schnorchler geeignet. In der Nähe von Koh Chang gibt es zwei Schnorchelplätze in der Nähe des Strandes, Pearl Peach (Hat Kai Mook) und die Bao Cliff Cottages * im äussersten südwestlichen Teil der Illesia.

Sie können auf Koh Chang in allen Ressorts * und Reiseveranstaltern organisiert werden. Ganztagestouren zum Schnorcheln nach Koh Rang dauern zwischen 400 und 600 B (!) buchbar. Zwei der populärsten Tauchplätze auf Koh Chang sind hier. Bei dem sogenannten Wrack von Koh Chang handelt es sich um ein 1941 von den französischen Truppen versenktes Thaikriegsschiff.

Nach acht Jahren erschien sie wieder und wurde zur Bedrohung für die vorbeifahrenden Boote. Letztendlich entlud die Royal Navy 600 t flüssiges Gas aus dem Raumschiff und sank es zwischen Koh Chang und Koh Samet. Inzwischen gibt es auf Koh Chang eine Vielzahl von Taucher-Schulen, die alle Padi-Kurse bieten. Die Dauer des Freiwassertauchgangs für Einsteiger beträgt zwischen drei und fünf Tagen und beträgt ca. 14.500 Bft. (ca. 325 Euro).

Die Preise für zwei Tauchgänge liegen zwischen 2700 und 3000 B (!) je nach Distanz der Tauchplätze (60 bis 67 EUR, inkl. Mittagessen). Der überwiegende Teil der Tauchzentren befindet sich am White Sand Beach (Koh Chang Divers), Koh Bae Beach (Koh Chang Dive Centre), Klong Prao Beach (Paradise Scuba Divers nahe Klong Prao Resort *) und Bang Bao (B.B. Divers).

Im Klong Phrao Beach Delphin Divers können Sie kostenlos im Hotel Pool des Emerald Cove Resort tauchen. Nordwestlich von Koh Chang können Sie über die Bergkette von Bang Klong Son zum White Sand Beach (Haad Sai Khao) wandern. Die sechs bis acht Stunden dauernde Fahrt von Klong Prao an der westlichen Küste nach Klong Mayom (Mayom River) im östlichen Teil von Koh Chang ist mühsam und nicht ganz harmlos.

Die Kajaks auf Koh Chang kosteten normalerweise 100 Bahre ( "2,50 Euro") pro Std. und 500 Bahre ("12,50 Euro") pro Tag. Es gibt auf Koh Chang drei große Organisatoren, die Elefantenwanderungen ausrichten. "Die Chang Chutiman Tour" (Tel. 089/939-6676) bei Klong Prao Beach kostet 500 Baht für eine einstündige Dschungelfahrt (ca. 12,50 Euro).

Ein zweistündiger Ausflug kostete 900 Baht (22,50 Euro). Der Elefantencamp in der Nähe des Klong Phrao Beach ermöglicht Öko-Abenteuer-Trekking-Touren durch den Urwald. Das Elefantenreiten dauert eine halbe Stunde und ist für 500 Bahre (' 12,50 Euro), zwei Std. inklusive des Elefantenbades 900 Bahre (' 22,50 Euro). Die " Klong Son Elefantencamp " (auch bekannt als Kwan Chang, Tel. 081/919-3995) im nordwestlichen Teil von Koh Chang wird von der Asiatischen Elefantenstiftung gefördert und offeriert Halb- und Ganztagesausflüge.

Der Reisepreis liegt bei 900 Baht (22,50 Euro) inklusive Hotel-Transfer, Trinkwasser und Elefantennahrung. Eine 40-minütige Fahrt dauert 500 Bahre (' 12,50 Euro). Populäre Kochkurse auf Koh Chang sind die Koh Chang Thai Cooking School am Klong Plu Wasserfall inmitten des Regenwaldes und "Happy Turtle" an der Hauptstraße nach Bailan Beach.

Die Kochschule am Klong Plu Wasserfall bei Klong Prao Beach bietet Ihnen verschiedene Kurse mit verschiedenen Speisekarten an. Preise für vierstündigen Kochkurs: 1390 B (!) Bahn (31 Euro). Einige Urlaubsorte * auf Koh Chang haben auch thailändische Kochtradition. An der Klong Son Bay im nordwestlichen Teil des Hotels können Sie im Resort & Spa * einen fünfgängigen Kochkurs für 1500 B (' 37 Euro) belegen.

Im Aana Resort & Spa * am Klong Prao Beach gibt es auch einen Kochtrainingskurs mit einem kostenlosen Menü für 1500 Bahre. Der dreigängige Kurs im Chang Buri Resort & Spa * am White Sand Beach ist viel günstiger. Das Erlernen des Kochens kostete hier 800 Bahre. Für Vierer- und Mehrergruppen zahlen Sie nur 500 Bahre (' 12,50 Euro).

Am Klong Prao Beach im panvimanischen Koh Chang Resort * kochen Sie auch drei Speisen und bereiten eine Wüste zu. Gesamtpreis: 950 B ((23,70 Euro). Koh Chang ist die Heimat von etwa 70 verschiedenen Vogelwelt. Ureinwohner wie der Koh Chang Hornvogel wohnen hier. Ein Tagesausflug im Koh Chang und im Nok and Nature Klub kosten 1000 Bahre.

Karten sind bei den Trekkern von Koh Chang erhältlich (Tel. 809-147-940 oder 039-525-029). Die Anlage befindet sich im südwestlichen Teil von Koh Chang in der Nähe von Bailan Beach und ist über die Hauptstraße der Insel zu erreichen. 2. Ein Shimmy durch den Parcours kostete 995 Baht (ca. 22 Euro). In den Kurorten auf Koh Chang werden nicht nur individuelle Behandlungen wie Massage, Aroma- und Schönheitstherapie angeboten, sondern auch vollständige Gesundheits- und Verwöhnangebote.

Am Klong Son Beach bieten das Resort und das Spa ( "Aiyapura Resort & Spa") Aromatherapien mit natürlichem Kräuterextrakt, traditionelle Thai-Massagen, Fußreflexzonenmassage, Peeling, Gesichtsmassagen und Kosmetik. Im Emerald Cove Resort * am Klong Prao Beach werden diverse Massage-, Gesichts- und Körperbehandlungen sowie Beauty-Therapien im Sivara Therme mit Blick aufs Meer angeboten.

Das Aana Resort & Spa *, auch am Klong Prao Beach, bietet chemiefreie Behandlungen mit reinen pflanzlichen Hautpflegeprodukten.

Mehr zum Thema